Real - Bayern. Euer Tipp?

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Sooooo geil, dass ausgerechnet Ronaldo verschossen hat. Das gönne ich ihm.

Ich freue mich sehr für Bayern und werde das Finale irgendwo in der Öffentlichkeit gucken. :smile:
 

Benutzer91326 

Verbringt hier viel Zeit
Zuerst Liebe Grüße an die Expertenrunde hier im Thread!!!! IN YOUR FACE!!!

"FC BAYERN WIR FAHRN NACH FRÖTTMANING SHALALALALALALALALALALAAAA!"
 

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Finale Dahoam

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:11 -----------

Lasst die Bayern doch ruhig rausfliegen. :tongue:
Dann kaufen sie wieder wild ein und holen dann aber nächstes Jahr ganz sicher alle Titel, wie auch schon dieses Jahr und davor das Jahr... :totlach:
Bei Bayern standen fünf Spieler aus der eigenen Jugend in der Anfangsformation,ein sechster wurde später eingewechselt.
 

Benutzer2  (38)

Planet-Liebe-Team
Administrator
Ich habe seltenst mehr gefeiert als heute, und das obwohl so unglaublich viel Dusel dabei war! :zwinker:

PS:

Kaka - 65 Millionen!
Christiano Ronaldo - 94 Millionen!
Als Deutscher im Elfmeterschießen - UNBEZAHLBAR!
 
D

Benutzer

Gast
Ja, wie geil war das denn. Selten so ein spannendes nervenaufreibendes Spiel gesehen. Boah, sehr sehr geil. :smile:

Manno. Die dummen Bayern haetten ja auch mal verlieren koennen.

Off-Topic:
Wieso gegen Bayern?
Ich verstehe ja immer, wenn Leute die Bayern nicht mögen, weil sie in der Liga zu viel Geld und Macht haben, aber International, in einem Spiel gegen einen noch reicheren und arroganteren Verein, versteh ich nicht, warum man dann gegen sie ist.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
selten war irren schöner als diesmal :jaa:

Ja genauso ist es :grin:. Ich habe ja auch geschrieben, dass Bayern sich kein frühes Tor einfangen darf, am besten selbst ein frühes schießen muss und sau viel Glück haben muss.

Alles kam ganz anders....und trotzdem im Finale.

Obwohl ich eigentlich kein Bayern-Fan bin, muss ich schon sagen: Hut ab! Das war wirklich eine famose Leistung: Kämpferisch und auch spielerisch. Da stand ein wirkliches Team auf dem Platz.

Jetzt bin ich mal aufs Finale gespannt. Mir gefällt aber nicht, dass manche jetzt schon so tun als wäre Bayern CL-Sieger und Chelsea wäre nur eine Statistentruppe. Habe Barca - Chelsea zwar nicht gesehen. Aber eine Mannschaft, die sich in 2 Spielen gegen Barcelona durchsetzt und das am Schluss auch noch mit einem Spieler weniger, darf man sicher nicht unterschätzen, egal wie "alt" sie ist und auf welchem Tabellenplatz sie in der englischen Liga steht.
 

Benutzer117386 

Verbringt hier viel Zeit
Wow, hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

Hoffentlich wird Chelsea jetzt nicht unterschätzt...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei Bayern standen fünf Spieler aus der eigenen Jugend in der Anfangsformation,ein sechster wurde später eingewechselt.
Außer Schweinsteiger ist aber davon keiner ein Bayer, die anderen wurden auch aus anderen Jugendmannschaften rausgekauft. :tongue:

Zum Spiel: Konnte mir gar nicht vorstellen, dass es noch eine arrogantere Mannschaft als die Bayern gibt. Real stellt einfach nach dem 2:0 das Fussballspielen ein. :rolleyes:
Bis zum Elfmeterschießen hätte auch meine Oma bei den Bayern im Tor stehen können. :cool:
Und mehr Dusel für die Bayern geht mal wieder gar nicht, denn die einzige Mannschaft die Fussball spielen kann, nämlich Barca, wird von der fussballzerstörenden Kloppertruppe Chelsea eliminiert.

Trotzdem Glückwunsch zum CL-Sieg, der nun nur noch Formsache ist.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Wieso gegen Bayern?
Ich verstehe ja immer, wenn Leute die Bayern nicht mögen, weil sie in der Liga zu viel Geld und Macht haben, aber International, in einem Spiel gegen einen noch reicheren und arroganteren Verein, versteh ich nicht, warum man dann gegen sie ist.
Off-Topic:
Ich mochte Bayern München noch nie, und zwar nicht im Verhältnis zu anderen Vereinen sondern einfach so für sich genommen :confused: Ist mir doch vollkommen egal gegen wen die spielen, nur weil's ein deutsches Team gegen ein spanisches Team ist, bin ich nicht direkt für das deutsche Team.
 
L

Benutzer

Gast
Ich fand die Bayern vor allem im Offensivspiel ideenarm, freu mich aber, dass sie es gepackt haben. Ich versteh nicht, was daran so schwer oder schlimm ist, einen Abend mal für den FC Bayern zu sein. Das wird ein guter 19. Mai!
 

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Außer Schweinsteiger ist aber davon keiner ein Bayer
Naja, einem Schalker kann man die Falschinformation ausnahmsweise nachsehen... :zwinker:
Philipp Lahm -> geborener Münchner
Holger Badstuber -> geborener Memminger, gehört gerüchteweise auch zu Bayern :grin:
Thomas Müller -> geboren in Weilheim/Oberbayern
Maximilian Riedmüller (Torwart Nr. 3) -> geborener Münchner

Trotzdem Glückwunsch zum CL-Sieg, der nun nur noch Formsache ist.
Was soll das? Sowas ist respektlos gegenüber dem Gegner. Sagen das Leute wie du nur, um im Falle eines Sieges von Chelsea mehr Häme über Bayern ausschütten zu können? :hmm:
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ich find's doof, wenn man international nicht für die deutsche Mannschaft ist. Ich bin international sogar für Schalke. :tongue: Aber egal. Hauptsache Finale!

Und was Chelsea betrifft: "Formsache", so ein Quatsch. Selbst wenn der Finaleinzug von Chelsea gefühlt überaus unverdient war, muss man es erst einmal schaffen 90 Minuten lang mit über die meiste Zeit 10 Mann (!) so zu verteidigen! Die meisten Mannschaften hätten sich längst aufgegeben. So unschön das anzusehen war (und so wenig ich Chelsea mag), Barca hat es einfach nicht gepackt. So ist das eben im Fußball.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Was soll das? Sowas ist respektlos gegenüber dem Gegner. Sagen das Leute wie du nur, um im Falle eines Sieges von Chelsea mehr Häme über Bayern ausschütten zu können? :hmm:
Immer wieder diese Hobbypsychologen. :rolleyes:
Hier können es alle lesen. Ich als Schalker finde es toll, wenn die Bayern Chelsea weghauen, total respektlos wie ich nunmal bin. :tongue:

Trotzdem, liebe Lia, die beste Mannschaft bleibt Barca... denn das ist Fussball was die spielen. :zwinker:
 

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Außer Schweinsteiger ist aber davon keiner ein Bayer, die anderen wurden auch aus anderen Jugendmannschaften rausgekauft. :tongue:
Gut...darauf wollte ich gerade noch Antworten und dir sagen das du keine Ahnung hast,aber ....

Zum Spiel: Konnte mir gar nicht vorstellen, dass es noch eine arrogantere Mannschaft als die Bayern gibt. Real stellt einfach nach dem 2:0 das Fussballspielen ein. :rolleyes:
Bis zum Elfmeterschießen hätte auch meine Oma bei den Bayern im Tor stehen können. :cool:
Und mehr Dusel für die Bayern geht mal wieder gar nicht, denn die einzige Mannschaft die Fussball spielen kann, nämlich Barca, wird von der fussballzerstörenden Kloppertruppe Chelsea eliminiert.


Trotzdem Glückwunsch zum CL-Sieg, der nun nur noch Formsache ist.

...nach dem Schwachsinn lasse ich es lieber bleiben,weil es eh keinen Sinn macht :rolleyes:
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Trotzdem, liebe Lia, die beste Mannschaft bleibt Barca... denn das ist Fussball was die spielen. :zwinker:

Sehe ich nicht so. Barca hat keine Ahnung, wie sie auftreten sollen, wenn es mal nicht so läuft. Gegen Real Madrid am Wochenende haben sie auch absolut verdient verloren. Von schönem Fußball hat man da auch nicht viel gesehen.

Edit: Natürlich liefern sie dann manchmal auch wieder Traumfußball ab :jaa:, aber insgesamt gefällt mir dieses auf puren Ballbesitz ausgerichtete Spiel nicht so wahnsinnig gut.
 
L

Benutzer

Gast
Michi04 schrieb:
denn die einzige Mannschaft die Fussball spielen kann, nämlich Barca, wird von der fussballzerstörenden Kloppertruppe Chelsea eliminiert.

Fußballzerstörend, Kloppertruppe also bitte... Wenn man gegen Barca weiterkommen will, muss man eben auch mal hässlich spielen - es war ja fast alles im Rahmen des Erlaubten. Und Chelsea hat wahnsinnig gut verteidigt.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zum Spiel: Konnte mir gar nicht vorstellen, dass es noch eine arrogantere Mannschaft als die Bayern gibt. Real stellt einfach nach dem 2:0 das Fussballspielen ein. :rolleyes:
Bis zum Elfmeterschießen hätte auch meine Oma bei den Bayern im Tor stehen können. :cool:
Und mehr Dusel für die Bayern geht mal wieder gar nicht, denn die einzige Mannschaft die Fussball spielen kann, nämlich Barca, wird von der fussballzerstörenden Kloppertruppe Chelsea eliminiert.

Trotzdem Glückwunsch zum CL-Sieg, der nun nur noch Formsache ist.

So ein Unfug. Ich habe zwar das Spiel Barca-Chelsea nicht gesehen, aber eine Mannschaft die sich in ZWEI Spielen gegen Barcelona durchsetzt (ja, ein Hinspiel gabs auch noch) steht vollkommen VERDIENT im CL-Finale (oder hat etwa der Schiedsrichter das Spiel verpfiffen?) und ist natürlich ein gefährlicher und ernst zu nehmender Gegner.

Nur mal nebenbei: Das ZIEL des Fußballspiels ist es, mehr Tore zu schießen als man selbst bekommt. Und das hat Chelsea geschafft, Barca nicht. In diesen beiden Spielen war also Chelsea besser als Barca. Anders wäre es nur, wenn die Schiedsrichter durch irgendwelche klaren Fehlentscheidungen Barca das Weiterkommen "geklaut" hätten. Das scheint mir aber doch nicht der Fall zu sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren