Rausziehmethode. Unischer?

L

Benutzer

Gast
Bringt es was, wenn ich coitus interruptus mache? Habt ihr Erfahrungen damit? Was ist z.B., wenn mir der letzte Tropfen trotzdem auf die Tasche hüpft? Kann meine Partnerin nur von einem Tropfen Samen was ausbrüten?

Liebe Grüße
LovePassionKiss
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Absolut unsicher. Das bringt Dir rein gar nichts.
Wieso nimmt sie nicht die Pille, oder Du ein Kondom?
Coitus Interruptus ist jedenfalls der größte Schwachsinn.
Seid bloß nicht so leichtsinnig und verlasst Euch darauf.

Die Knalltüte
winktiny.gif
 
A

Benutzer

Gast
Mit 27 müsste man wissen,dass sowas absolut unsicher ist. Schonmal was vom sogenannten Lusttröpfchen gehört? Das kann nämlich vor dem eigentlichen Erguss schon rauskommen und Spermien enthalten :kopfschue
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich die Frage ernst nehmen soll...:ratlos:

Der Coitus Interruptus ist auf jedenfall mehr als nur unsicher...
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe mal davon aus, dass dir mittlerweile die Unsicherheit deiner Methode deutlich dargelegt wurde.

Allerdings würde mich mal interessieren, ob ihr nach der Ejakulation den Verkehr fortsetzt und wenn ja, was läuft dann bzw. was machst du zum weiteren Schutz?

Und mal so am Rande: Geht dir nicht irgendwie etwas deines Spaßes an Sex verloren, wenn du dich jedes mal konzentrieren musst und den Moment abpasst, um dann zu unterbrechen?
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
wenn ihr kinder haben möchtet, dann könnt ihr das machen.
 

Benutzer31692  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt würde ich micht schämen, wenn ich mit 27 Jahren solch eine Frage in einem Internetforum stellen müsste. :kopfschue
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Oh mein Gott, ich dachte es hätte sich mittlerweile rumgesprochen, dass der Coitus interruptus absolut unsicher ist.....aber wohl noch nicht zu allen. Lasst es und verhütet lieber mit Pille, Kondom, Spirale oder sonstwas.....
 

Benutzer24763  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt würde ich micht schämen, wenn ich mit 27 Jahren solch eine Frage in einem Internetforum stellen müsste. :kopfschue

ich mein wieviel man in welchem alter weiß, ist ne andere sache.
aber besser man(n) fragt anstatt, nur weil mans irgentwo gehört hat, einfach so drauf los zu poppen.
jeder hat das recht zu fragen.unabhängig vom alter.
dafür ist dieses forum schließlich da
 

Benutzer31692  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich mein wieviel man in welchem alter weiß, ist ne andere sache.
aber besser man(n) fragt anstatt, nur weil mans irgentwo gehört hat, einfach so drauf los zu poppen.
jeder hat das recht zu fragen.unabhängig vom alter.
dafür ist dieses forum schließlich da

selbstverständlich.
ich spreche ihm auch mit keinem wort das recht ab, hier zu fragen.
ich bin nur schockiert, wie wenig aufgeklärt einige menschen sind.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Oh mein Gott, ich dachte es hätte sich mittlerweile rumgesprochen, dass der Coitus interruptus absolut unsicher ist.....aber wohl noch nicht zu allen.

Auf unserer Welt gibt es alles :zwinker: Den Anschlag aufs World Trade Center am 11. September habe ich auch erst Wochen später mitgekriegt :zwinker:.


Also nochmal speziell für dich LovePassionKiss: Nein, er bringt absolut nichts, außer mit ziemlicher Sicherheit eine ungewollte Schwangerschaft!
Die Menge ist mit großer Wahrscheinlichkeit unwichtig, außer du hast erhebliche Probleme mit deiner Fruchtbarkeit! Es reicht ein einzelner Tropfen von dir, und die gute Dame ist schwanger. Und so ein einfacher Tropfen kann noch vor dem eigentlichen Geschlechtsverkehr austreten!
 

Benutzer55641 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kann mich nur den restlichen antworten anschliessen.es ist absolut unsicher.ich habe selbst mal erfahrung mit dem cotius interruptus(also nich ich sonder mein freund:zwinker: ) gemacht.ich hatte danach echt die panik das ich schwanger bin.ich kankn von glück reden das ichs net bin....
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Einfache Antwort, das rausziehen ist absolut nicht zur "Verhütung" geeignet.

ich dachte eigentlich auch, das dies inzwischen hinläufig genug bekannt wäre, aber scheinbar sterben solche Fragen leider nie aus:kopfschue
Vor allen dachte ich das man mit 27 soweit aufgeklärt wäre?

Kat
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Du bist 27?? oO
natürlich ist das unsicher, und deine Freundin kann von einer Samenzelle "was ausbrüten" <== logisch oder? Und nein, ich habe keine Erfahrung damit, logisch. oOOo
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
die beste möglcihkeit schwanger zu werden :zwinker:
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Das hört sich eher an wie ein 7 Jähriger als ein 27 Jähriger :zwinker:
 

Benutzer32827 

Verbringt hier viel Zeit
Bringt es was, wenn ich coitus interruptus mache?
Also da du sogar weißt, wie man das schreibt, scheinst du dich ja zumindest mal damit beschäftigt zu haben. Und hättest du diese beiden Worte bei der allseits bekannten Suchmaschine Google eingegeben, hätte schon der zweite Treffer alle deine Fragen beantworten können:
http://de.wikipedia.org/wiki/Coitus_interruptus

Was ist z.B., wenn mir der letzte Tropfen trotzdem auf die Tasche hüpft? Kann meine Partnerin nur von einem Tropfen Samen was ausbrüten?
Diese Fragen wurden dir hinreichend beantwortet. Deine Wortwahl zeugt aber nicht gerade von Respekt gegenüber deiner Freundin oder von deinem Alter angemessener Reife!
 
1 Woche(n) später

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Coitus Interuptus als Verhütung ist der totale nicht bringer. Es gibt viele, aber diese ist keine.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren