"raustropfen" statt richtig spritzen

S

Benutzer

Gast
hm mich macht es irgendwie noch krank.
bei mir kommt das sperma immer nur langsam als wäre es erst grad aufgewacht aus m penis raus und sprizt nie richtig wie es eigentlich soll.
kann man dagegen was tun (zb. sich anstrengen oder so?!)
und kennen das andere auch?
 

Benutzer13382 

Verbringt hier viel Zeit
Wo is denn da das Problem?

Bei mir spritzts auch net sonderlich weit, und zum Glück auch net sonderlich viel, das wäre ja nur noch mehr Sauerei, die weggemacht werden will!

Aber wenn dus schon drauf anlegen willst, bei mir is nach ner längeren Durststrecke der Druck meist höher, zudem sollen Porno-Darsteller angeblich immer Massen an Eiweiß zu sich nehmem (is das jetzt ein Märchen? Beim Bund hieß es immer: Keine Eier zu frühstück, Männer!)

Es könnte höchstens bei dem Ziel Kinder zu bekommen vielleicht schwieriger werden, aber da sollen dir doch lieber die Fachmänner hier die Antworten geben, nicht das ich dir noch unnötig Angst mache.... außerdem willste bestimmt net so schnell Vater werden, oder?
 
S

Benutzer

Gast
noe will ich nicht.
es spritzt nur wenn ich ma ne zwangspause :smile:D) von 3 tagen minimum einlege. ansonnsten läuft das raus.. naja im schneckentempo halt
 

Benutzer8518 

Verbringt hier viel Zeit
Und?! Bei einem so, beim anderen so ... bei mir ist auch nicht sonderlich viel Druck dahinter ...
 

Benutzer13056 

Verbringt hier viel Zeit
mm bei mir ist das sehr verschieden, wie schnell es rausgespritz kommt, wenn ich unheimlich geil war dann kommt es richtig rausgespritzt. wenn ich nicht so doll geil war schon langsamer heraus gespritzt. und wenn ich gestresst oder "zu viel" sex hatte kommt es nur rausgetopft. weis ja nicht wie oft du es dir besorgst, vielleicht liegt es daran? ansonsten wüsste ich z.Z. nichts.
 
S

Benutzer

Gast
und wie siehts aus mit eiweis, wie's der herr chi chi vorgeschlagen hat?
bringt das was?
und dass das vielleicht nich für die zeugung eines kindes reicht?!
 

Benutzer8255  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Also ich denke, du brauchst dir keine Sorgen machen. Wie schon gesagt, beim einen ists so, beim anderen so. Ich denke auch nicht, dass du deswegen weniger zeugungsfähig bist, die Spermien kommen ja sowieso in die Scheide und ob sie jetzt raustropfen oder rausspritzen ist glaub ich ziemlich egal. Aber wenn du unbedingt willst, dass es spritzt, kannst du vorher ja aufs Klo gehen. Ich hab das mal gehört, obs jetzt daher kommt dass das Sperma nach dem Urinieren flüssiger ist, oder aus anderen Gründen weiss ich nicht. Bei mir ists auf jeden Fall so, obwohls bei mir auch ohne Klo gehen mit überdurchschnittlichem Druck rauskommt.

Ich hoffe dir geholfen zu haben, lg Reini
 
E

Benutzer

Gast
Ob das für die Zeugung eines Kindes reicht, liegt nicht an der Austrittsgeschwindigkeit, sondern an der Qualität der Spermien. So fix sind die kleinen Biester nämlich nicht....die Genitale der Frau tun das ihre dazu, damit sie die Eizelle erreichen. Also in der Hinsicht würde ich mal keine Panik schieben.

Ob Eiweiß hilft, wage ich auch mal zu bezweifeln. Die Masse hat ja nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, oder?

Zu deinem eigentlichen Problem:
Vielleicht hilft ja Beckenbodentraining....versuch es mal....schaden tut es auf keinen Fall... :smile:
 
T

Benutzer

Gast
hi user!

vielleicht is die lösung ganz simpel, nämlich dass nicht genug da is! nur wenn der tank ziemlich voll is, kannst du spritzen. aber da du das genau analysiert hast denk ich mal, dass du irs öfters machst, und so einmal am tag reicht schon. wenn dus aushalten kanns, dann warte mal ne halbe woche und probiers dann nochmal, klappt bestimmt!
 
K

Benutzer

Gast
Wenn du über nen längeren Raum "heißgemacht" wirst, zb Vorspiel mit deiner Freundin, dann biste eben "heißer" und wirst meist einen stärkeren Orgasmus erleben. Das heist auch, dass es dann schneller rausspritzt. Wenn du dir aber im "quickie Verfahren" einen runterholst kommt nur wenig und langsam raus. Ist völlig normal.
 

Benutzer8255  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Terminator1987 schrieb:
hi user!

vielleicht is die lösung ganz simpel, nämlich dass nicht genug da is! nur wenn der tank ziemlich voll is, kannst du spritzen. aber da du das genau analysiert hast denk ich mal, dass du irs öfters machst, und so einmal am tag reicht schon. wenn dus aushalten kanns, dann warte mal ne halbe woche und probiers dann nochmal, klappt bestimmt!


Komisch, bei mir klappts auch bei halbem Tank!
love-smiley-2.gif
 
D

Benutzer

Gast
Ist das nicht eigentlich egal? Ist hin und wieder bei mir auch mal so? Was man dagegen machen kann? Na ja kurz bevor du kommst Vorhaut nach hintenziehen. Dann kann es aber auch mal sehr weit spritzen (im liegen ins gesicht oder so). Na ja ansonsten kenn ich keine anderen möglichkeiten.

evil
 
S

Benutzer

Gast
hm nene es is eben leider so, dass es egal wie lang ich dran rumspiele, es immer nur raustropft.
ja wie gesagt, wenn ich mal 3 tage oder so warte, dann ises klar, dann spritzt das auch (aber nur son bisschen). ich hab mal gelesen, dass das was mit der dickflüssigkeit des spermas zu tun hat (um so dicker um so weniger spritzts). da ich noch nie anderes sperma genau untersucht hab (hehe :gluecklic ) weiss ich nich ob meins jetzt soo dickflüssig ist.
ich weiss nur, dass wenn ich einmal ne woche "aussetze" ich höchstens bis zwischen bauchnabel und brust spritzen kann.
aber wie gesagt, der normalfall sieht anders aus

btw. was sind überhaupt beckenbodenübungen?
 

Benutzer8444  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es dich wirklich heftig stört kann ich dir empfehlen ein lethicinpräparat in einer Apotheke zu kaufen, nach ein paar Tagen wirst du spriotzen wie ne eins. *g*
Ist pflanzlich und hat soweit ich weiss keine Nebenwirkungen.
 
T

Benutzer

Gast
vergiss die übungen! ;-)

das hat mit dem sperma zu tun, verhältnis aus samenzellen und anderen flüssigkeiten die da mit rausgeschossen werden. das mit der geilheit stimmt auch, wie beim gewehr eben, je länger der lauf, umso weiter kann man präzise schießen. das sind bei menschen normal übrigens 17 km/h (quelle: galileo). und eben je nach konsistenz fliegt es unetrschiedlich weit. wenn du in ne wasserpistole wasser machst gehts ja auch weiter als wie wenn du seifenpaste reintust! jedenfalls is das normal. vir vorhaut sollte halt zurück sein, sonst kanns nich gerade raus, logisch. aber ändern kannst du nix dran! mach dir einfach keine gedanken!
 
S

Benutzer

Gast
Shaded schrieb:
Wenn es dich wirklich heftig stört kann ich dir empfehlen ein lethicinpräparat in einer Apotheke zu kaufen, nach ein paar Tagen wirst du spriotzen wie ne eins. *g*
Ist pflanzlich und hat soweit ich weiss keine Nebenwirkungen.

erläutere deine idee mal etwas genauer? :smile:
 

Benutzer11353  (32)

Verbringt hier viel Zeit
hmm...ich hab mal irgendwo gelesen, dass man beim orgasmus die vorhaut irgendwie nach vorne schieben kann oda so, dann spritzt das wohl
das mit vorhaut wiß ich nich so, da ich selba keine mehr hab, aber nu, bei mir funktionierts so...zwar nich immer, aba ab und zu mal..
 
S

Benutzer

Gast
vorhaut....

...hab ich auch keine mehr.
von daher sind diese vorschläge irgendwie unnütz

trotzdem hab ich noch dasselbe probleme wie vorher
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren