Rausfinden, dass eine Überraschungsparty für einen geplant ist...

Benutzer63864 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

ich musste eben mit "Schrecken" feststellen, dass ein Freund von mir anslässlich meines Geburtstages eine Überraschungsparty bei sich zu Hause für mich plant^^
Es war Zufall, dass ich davon Wind bekommen habe.

Sooo, nun die Frage:

Wie verhält man sich bei sowas?

Einfach konsequent bis zum letzten Moment so tun, als wenn man nichts wüsste? :grin: Wär mir irgendwo schon unangenehm.

Das ganze schonend aufklären und die eigenen Planungen mit einfließen lassen?

Das Problem ist nämlich, dass ich einige Tage vorher eigentlich selber einen kleinen Grillabend bei mir zu Hause geplant habe, wo ich in meinen Geburtstag reinfeiern möchte.
Die Überraschungsparty ist dann 3-4 Tage später.
Ich möchte eigentlich nicht so gerne zwei Mal meinen Geburtstag feiern.

Was würdet ihr tun?
Und was würde Brian Boitano tun?

lg
Peter
 

Benutzer92501  (40)

Meistens hier zu finden
Huhu Peter!

Wieso möchtest Du nicht 2x Deinen Geburtstag feiern?

Also, ich fände es cool, wenn ich jemandem so viel bedeute, dass er für mich ne Überraschungsparty plant.

Wie hast Du es denn herausgefunden? Hat es Dir jemand verraten?
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich mich "überraschen" lassen würde, oder ob ich was sagen würde. Kommt wahrscheinlich auf die Situation und mein dazugehöriges Bauchgefühl an...da ich echt ein Problem damit hätte, die Gefühle meines Bekannten zu verletzen. Allerdings würde ich später nochmal mit dem Freund drüber reden.

Lg
Mercur
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich würde glaube ich nicht so tun, als wüsste ich von nix. Die gespielte Überrschungsfreude wird kaum authentisch wirken und möglicherweise falsch rüberkommen. Vielleicht sagst du deinem Freund, dass du es rausgefunden hast und legst dann diese Party und das Grillen irgendwie zusammen?
Ich finde es aber sehr schön, dass man sowas für dich macht!
 

Benutzer89178 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn der Typ fragt, ob du an dem Tag Zeit hast zu ihm zu komen kannste ja sagen: Wieso, habt ihr ne Überraschungsparty für mich geplant? :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würde den Grillabend sein lassen und nicht durchblicken lassen, dass ich etwas von der Überraschungsparty weiß. Immerhin weißt du ja nicht alle Details und man kann immer noch echt überrascht blicken, ohne irgendetwas vorspielen zu müssen.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es absolut daneben, wenn jemand ne Party für mich plant und ich werde gar nicht dazu gefragt. Was ist denn, wenn ich zu dem Termin ganz was anderes vorhabe, z.B. eine Kurzreise?
 

Benutzer63864 

Verbringt hier viel Zeit
Das Problem ist, dass an der Überraschungsparty dann halt nur ein Teil meines Freundeskreis teilnehmen wird. Und nicht der Teil, der auch beim Grillen dabei sein würde.
Daher würde ich das Grillen ungern absagen. Zumal es ja auch nen Reiz hat am eigentlichen Geburtstag selber, was zu feiern.

@ProxySurfer
Ich habe mich mit ihm schon verabredet für den Abend. Halt vor dem Hintergrund eines Männerabends zu zweit.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Das Problem ist, dass an der Überraschungsparty dann halt nur ein Teil meines Freundeskreis teilnehmen wird. Und nicht der Teil, der auch beim Grillen dabei sein würde.
Daher würde ich das Grillen ungern absagen. Zumal es ja auch nen Reiz hat am eigentlichen Geburtstag selber, was zu feiern.

Was spricht denn dagegen, dass du deinen Grillabend wie geplant stattfinden lässt und ein paar Tage später auf die Überraschungsparty gehst? Ich versteh nicht ganz, warum es ein Problem ist, den Geburtstag zweimal zu feiern - vor allem, wenn du dich bei der zweiten Party um nix kümmern musst, sondern einfach entspannt feiern kannst, ist doch toll. :zwinker:

Meine Freunde haben für mich auch mal eine Riesen-Überraschungsparty organisiert, zum 18. Geburtstag. Ich hab davon rein gar nix mitbekommen, obwohl sich eine Freundin am Tag vorher sogar noch ein bisschen verplappert hatte, das ist total an mir vorbei gegangen. :smile: Aber hätte ich davon Wind bekommen, hätte ich mir nichts anmerken lassen, denn ich hätte meinen Freunden die Freude nicht verderben wollen; sie hatten sich so viel Mühe gegeben, einen Mordsaufwand betrieben und sich natürlich total auf mein überraschtes Gesicht gefreut, wenn ich merke, was los ist - ich hätt's nicht über's Herz gebracht, ihnen das zu vermiesen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren