Rauchen

Benutzer8300 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist es für den einen oder der anderen von Interesse, auf dem ersten Blick gehört das wohl in ein anderes Forum.

Ich habe noch nie Probleme mit dem grossen gehabt, er wollte und will oft und gerne. Ich war immer der Meinung, anstelle Viagra sollte man sinnvollere Dinge erforschen.

Nun habe ich nach einigen vergeblichen Versuchen am 18.05.03 mit dem Rauchen aufgehört.
Nicht nur, daß es mir einfach gut geht, ich habe schon nach wenigen Tagen feststellen können, daß ich nun beim Höhepunkt einen Kick erlebe, wie er vorher noch nie da war.

Wohlgemerkt, ich hatte vorher nie Probleme damit, ich war und bin sehr schnell erregbar, aber daß was ich nun als Nichtraucher erlebe, sprengt alles was vorher dagewesen ist. Beim Höhepunkt habe ich heute das Gefühl, mein ganzer Körper würde platzen, es ist, als würde das Sperma aus jeder Pore des Körpers herausgedrängt werden. Inzwischen habe ich das Gefühl, einer neuen Sucht zu verfallen, Dauergeilheit, allerdings nicht so un gesund wie das Rauchen

Da ich dieses Gefühl nicht mehr missen will, fällt es mir natürlich sehr viel leichter, nicht mehr zu rauchen.

Geht euch das auch so ?
 
J

Benutzer

Gast
Ich hab damit zwar keine große Erfahrung, aber es klingt schon logisch, da das Nikotin ja bekantlich die Venen verkleinert, könnte es dadurch zu schlechterer Durchblutung kommen... Naja wollt mal nur einen auf Schlau machen :zwinker:
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Hehe noch ein Grund nicht mit Rauchen anzufangen wenn der Sex dann schlechter wird.
 

Benutzer6441  (34)

Verbringt hier viel Zeit
außerdem haben raucher ja bekanntlich ne schlechtere ausdauer, schlägt sich bestimmt auch beim sex nieder
 
M

Benutzer

Gast
Und aus weiblicher Ansicht...

...ist Rauchen (,für mich persönlich jedenfalls sehr)unattraktiv.

Nicht nur, daß es mir einfach gut geht, ich habe schon nach wenigen Tagen feststellen können, daß ich nun beim Höhepunkt einen Kick erlebe, wie er vorher noch nie da war.

->vielleicht bringt dieses Statement die (Noch)Raucher dazu,endlich damit auzuhören.Außerdem kann ich mir auch gut vorstellen,dass dann die Partnerin vom Küssen ebenfalls mehr begeistert sein wird.Jemanden zu küssen,der raucht,ist wirklich nicht das einzig wahre. :zwinker:

@Bärchen10:

Find' ich echt gut von dir,dass du solch Informationen postest.
Gesundheit vor*g*.

P.S.:Vielleicht sollte man ab sofort die Ratschläge des EG-Gesundheitministers auf den Zigarettenschachteln ab sofort durch Warnhinweise à la 'Nichtraucher haben besseren Sex' ersetzen.Würde eventuell mehr bringen :smile:

*~MfG~*,

MisSparkleKitty
 

Benutzer8300 

Verbringt hier viel Zeit
MisSparkleKitty schrieb:
...ist Rauchen (,für mich persönlich jedenfalls sehr)unattraktiv.



->vielleicht bringt dieses Statement die (Noch)Raucher dazu,endlich damit auzuhören.Außerdem kann ich mir auch gut vorstellen,dass dann die Partnerin vom Küssen ebenfalls mehr begeistert sein wird.Jemanden zu küssen,der raucht,ist wirklich nicht das einzig wahre. :zwinker:

@Bärchen10:

Find' ich echt gut von dir,dass du solch Informationen postest.
Gesundheit vor*g*.

P.S.:Vielleicht sollte man ab sofort die Ratschläge des EG-Gesundheitministers auf den Zigarettenschachteln ab sofort durch Warnhinweise à la 'Nichtraucher haben besseren Sex' ersetzen.Würde eventuell mehr bringen :smile:

*~MfG~*,

MisSparkleKitty


Super Idee
mit dem Warnhinweis
 

Benutzer9124 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub das steht bald eher druff:

der EG-Finanzminister Rät: Rauchen ist gut für den Staat

:grin:

aber hey, wer weis, was in deinen zigaretten vorher drin war :smile: bischen w33d oder so :grin:
 

Benutzer7197  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Es steht ja schon drauf: Verschlechtert die Potenz (macht impotent)
zumindest dem sinn nach
 

Benutzer9704  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Es hat sich ja kein Raucher geäußert und was anderes geschrieben.
Aber Rauchen verengt die Blutgefaße und vielleicht ist es deswegen net gut für die Potenz.

MGF
Cortem
 

Benutzer7197  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Akut ist das nicht unbeding wirklich ausschlaggebend.
Aber so ab 40 Jahren kann es dann Probleme geben.´(was halt so die studien sagen)
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Bärchen10 schrieb:
Beim Höhepunkt habe ich heute das Gefühl, mein ganzer Körper würde platzen, es ist, als würde das Sperma aus jeder Pore des Körpers herausgedrängt werden. Inzwischen habe ich das Gefühl, einer neuen Sucht zu verfallen, Dauergeilheit, allerdings nicht so un gesund wie das Rauchen

Schön wie du das schreibst! Da möchte ich ja fast selber mit dem rauchen aufhören. Schade dass ich gar nie angefangen habe.
 

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
Ich habe dazu mal einen interessanten Artikel gefunden:

Wer hat nicht die Bilder vor sich: Ein einsamer, rauchender Cowboy in der Prärie und das Männlichkeitssymbol Humphrey Bogart, ganz "cool" in Casablanca mit einer Zigarette zwischen den Lippen. Oder auch Jugendliche, die sich erst mit Zigarette in der Hand erwachsen und stark fühlen.
Rauchen ist an sich schon ein Phallus- oder Sexsymbol. Nicht zuletzt hat der große österreichische Psychoanalytiker Sigmund Freud die Zusammenhänge zwischen Rauchen und oraler Phase und damit dem Lustgewinn beschrieben. Sind aber Raucher die besseren Liebhaber, Raucherinnen die erotischeren Frauen? Hält aber das Bild ebenfalls im Lichte wissenschaftlicher Erforschung? Geht die Familienplanung besser von der Hand? Nachfolgende Zusammenschau von Studien geht diesen Fragen auf den Grund. Ärzte der Universität von Kentucky erhoben die Daten von 290 Paaren. Alle befragten Frauen waren Nichtraucherinnen, bei den Männern rauchten 158. Die reinen Nichtraucherpaare hatten im Durchschnitt 11,6 mal im Monat Sex; die "gemischten" Paare nur 5,7 mal im Monat. Auch bei der Selbstbewertung der Qualität der "Sache" schnitten die nichtrauchenden Paare auf der Skala von 0 (schlecht) bis 10 (sehr gut) mit durchschnittlich 8,7 gegenüber 5,2 deutlich besser ab!

In einer weiteren Studie des US-Psychologen James White wurde das Liebesverhalten von Männern vor und nach einer erfolgreichen Raucherentwöhnung erhoben. So küssten diese Männer ihre Partnerin während des Nikotingebrauches durchschnittlich zweimal die Woche, nach der Entwöhnung viermal pro Woche - und das noch viel leidenschaftlicher! Auch die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs stieg von 1,2 auf 2,6 mal die Woche. Bei Männern, die in ihre Nikotinsucht zurückfielen, sank auch das Bedürfnis nach Sex auf das ursprüngliche Ausmaß. Der Autor führt diese Veränderungen im Verhalten auf den Einfluss des Rauchens auf Veränderungen im Anteil der Hormone, die für den sexuellen Trieb verantwortlich sind einerseits und anderseits auf die Verminderung des Blutflusses zum Penis durch nikotinbedingte bzw. verkalkungsbedingte Gefäßverengung zurück.

Schon lange ist bekannt, dass Rauchen ein fördernder Faktor der Gefäßverkalkung ist. Im Rahmen der Erforschung der männlichen Potenzstörung (erektilen Dysfunktion, ED) konnte nachgewiesen werden, dass bei 80% der Patienten zumindest organische Ursachen mitbeteiligt sind. Die Wahrscheinlichkeit an einer ED zu erkranken ist nach Forschungsergebnissen von Clive Bates, Direktor des Londoner Instituts "Action on Smoking and Health" um den Faktor 1.5 erhöht.


Quelle: http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/68491.html
 

Benutzer6588  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hab heut auch son Päckchen gekriegt wo drauf stand Rauchen macht Impotent, den Spruch fand ich ja schon bissl fies und auf den Schreck musst ich erstmal eine rauchen *löl*

ich find auch es gibt nix geileres als die "Zigarette danach" da ich aber meistens zu faul bin nochmal aufzustehen wird eh nix daraus

um aber aufs thema zurück zu kommen: wenn ich das so lese denk ich ernsthaft darüber nach die doofe Qualmerei auch aufzugegeben... naja nur noch die eine Stange leer rauchen... aber das sagen die Raucher ja immer, ja ich gebs zu ich bin süchtig danach *schnief*

vielleicht schaff ichs ja doch irgendwann, wünscht mir glück.

bis dahin: immer schön cremig bleiben, raZZe
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
hm dann müsst ich mir den sex umgekehrt also schlechter vorstellen? oje, dann fang ich garnicht erst an *g*

und zum aufgaben: irgendwann wird jeder mal vernünftig :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Ich rauche ab und zu etwas Weed ist das auch schlimm ?
So ein oder zweimal im Monat.

Ich halte zwar Bärchens Schilderung für maßlos übertrieben aber wenn er damit errecht das weniger Teenies rauchn dann hat es sein gutes.
Aber Barchen ein Tipp
Jogg mal eine Stunde mach dann etwas Streching dann duschen dann eine Stunde Ruhe
und dann sex
Ich finde das ist das geilste schlechthin.
Ich meine bevor ich mir wegen so einem Kick das Rauchen angeöhnen und es mir dann wieder abgewöhne dann jogge ich lieber.
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
nein das ist nicht schlimm, das ist gut *fg*
ne mal ernst, mach ich auch, es bleibt aber immer noch ein wenig schädlich.
undschädlich geht nur durch orale einnahme oder vaporizer, dann ists auch gesund.

die tabakindustrie verdient soo viel geld an uns, es ist soo teuer, und trotzdem hört keiner auf, als nichtraucher kann man sich nicht vorstellen, dass es schwer ist, aufzuhören
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Diesen thread muss ich meinem Freudn zeigen... Der soll auch endlich aufhören :dunkel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren