Rauchen und Beziehung

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich würde KEINE Beziehung mit einem Raucher eingehen.

Ich könnte ihn ja schlecht jedesmal Zähneputzen schicken, wenn ich ihn küssen möchte und er davor eine geraucht hat... *g* Und küssen MIT Rauchgeschmack finde ich furchtbar.

Abgesehen davon hab ich einen Sohn und möchte auf keinen Fall, dass er den Rauch abkriegt.
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Die Frau müsste ansonsten wirklich perfekt sein, dass ich mit ihr eine Beziehung starten würde und zudem dürfte sie in meine Anwesenheit nie rauchen :zwinker:

Edit: Ach, und Kinder könnte ich mir mit einer Raucherin auch nie vorstellen
 

Benutzer72762 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,
also mein Ex-Freund ist Raucher und ich war fast ein Jahr mit ihm zusammen und ich fand es irgendwie anziehend (ich weiß nicht warum).

Ich bin eigentlich Gelegenheitsraucherin aber tue es nicht mehr weil mein Freund es nicht soo toll findet....und wenn dann nur wenn er es nicht sehen /riechen muss..
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich suche gezielt nach einer rauchenden Partnerin.
Ein paar gibt's ja zum Glück noch...
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
also mein Freund raucht leider, was mich ab und zu wirklich stört wenn er nach dem Sex eine oder 2 raucht, dann stinkt er immer nach rauch und beim küssen ist es auch nicht grade so schön,...


aber das ist nunmal seine sache, .... auf jedenfall stört mich das ein wenig
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ja würde als Nichtraucher eine Beziehung mit einem Raucher eingehen aber nur wenn er ausserhalb der Wohnung rauchen würde.
 

Benutzer80818  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Raucher können zwar sympathische Menschen sein, keine Frage...

Aber sie stinken! Ein Kumpel von mir hat eine Freundin die raucht und der beschwert sich immer, dass sie beim Küssen leicht mal eklig schmeckt. Rauchen würde mir ein Mädchen einfach körperlich so unsympathisch machen, dass ich nach meinem heutigen Stand keine Beziehung riskieren würde :wuerg:
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin Nichtraucher und kann mir eine Beziehung mit einem Raucher schwer vorstellen. Was mich stört ist der Gestank und der gesundheitliche Aspekt.

Seitdem ich gesehen habe, was das Rauchen einem Menschen antun kann:cry:, "darf" mein Partner kein Raucher sein.
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich rauche gelegentlich auf Parties oder so mal ein paar Zigaretten, ich könnte mir auch ne Beziehung zu nem Raucher vorstellen.
 

Benutzer73697 

Verbringt hier viel Zeit
ich führe eine beziehung mit einem raucher , das stört mich allerdings nicht . auch wenn er vorm schlafengehen noch eine raucht. das hat aber damit zu tun dass ich so aufgewachsen bin, meine eltern sind raucher und haben auch nie rücksicht auf uns kinder genommen (was eig recht schade ist). ich habe nie angefangen zu rauchen mir tut es nur leid dass er damit so viel geld zum fenster rausschmeißt , denn stattdessen könnte er mal mir was gescheites schenken :zwinker:
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin Gelegenheitsraucherin - das heißt, ich hab nicht diesen Zwang, ständig eine rauchen zu müssen. Generell rauche ich deswegen in Anwesenheit von Nichtrauchern auch nicht, weil ich weiß, wie eklig das für Aussenstehende riechen kann.
Ich hatte mal nen Freund, der Nichtraucher war, der fand das richtig eklig, und deshalb hab ich auch bevor wir uns getroffen haben, nicht geraucht.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, für einen nichtrauchenden Partner das Rauchen aufzugeben, weil ich auch nicht soooo sehr daran hänge. aber es hat auch etwas "schönes" wenn man abends mal gemeinsam auf dem Balkon eine "schmoken" kann :zwinker:
 
11 Monat(e) später

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte mir keine Beziehung mit wem Vorstellen der Raucher ist.
Ich bin Nichtraucherin und darf es gesundheitlich auch gar nicht.

Mein erster und zweiter Freund waren beide niemals Raucher. Und wenn Sie es gewesen wären, wäre eine Beziehung ausgeschlossen gewesen.

Von meinen Freund weiß ich das er es mal versucht hat, so wie ich das von ihm gesagt bekommen habe. Er ist aber auch kein Raucher mehr! Und darüber bin ich auch sehr froh, wenn er irgendwann wieder auf die Idee käme fänd ich es nicht gerade toll und ich weiß dann auch nicht was ich machen würde.

klar hat Liebe nun nichts damit zu tun was der andere in so einen Bezug macht, Allerdings kann ich mich nur sehr schwer mit anfreunden wenn mein Partner rauchen würde, es reicht schon das mein Vater, Freund von meiner Oma, Onkel, Tante etc Rauchen.

Ein Rauchenden Freund wäre Absolutes No-Go für mich. Es wäre zwar dann sein Körper und seine Gesundheit, und ein Trennungs Grund wäre es zwar nicht. Aber ich möchte schon völlig gesund leben und keinen Rauch einatmen müssen.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin Nichtraucherin, früher Ab-und-zu-Partyraucherin gewesen,aber dann auch nur einmal im Monat 1-2 Kippen,mehr nicht. Jetzt sind s 0-5 im Jahr.
Mich stören Raucher nicht. Aber es soltle im Rahmen bleiben, nicht in der Wohnung rauchen und nicht 5 Packungen am Tag.
Mein erster Freund war NR, ist mittlerweile R, der 2. und 3. waren und sind NR, nr. 4 raucht gelegentlich und nr 5 ist Raucher. Mein Freund war bis paar Monate vor unserem Kennenlernen Raucher, hat irgenwann wieder angefangen bei Stress zu rauchen, aber nach 2-3 Monaten wieder aufgehört, in meiner Anwesenheit hat er nur mal im Urlaub geraucht,nie aus Stress. Heute ist er NR.
 
M

Benutzer

Gast
Nein, eine Beziehung mit einem Raucher kommt für mich nicht in Frage.
Ich finde den Geruch absolut widerlich, meine Augen brennen innerhalb kürzester Zeit (Kontaktlinsen) und in meinen Augen ist Rauchen einfach nur idiotisch. Das würde absolut nicht funktionieren.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin nichtraucher und hatte schon mal eine 2-jährige beziehung mit einem raucher. es geht also :tongue:
nochmal will ich das aber nicht. mir ist im nachhinein aufgefallen, dass mir der rauchgeruch manchmal einfach abgeht... und das find ich schon ne zieml krasse veränderung! also nochmal werd ich sowas nicht machen. bin froh, dass mein jetziger freund auch nichtraucher ist :smile:

außerdem sind da eben die bekannten "nebenwirkungen"... es muss ein raucher selber wissen, ob er raucht oder nicht, aber damit andre und vor allem den menschen den er liebt mitschädigen... ich weiß nicht...

mein ex hat öfter versucht für mich aufzuhören... hat aber nie länger geklappt als ein paar tage.
 
D

Benutzer

Gast
Rauchen ist absout inakzeptabel. Es stinkt und würed sie und mich krank machen. Aber ich bin da generell etwas kleinlich. Ich würde auch mit keiner Person zusammen sein wolllen, die viel Alkohol trinkt oder viel Fleisch ist.
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Solange es noch Raucherinnen gibt, ist mir das eigentlich egal. Ich rauche zwar nicht mehr sehr viel aber ich habe generell keinen Bock, mich maßregeln zu lassen.

LG

2s2i
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren