Ratlos nach erstem treff

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich habe vor ungefähr einem Monat bei Lokalisten ein Mädchen kennengelernt. Wir haben uns auf anhieb gut verstanden.
Nach ein paar mails, sind wir dann zu ICQ gewechselt, weil man dort chatten kann. Dort haben wir stunden lang geschrieben und dann unsere Handynummern ausgetauscht.
Seit dem schrieben wir jeden Tag viele SMS. Wenn ich ihr nicht geschrieben hatte, hat sie das Gespräch angefangen. Wir verstanden uns super gut, konnten über alles reden. Sie schrieb sogar herzchen, ab und zu auch das küsssmilie :smile:*). Dann letze Woche wollten wir uns sehen und hatten ausgemacht das wir uns diese Woche am Dienstag, also gestern, treffen wollen. Dies taten wir auch, vllt wars ein Fehler das wir uns bei ihr getroffen hatten, aber es war ihr einfall, weil ihre Eltern den Nachmittag nicht da waren. Ich bin 18 und sie ist 16. Ich bin dann zu ihr mit meinem Roller, dass waren 30 km. Wir wollten uns einfach nur auf nen Tee treffen, und vllt Film kucken. Taten wir dann auch, sie fragte mich welchen Film ich kucken will, also es ging von ihr aus. Wir redeten, sie lachte viel, wir verstanden uns meiner ansicht nach sehr gut. Sie bekahm eine SMS, ich hab nicht gesehen ob sie wirklich eine bekam, ich hörte auch keinen sms ton. Darin soll stehen das ihr Vater schon früher nach hause kommt, also hatten wir noch eine Stunde. Und dann als ich nach hause Fuhr fragte ich sie wies ihr gefallen hat, sie schrieb das es schön war. Ich fragte sie was sie denn jetzt von mir halte, und sie schrieb das ich nicht ihr Typ sei. Mich wundert das aber ein wenig, sie hatte vor dem Treffen bilder von mir, und wusste wie ich bin. Wir waren beiden bei dem Treffen ein wenig schüchtern, also waren wir beide auch ein wenig ruhig. Sie sagte mir aber vor dem Treffen mal, dass sie sich nicht sicher sei, ob sie sich treffen will, weil sie nicht weiß ob sie mehr will und sie findet das mit der entfernung EXTREM schlimm. Ich fragte sie, ob sie erstmal freundschaft will, weil wir uns super verstanden. Sie sagte dann, dass das nicht geht, weil wenn einer mehr gefühle hat, dann funktioniert das nicht. Sie weiß aber nicht das ich mir was mit ihr vorstellen könnte.
Sie will keine treffen mehr, antwortet abweißend in ICQ usw. Ich hab aber bei dem treffen nichts gemacht, was das erklären könnte...

Sagt sie das nur, weil sie verliebt ist aber ihr die entfernung ein dorn im Auge ist?
Ich bin durchschnittlich hübsch würd ich sagen, bin ich wirklich nicht ihr typ? Sie sagte es sei nicht mein Aussehen, aber nach der reaktion müsste ich schon extremen müll erzählt haben, bzw schlechten charakter haben, was ich nicht denke. Und sie sagte die chemie hat nicht gepasst, aber das nach dem ersten treffen schon festzusetzen ist ein wenig voreilig...find ich.
Ich bin komplett überfragt, bombadir sie aber nicht zu, also ein wenig kenntnisse hab ich.
Soll ich einfach warten bis sie sich meldet?
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Du hast nichts falsch gemacht, sie will einfach nichts von dir!
Die Chemie hat nicht gepasst und real ist natürlich ganz anders als chatten.
Es hat einfach nicht gefunkt, verliebt ist sie auf keinen Fall. Auch das mit der "Entfernung" ist eine Ausrede. Kann nicht wohnt in der Will nicht Straße. Geh lieber auf Abstand
 

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
aber wieso nicht mal freundschaft? oder nochmal treffen? wir haben uns super unterhalten und beide gelacht usw... ich hatte nicht das gefühl das sie sich verstellt und es unangenehm fand.
mir kommt das so komisch vor iwie.
aber mit dem abstand hast du vllt recht
 

Benutzer101261 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da gehts gar nicht drum wie du aussiehst oder wer du bist- du bist halt einfach ein ganz bestimmtes Wesen- wie eine Rose eine ganz bestimmte Pflanze ist.
Nicht jedes (männliche) Wesen ist passend für uns Frauen.
Wir merken das an der Reaktion IN uns. Bleibt die gewünschte Reaktion aus, dann ist leider leider kein Zugang zu mehr (Nähe). Die Natur hat das so eingerichtet, dafür kann man nichts!
Lass dich nie entmutigen wenn eine sagt du passt nicht. Das heißt zugleich: sie passt nicht für dich.
Nur wenn der Schuh passt, dann ist er auch bequem.
Vorheriges Beschnuppern dauert manchmal länger bis man das weiß- auch das ist gut so, wenn man dann klar entscheiden kann.
Sehr schwierig wirds zu erkennen wie du dran bist, wenn wer aus purer Eitelkeit keinen Korb einstecken/verteilen mag und sich verstellt.
Ein klares Erkennungszeichen ist nach wie vor, wenn man auf BEIDEN Seiten einfach gut fühlt. Gerne würd ich mehr von dir wissen heißt das, noch lange nicht bedeutet das, dass es zum ganz nahen Erlebnis wird.
Ein Mädchen zu bedrängen ist wohl das doofste was es gibt, denn wenn sie nicht voller Gefühle ist für dich, dann wirst du nicht nur sexuell bitterst enttäuscht sein, auch am Anschluss sicher deinen Frust abkriegen, nicht nur sie.
Die echt schönsten Erlebnisse haben nach wie vor die, die sich herzhaft mögen.
Dazu brauchts oft nur ein sich offenes Zeigen in seiner Art.
Die richtige erkennt dann: aha, genau mein Typ.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fragte sie was sie denn jetzt von mir halte, und sie schrieb das ich nicht ihr Typ sei.

Sie sagte mir aber vor dem Treffen mal, dass sie sich nicht sicher sei, ob sie sich treffen will, weil sie nicht weiß ob sie mehr will und sie findet das mit der entfernung EXTREM schlimm.

Sie will keine treffen mehr, antwortet abweißend in ICQ usw. Ich hab aber bei dem treffen nichts gemacht, was das erklären könnte...

Und sie sagte die chemie hat nicht gepasst, aber das nach dem ersten treffen schon festzusetzen ist ein wenig voreilig...find ich.

Wie deutlich muss die junge Frau eigentlich noch werden, dass du schnallst, was los ist?
Für mich geht es gar nicht mehr eindeutiger, nur willst du eben nicht wahrhaben, dass sie dir keine Chance mehr geben möchte, aber dem ist definitiv so.
Mag ja sein, dass du ein netter Typ bist, der ganz passabel aussieht und einen Super-Charakter besitzt, aber irgendetwas scheint zu fehlen und da hat man dann keine Lust mehr oder sieht einen Sinn dahinter, den anderen nochmals zu treffen oder besser kennenlernen zu wollen, auch wenn du das nicht wirklich einsiehst.


aber wieso nicht mal freundschaft? oder nochmal treffen? wir haben uns super unterhalten und beide gelacht usw... ich hatte nicht das gefühl das sie sich verstellt und es unangenehm fand.
mir kommt das so komisch vor iwie.

Das mit der Freundschaft hat sie dir doch schon erklärt, dass diese in ihren Augen nicht funktioniert, wenn einer Gefühle hat und damit hat sie ja auch nicht ganz Unrecht, wobei ich mich immer frage, weshalb man unbedingt auf Freundschaft bestehen muss, wenn man eigentlich mehr möchte. Mit so etwas würde ich mich dann nicht zufriedengeben, nur damit ich die Hoffnung und einen Menschen, den ich gerade mal 1 Monat aus dem Internet kenne, nicht aufgeben muss.
Außerdem ist es völlig egal, ob du bisher nichts gesagt hast, dass du etwas von ihr willst.
Meinst du tatsächlich sie ist so deppert und checkt es nicht, wenn einer 60 Kilometer mit dem Roller mal eben so auf einen Tee vorbeikommt und sicherlich auch bereits im Internet gewisse Zeichen und Signale gesendet hat.

Apropos Internet: Mag ja sein, dass ihr euch am Anfang gut verstanden habt. So geht es vielen Menschen in einer gewissen Anonymität. Hier kann sich auch jeder von seiner besten Seite präsentieren und somit erzeugt man auch Spannung, Vorfreude und Erwartungshaltungen, wobei ein Foto niemals den Anblick in echt ersetzen kann und der Mensch mit all seiner Lebendigkeit, den Gesten, den Gesichtsausdruck oftmals ganz anders (und manchmal in den Augen des Gegenübers eben nicht mehr ganz so vorteilhaft) aussieht, wobei das Aussehen alleine auch nicht unbedingt der Grund sein muss, dass der Funke überspringt.
Und mit ein bisschen Hin- und Herschreiberei hat sie bestimmt nicht gewusst, wer und wie du wirklich bist, aber sie hat auch kein Interesse, es mit erneuten Treffen herausfinden zu wollen, weil der erste Eindruck leider nicht positiv war.
Da nützt es auch nichts, dass du immer wieder darauf hinweist, wie gut ihr euch verstanden habt und wieviel es zu Lachen gab...erstens kann man aus jeder Situation das Beste daraus machen und sie locker gestalten und zweitens soll es auch sonnige und herzliche Menschen geben, die nicht einfach abweisend oder harsch reagieren, wenn der Datepartner doch nicht so ist, wie man sich das eben vorgestellt hat...und das mit der SMS war schon sehr merkwürdig. Welcher Vater kündigt seinem zu Hause gebliebenen Töchterlein an, dass er jetzt eher als geplant nach Hause kommt - es sei denn, er hat vom Treffen gewusst und wollte sie vor der Rückkehr warnen. :zwinker:

An deiner Stelle würde ich die Frau ganz schnell vergessen und auch nicht darauf hoffen, dass sie sich von sich aus melden wird, wenn du auf Abstand gehst.
Ich glaube, der Zug ist ganz schön abgefahren und du solltest schauen, dass du demnächst auf den nächsten aufspringst, wenn du nicht an Ort und Stelle verharren willst.
 

Benutzer71767 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wenn ich ihr nicht geschrieben hatte, hat sie das Gespräch angefangen. Wir verstanden uns super gut, konnten über alles reden.
Bin ich eigentlich der Einzige, der sich bei diesen Sätzen so seine Gedanken macht?


Auch wenn es hier nicht der eigentliche Kern ist, komme ich nicht darum herum, zu predigen.
Weg von dem Social-Network-Schreib-Krams. Du bist 18 Jahre alt, gottessocke. Bei den 15-jährigen Pubertär-Teenagern könnte man dafür vielleicht Verständnis aufbringen. Aber irgendwann sollte der Griff zum Telefon doch angebracht sein.
Ich verteufel das Internet bei Beziehungsthemen nicht grundsätzlich. Auch ich habe lustigerweise meine Freundin dort kennen gelernt :zwinker: - allerdings sind wir nach vier kurzen Nachrichten auf's Telefon umgestiegen und haben uns getroffen.
Aber die permanente Kommunikation via elektronischer Medien lehne ich ab. Was passiert mit Mimik, Gestik, Stimmlage? Missverständnisse sind da um einiges wahrscheinlicher. Ich würde auch nicht derart darauf pochen, wenn in diesem Forum nicht ein sehr sehr starker Tend zur geschriebenen Kommunikation unter Paaren und denen, die es werden wollen, erkennbar wäre.
In ein paar Jahrzehnten müssen wir dann bei Google "Kuh" eingeben, wenn uns jemand etwas davon erzählt - weil wir vergessen haben, wie das Tier aussieht?! Vorsicht, Überspitzung...
 

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich versuche auch oft vor dem treffen zu Telefonieren. Aber nicht jede frau Telefoniert gerne und sie auch nicht. Wir haben davor vllt 10 Minuten mal telefoniert, weil sie "ausversehen" auf den knopf gekommen ist. Und da verstanden wir uns auch so gut...
Naja ihr habt recht, ich sollte sie einfach vergessen.
 

Benutzer98973 

Benutzer gesperrt
Hey :zwinker:

Ich wollte nur sagen, daß ich sowas allerdings auch kenne.
Ich erzähle dir mal meine Geschichte dazu :zwinker:

Ich habe im Internet auch mal (vor ca. 5 Jahren) jemanden kennengelernt, und haben uns im ICQ gleich super verstanden! Stundenlange Gespräche, viele geschickte Bilder, die Zeit ging schnell rum ... es war einfach "perfekt" ...

Und wir haben uns dann nach etwa 1 Monat persönlich getroffen. Und wie bei dir, hat es alles super gestimmt.
Wir haben (genauso wie im Internet) super erzählen können, haben so viel gelacht, waren sogar kurz zusammen shoppen, und es war für mich sehr toll gewesen. Auch von seiner Seite schien die Chemie gestimmt zu haben, denn auch er war locker, lustig, nicht verkrampft und fand immer ein weiteres Gesprächsthema.
Dann hatte er mich heimgefahren, und ich merkte, daß ich total verknallt war, denn wir hatten einen super Tag und es war alles "perfekt".
Als ich ihn dann gefragt hatte, ob wir uns noch einmal treffen wollen, bremste er es dann. Er sagte, er würde es langsam angehen lassen wollen. Hatte mir da nicht viel dabei gedacht und gab ihm die Zeit.

Aber ab da war es ganz anders, von heute auf morgen. Er hatte kaum Lust mit mir zu chatten, war wenig online und ganz abwesend geworden. Natürlich klammerte ich weiter nach meinem Strohhalm, denn ich redete mir ein, daß wir doch so einen perfekten Tag hatten, und wenn er nicht an mir interessiert wäre, hätte er es doch gesagt, denn das hat er nicht gemacht.

Er ließ mich einen ganzen Monat weiter zappeln. Er schrieb mich von selbst nie mehr im ICQ ab, schrieb nur noch wenig und kurz.

Tja, und dann endlich kam die Wahrheit, daß es zwar ein guter Tag gewesen ist, aber er sich nicht in mich verliebt hätte, und deswegen das Interesse verloren hat.
Man kann sich vorstellen, daß ich aus allen Wolken fiel. Ich dachte, es hätte alles gestimmt, aber anscheinend nicht ganz.

Eine Freundschaft wollte er besser nicht, da er wußte, daß ich in ihn verliebt war. Gegen weiteren Kontakt hätte er nichts einzuwenden, aber erst, wenn ich nicht mehr verliebt in ihn wäre.
Er bot mir sogar an, daß ich ihn jederzeit wieder anschreiben kann, sobald mein Verliebtsein weg wäre - so ganz "keinen Bock" auf mich war es auch nicht. Aber eben nicht für eine Beziehung.

Natürlich habe ich ihn nie mehr angeschrieben, wozu auch. Ich war nach einigen Wochen über ihn hinweg, aber es war für mich eine harte, aber gute Erfahrung. Es kann alles super "perfekt" sein und sich verlieben, aber der andere Mensch "muss" sich deswegen nicht in einen verlieben. Obwohl doch alles "gestimmt" hatte. Naja, das passiert auch mal.

Deswegen mache es so wie ich: Kontakt löschen und abbrechen. Sonst sucht man nach jedem kleinsten Strohhalm und macht sich Hoffnungen, die so unnötig sind. Sonst kommst du nie darüber hinweg.
 

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Okey, jetzt neuer stand der dinge. Bisher keine SMS, keine Loka-Mail und keine ICQ nachricht von ihr bekommen. Seitdem ich das Thema hier geöffnet habe, hat sie mir nicht geschrieben und ich ihr nicht.
Ich merk nur das sie ab und zu auf mein Profil in Lokalisten klickt und auch bei einem Vote mitgemacht hatte. Ich hatte da ein Link dazu in Lokalisten drin.
Wenn sie doch findet das die Chemie usw nicht gestimmt hat, wieso interessiert sie sich dann für mein Profil, meine Statusnachrichten? Und wieso löscht sie mich nicht von ihrer FL wenn sie mir nicht mehr schreiben tut?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht will sie nur nachsehen ob Du nicht schon eine andere gefunden hast,
denn das würde sie erleichtern :zwinker:

Vielleicht spielt sie nur ein blödes Spielchen mit Dir.

Andererseits, vielleicht wartet sie auch nur ab bis Du Dich beruhigst.
Vielleicht findet sie Dich durchaus Wert, ein Freund zu sein, auch wenn sie Dich nicht liebt.
Und dann ist es Deine Sache, ob Du Dich damit abfindest, oder sie weiter (für sie lästigerweise) anbaggerst...
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
na ja sie findet dich nicht geil.->next

Eine frau weiß spätestens nach 5 minuten ob sie dich ficken will oder nicht (du kannst es danach noch versauen, aber umgekehrt hast du keine chance mehr wenn der erste eindruck "nicht fickbar" lautet). anziehung ist etwas was unterbewusst und schnell abläuft, dass kann man nicht gezielt aufbauen. das ist eine emotion. wenn ne frau nicht auf dich steht, bleibt das auch so.

deshalb solltest du nie zeit damit verschwenden ner frau hinterher zu laufen, die dich nicht auf anhieb geil findet. es ist völlig sinnlos, verschwendet deine zeit und nervt sie.
 

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
@einsamerEngel
ich würde es ja akzeptieren nur ihr freund zu sein, ich würde sie dann auch nicht weiter anbaggern.
ihr charakter ist einfach anders, als andere charakter... und das ist das was ich nicht verlieren will...

@diskuswerfer85
sie war nie auf sex aus, das waren wir beide nicht. und ich denke das du andere ansichten einer Frau hast als ich.
und ich lauf ihr ja nicht hinterher, ich schreib ihr nichtmal. nur ich fänds schade wenn ich sie verlieren würde. und das magst du vllt als sinlos einschätzen, weil so wie ich das lese du eh nur das eine willst.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
das ist egal ob es um nen ONS oder beziehung geht. für beides muss sie dich scharf finden.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Wer weiß, vielleicht hatte sie sich von Dir weitaus mehr erhofft als nur Kuscheln und herumalbern, und nun ist sie nur beleidigt, oder sie hat schon längst jemanden anderes gefunden, der ihre Spielchen mitmacht.

Und sei mal ehrlich, was nützt es wenn Du sie ach so toll findest, aber sie Dich nicht mal mehr mit dem Hintern anschaut (bildlich gesprochen).

Wenn sie nicht will, kannst Du sie nicht zwingen, such Dir dann besser ein anderes Mädl mit noch besserem Charakter und die Dich wirklich mag und sich nicht versteckt.
 

Benutzer101262  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich weiß es, weil ich weiß das sie noch nie sex hatte...
und ich weiß es, weil ich sehr gute menschenkentnisse habe...
ich wurde oft verarscht, und ich habe gelernt.. ich weiß einfach wann ich verarscht werde.
ihr kennt sie nicht so wie ich, ihr wisst nur das was ich erzählt habe, es sind hunderte von kleinigkeiten die ich bei ihr bemerkt habe, ich weiß dinge von ihr, obwohl sie mir diese nie gesagt hat. ich kann sie wie ein offenes buch lesen... ich denke ich habe ihr damit angst gemacht... mir wurde das schon öfters gesagt, dass ich menschen zu gut durchschaue... es machte bisher vielen angst.

ihr könnt mich verrückt halten, aber so bin ich nunmal...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Es sind viele Dinge, von denen Du vielleicht nur glaubst, daß sie eindeutig sind.
Ich finde es toll daß Du so eine grandiose Menschenkenntnis hast, dann bist Du der geborene Psychologe oder ein geborenes Medium und vielleicht sogar ein Wahrsager.

Aber vielleicht bist Du einfach nur verknallt und lügst Dir Deine Traumwelt selber zurecht.
Das hat mit Verarschen nichts zu tun, wenn sie nicht so "will" wie Du es Dir ausdenkst, also aufpassen!

Und für verrückt hält Dich niemand, solange Du nichts verrücktes machst :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren