Ratlos: Fernbeziehung? Liebe auf den ersten Blick?

Benutzer123876  (29)

Ist noch neu hier
Hi,
ich bin 20 Jahre alt und studiere. Nun zu meinem Problem, vor 5 Monaten kamen ein paar Leute meinen Mitbewohner besuchen, unter anderem dieses Mädchen: hübsch, intelligent, witzig und einfach ein bischen wie ich nur in weiblich :grin:
Armors Pfeil hat uns beide sofort getroffen wir sind feiern gegangen und hatte eine schöne Zeit und verabschiedeten uns nach 3 Tagen.
Sie hat mich sofort auf facebook geadded und wir chatteten für 1-2Wochen relativ oft und lange.
Seit dem skypen wir am Anfang 2mal die Woche nun eignetlich jeden Abend miteinander für durschnittlich 1-2h jeh nachdem wie viel Zeit wir haben(bzw. wie viel Zeit ich habe denn sie hat nochnie aufgelegt und bleibt immer so lange dran bis ich gute Nacht wünsche)
Der Gesprächsstoff geht nie aus und es ist einfach unkompliziert und immer lustig mit ihr , ich kann ihr alles erzählen und sie mir.
Ich freue mich immer total auf abends wenn ich zuhause bin und mein Skype anmachen kann.
Das geht jetzt schon 4 Monate so.

Nun das Problem sie kommt aus Tunesien und ich sehe eignentlich keine gemeinsamme Zukunft für uns. 1-2mal pro Jahr treffen reicht mir einfach nicht.
Nun habe ich mitbekommen, dass sie bei sich zuhause erzählt hat, dass ich ihr Freund wäre und ich bin total ratlos.

Mein Herz sagt mir: Die heiratest du!
Mein Kopf sagt mir:
Dass ich sie nicht verlieren will! Aber in der Zeit auch schon anderen Frauen hier näher gekommen bin. Ich sehe so bitter es ist dies zu schreiben keine gemeinsamme Zukunft und weiß auch nicht was ich nun tun soll, denn Sie trifft sich nicht mit anderen Typen und kommt teilweise am Wochende früher nach Hause um mich noch anzurufen.

Danke schonmal für jeden Tipp
 
G

Benutzer

Gast
Lebt sie denn in Deutschland? Wie weit wohnt ihr auseinander? Bestünde die Möglichkeit, sich nochmal persönlich zu treffen?

Und am wichtigsten: klärt erstmal die Fronten. Du bist offenbar in sie verschossen, hast parallel aber auch Beziehung zu anderen Mädchen während sie Dich schon als ihren festen Freund ihrer Familie vorstellt - wie kommt es zu diesem Missverständnis?
 

Benutzer123876  (29)

Ist noch neu hier
Sie lebt in Tunesien ca. 2h mit dem Flugzeug entfernt. Die möglichkeit uns besuchen zu kommen besteht, da wir beide studieren kann dies höchstens 1-2mal im Jahr passieren und ich weiß nicht ob ich 5 Jahre warten kann um dann ein evtl.! gemeinsames Leben zu beginnen.

Ich wollte Sie schon gestern auf die Freundeskiste ansprechen ob sie mich wirklich der Familie als ihren Freund vorgestellt hat weiß ich nicht aber sie erzählte mir gestern dass Ihre Schwester ins Zimmer kam um meinte:
"ah du skypest wieder mit deinem Freund dann lass ich euch alleine"
Ich wollte es ansprechen habe mich aber nicht getraut da ich wirklich Angst habe sie zu verlieren bzw. zu verletzten.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Scheint so als ob dieses Mädchen mehr für dich empfindet als du für sie. Am beste Rede wirklich mit ihr. Es ist nicht fair wenn sie denkt du wärst ihr "fester" freund und in deinen Augen bist du es gar nicht.
Frage sie ob sie dich wirklich als deinen festen Freund vorgestellt hat und das du dir nicht sicher bist ob du überhaupt eine Fernbeziehung möchtest.

Mir kommt es jedenfalls so vor als ob du deine entscheidung bzgl. Fernbeziehung schon getroffen hast:zwinker: Inzwischen bist du ja auch anderen Frauen näher gekommen und hast starke Zweifel ob so eine Beziehung das richtige für dich ist. Wenn von Anfang an schon zweifel da sind, dann ist es wohl besser du lässt es bleiben.
Das ist nur meine Meinung aber lass dir am besten nochmal alles durch den Kopf gehen und rede mit ihr.
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Scheint so als ob dieses Mädchen mehr für dich empfindet als du für sie.
Na wenn er sie eigentlich heiraten will?
Also ich weiß ja nicht aber wenn es wirklich sooooo gut passt lohnt es sich zu "warten".
Spricht sie deutsch? Oder wie hast du ihre Schwester verstanden? Oder sprechen die englisch?
 

Benutzer123876  (29)

Ist noch neu hier
Wir unterhalten uns auf englisch was garkein Problem ist, sie spricht ein wenig deutsch ihre Schwester hat auf arabisch geredet und sie hat mir das übersetzt.
Das Ding ist wenn wir am selben Ort wohnen würden hätte ich garkeine Zweifel und würde sie sofort meine feste Freundin nennen.
Nur ich weiß nicht wie glücklich man mit sowas wird und ob es nicht fair wäre ihr zu erzählen dass ich mich auch ab und zu mit anderen Mädchen treffe(auch wenn ich dann oft an Sie denken muss).
Ich will Sie nur auf keinen Fall verlieren weil mir das reden mit ihr viel Spass macht und ich auch innerhalb von 30min reden mehr lache als den gesamten restlichen Tag über, aber auch ernste Themen kein Problem sind.
Tut mir leid wenn ich irgendwie ein wenig "rumheule" aber ich war glaube ich nochnie so ratlos in meinem Leben.

Nochmals vielen Dank für die Antworten ich freue mich über jeden der mir seine Sichtweise schildert bzw. mich etwas fragt.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Wenn du sie willst sprich sie darauf an und versucht eine Lösung zu finden ob sie mal nen Austauschjahr in Deutschland machen kann etc es ist vieles möglich wenn man will, ich hab das alles schon erlebt
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Wenn ernste Themen kein Problem sind dann rede doch einfach mal mit ihr drüber. Was du für sie empfindest und das du deine Problem mit der Entfernung hast.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren