Rasiert zum FA?

B

Benutzer

Gast
Ich hab da jetzt mal ne (vielleicht) blöde Frage.
Seit circa nem halben Jahr rasiere ich mir regelmäßig die Schamhaare.
Und alle halbe Jahre sollte frau sich ja mal beim FA sehen lassen.
Ich habe jetzt etwas bedenken muss ich sagen. Normalerweise kriegt man ja schnell zuhören, dass die Haare da schon ne Funktion haben und man sie nicht rasieren sollte, oder?
Ich weiß nicht, ob es mir peinlich oder unangenehm sein sollte...
Hmm...
Was habt ihr da so für Erfahrungen gemacht? (Vor allem beim "ersten mal" :smile: )
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Also meine FÄ hat nichts gesagt
Ist ja deine Sache, du bist wohl alt genug, u sowas zu entscheiden :smile2:
 
A

Benutzer

Gast
mmh... ich würde mir komisch vorkommen, wenn ich _nicht_ rasiert zum FA kommen würde...
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich mache mir da JEDES mal aufs neue gedanken drüber! normalerweise geh ich aber rasiert zum fa
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh rasiert dort hin, weil ich es einfach hygienischer finde es sieht dann einfach gepflegter aus.
 
A

Benutzer

Gast
Ich bin jetzt weder Frau noch Frauenarzt :grin: ...aber einfach so mit reinem Nachdenken: Glaubst Du, Du bist die einzige Frau, die Dein Frauenarzt rasiert zu sehen bekommt ???
(sieh' Dir mal die Umfragen hier im Forum an (Suchfunktion!), wie viele Frauen heute rasiert sind...)

Warum sollte Dir etwas, was heute absolut normal ist, peinlich sein?
 
L

Benutzer

Gast
geh da meistens auch rasiert hin!

hab bisher einmal die erfahrung gemacht, dass mein fa meinte der kleine strich wär nicht ganz symmetrisch.:wuerg: :eek: naja..... war zwar etwas peinlich:geknickt: :flennen: , aber was solls!! :drool:
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Ich gehe da immer rasiert hin! Unrasiert würde ich mich widerum unwohl fühlen. Und die FÄ hat bisher uach nichts gesagt. Wieso sollte sie auch?!!
 
E

Benutzer

Gast
hm... bei mir kommts drauf an.
ich rasier mich nur 1 mal die woche und wenn das an dem tag nichts wird, dann halt nicht.
mein fa und meine fä vorher haben nichts gesagt, die sehen ja täglich rasierte und unrasierte frauen.

Bengelchen schrieb:
Ich habe jetzt etwas bedenken muss ich sagen. Normalerweise kriegt man ja schnell zuhören, dass die Haare da schon ne Funktion haben und man sie nicht rasieren sollte, oder?

keine ahnung, noch nie gehört...
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich geh IMMER rasiert zu meiner FA und sie hat noch nie einen Ton gesagt... :zwinker:
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Gehe auch immer rasiert hin; denke mal, dass das einfach uninteressant ist, denn gesagt wurde noch nie was.
 
D

Benutzer

Gast
rasiert!
hat noch nie was gesagt...
und selbst wenn, soll ich wegen ihr Haare wachsen lassen? :grrr:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es rasiert ist, kann der Arzt doch auch viel schneller Veränderungen (wie Schwellungen, Hautveränderungen usw..) erkennen. :zwinker:
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
War gestern erst noch da und hab mir da auch Gedanken drum gemacht :zwinker:
War dann so gesehen unrasiert da, hatte mich ungefähr ne Woche nicht rasiert, weil ganz kahl wollte ich da nicht auftauchen und da in dieser Woche keine Chance bestand, dass ich mit meinem Freund in der Kiste lande, hab ichs dann halt gelassen.
Schön fand ich es aber nicht und ich war froh, als ich mich endlich rasieren konnte, nachdem ich gestern da war.
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ist es "unnormal", wenn man unrasiert zum fa geht? :what:
 

Benutzer13281 

Kurz vor Sperre
littlesunshine6 schrieb:
geh da meistens auch rasiert hin!

hab bisher einmal die erfahrung gemacht, dass mein fa meinte der kleine strich wär nicht ganz symmetrisch.:wuerg: :eek: naja..... war zwar etwas peinlich:geknickt: :flennen: , aber was solls!! :drool:
das ist ja mies!
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
ich ändere nichts wenn ich zum FA muss, ich kann mir ja schlecht die Schamhaare extra wachsen lassen deswegen...können schon, aber ich denk gar nicht dran..ausserdem hat sie noch nie was dazu gesagt. Ist doch völlig normal.
 
K

Benutzer

Gast
Bin ja ständig rasiert.
Da laß ich doch nicht extra für den FA was wachsen. :grin:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
das hat den arzt überhaupt nicht zu interessieren. es ist weder normal noch unnormal, rasiert oder unrasiert hinzugehen.
haltet es so, wie es euch persönlich angenehm ist.
ich hab da noch nie was zu gehört, weder zu zeiten, in denen ich kaum rasiert war, noch zu zeiten, in denen ich ziemlich frisch rasiert war.

und ehrlich gesagt hab ich auch nie drüber nachgedacht, wie meine ärzte das finden. ich finds wichtig, halbwegs frisch gewaschen zu sein, aber meine frisur unten geht den so wenig an wie meine frisur oben ;-).


ein arzt, der mir erzählen würde, der strich sei nicht symmetrisch, würde von mir ggf hören, dass seine nase etwas schief ist oder sein ohr absteht - klar, das ist nichts, worauf er einfluss hat und daher "ungerecht", aber in einer für viele frauen sensiblen situation - untersuchung der genitalien - sollte ein arzt nicht "witzige" sprüche bringen. ich weiß, auch nur ein mensch, aber dann muss der mensch damit leben, dass ich ggf den arzt wechsle und einen will, der sich auf anderes konzentriert als meine symmetrie ;-).
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
(B)engelchen schrieb:
Was habt ihr da so für Erfahrungen gemacht? )

Ich gehe immer so zum FA, wie ich eben gerade rasiert bin.
Ich rasiere mich also nicht extra für den FA, aber ich lass es auch nicht
extra wachsen.
Wurde deswegen auch noch nie was gesagt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren