Rasieren ohne Stoppeln

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich wollte mal gern wissen, ob ihr ein paar gute Tipps zum Rasieren habt, sodass am Ende keine (bzw nur sehr wenig, kurze) Stoppeln übrig sind.
Krieg das irgendwie nicht hin und rasiere so 1-2x/Woche.
Vorab danke für eure Antworten
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
mit duschöl, warmen wasser und einer guten klinge sollte das schon hinzubekommen sein.

ich habe jedenfalls keine probleme damit und rasiere mich so täglich.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Was nimmst du denn zum Rasieren?
Nassrasieren sollte doch ohne Stoppeln gehen, aber die Haare wachsen halt schnell nach.
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hab das alte Modell vom Wilkinson Intuition. Da ist ja Rasierschaum schon mitbei und deshalb nehm ich nichts weiteres...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Probiers in der Wanne, da wirds bei mir immer am glattesten.

Ich hab eben mal nach dem Modell gegoogelt. Schaum ist da anscheinend wirklich nötig, aber wie ist das, wenn man die Klinge wechselt? Und schäumt das bei dir auch richtig gut bzw. gleitet die KLinge gut?
Möglicherweise rasiert das Modell einfach nicht so toll wie es die Werbung verspricht.

Probiers doch mal mit Einwegrasierern und Duschöl. Mehr als 2,50 Euro musst du für diesen Versuch nicht investieren. :zwinker:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Wundert mich jetzt aber trotzdem. Wenn du nicht zu empfindlich bist, kannst ja mal probieren, gegen den Strich zu rasieren.
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Genau krava, das tut sie auch schon sehr lange. Einwegrasierer hatte ich vorher und das war noch schlimmer, zumal ich mich da wirklich auch alle 2 Tage rasieren musste. Also damit bin ich echt unzufrieden gewesen.

Ob die Klinge gut gleite, weiß ich nicht.... Ich hab so Angst, mich zu schneiden, dass ich da ganz vorsichtig bin. Hab mich mit den Einwegrasierern öfter mal geschnitten, auch mal richtig heftig an der Achillessehne. Das hat bestimmt 5 min geblutet.

Welches Duschöl könnt ihr mir denn empfehlen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Einwegrasierer hatte ich vorher und das war noch schlimmer, zumal ich mich da wirklich auch alle 2 Tage rasieren musste. Also damit bin ich echt unzufrieden gewesen.
Das ist doch völlig normal. Länger als 1 TAg ist es bei den wenigsten glatt. Ich muss mich auch täglich rasieren, sonst gibts Stoppeln. Und ich hatte früher wirklich teure Markenrasierer, wo eine einzige Klinge mehr gekostet hat als 2 Packungen Einwegrasierer (also 10 Stück insgesamt, mit denen ich bestimmt ein Vierteljahr rasieren kann).

Ob die Klinge gut gleite, weiß ich nicht.... Ich hab so Angst, mich zu schneiden, dass ich da ganz vorsichtig bin. Hab mich mit den Einwegrasierern öfter mal geschnitten, auch mal richtig heftig an der Achillessehne. Das hat bestimmt 5 min geblutet.
Man schneidet sich mit jedem RAsierer, wenn man quer rasiert. :zwinker: Im Intimbereich ist mir das noch nie passiert, aber am Fußknöchel. Wenn du längs rasierst, kannst du dich nicht schneiden.
Ich könnte mir vorstellen, dass du aus Angst einfach eine falsche Technik anwendest, vielleicht nicht stark genug aufdrückst, die Haut nicht gut genug spannst oder was ähnliches und dadurch wird dein Ergebnis schlechter.

Welches Duschöl könnt ihr mir denn empfehlen?
Ich hatte bislang immer das von Isana (Rossmann), hab mir heute mal das von Aldi zum Testen gekauft. Einige Forenuser haben das schon getestet und waren zufrieden damit. :smile:
Es gibt auch teurere, z.B. von Eucerin oder Sebamed.
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also zur Richtung: ich rasiere prinzipiell gegen den Strich, nicht anders, das bringt bei mir sonst gar nichts....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab auch noch nie mit dem Strich rasiert. Da kann ich mir das RAsieren gleich sparen. :ratlos:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also ich benutz immer Einwegrasierer (die von dm :zwinker:) und dazu Rasiergel für empfindliche Haut.
Am besten geht's, wenn man den Rasierschaum ein paar Minuten einwirken lässt, dann werden die Haare weicher. Und dann ruhig mit ein bisschen Druck und gegen den Strich rasieren.

Bei mir hält ne Rasur so ca. drei Tage, dann erst stoppelt es.
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also Dienstag hab ichs mal bewusst ordentlich gemacht (natürlich dabei leicht geschnitten...) und erst heute sind klitzekleine Stoppeln zu spüren, die ich persönlich aber noch nicht so lang finde, dass sie entfernenswert wären...
Da ich mich aber Samstag mit meinem potenziellen nächsten Ex^^ treffe, weiß ich nicht, ob ich vllt trotzdem rasieren soll?!
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Die Einwegrasierer neigen öfters zum "schneiden". Einige sind so "wabbelig" und verdrehen bei kräftigen zügen, da ist schneiden vorprogrammiert.

Es gibt sogar beim Aldi guten Rasierschaum (für empfindliche Haut). Günstige Rasierer gibt es beim LIDL. Da ist so ein Rasierer und 20 Klingen im Pack. Die Klingen können öfters verwendet werden, je nach Borstigkeit Deiner Haare :zwinker:

Es bringt wirklich etwas, wenn Du in der Wanne rasierst, bzw. in der Wanne die zu rasierende Stelle schön "einweichen" lässt.

Hoffe Du findest Deinen weg.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mit ein bisschen Übung wirst du dich gar nicht mehr schneiden. :zwinker:
Einfach immer nur in Rasierrichtung gleiten, nie quer, dann klappt es auch.
Ich finde übrigens nicht, dass man sich mit den Einwegrasierern eher schneidet, aber da hat wohl jeder seine eigene Technik. :grin:

Ich beneide dich ja um deinen minimalen Haarwuchs, wenn du erst nach 3 Tagen überhaupt Stoppeln hast und dich sogar bis Samstag nicht rasieren müsstest, um dich "rasiert" zu fühlen. :ratlos:
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde übrigens nicht, dass man sich mit den Einwegrasierern eher schneidet,

Off-Topic:
Kommt wohl sehr auf die Hersteller an. Ich meide - wie der Teufel das Weihwasser Rasierer von Whoolworth (<--- wie schreibt man das richtig?)
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke =D
Ja ich finde es auch toll^^ Brauch auch im Sommer und so Beine nur1x die Woche rasieren...
Aber der Pony wächst immer sehr schnell und dick. Von dem Aspekt her schein ich wohl nahezu perfekt ausgestattet zu sein... Aber auch Bekloppte haben ihre Vorzüge^^

Ich weiß jetzt bloß nicht, ob ichs nicht doch machen soll, eben wegen meiner Verabredung
 

Benutzer92082 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal schön heiß Duschen, dann alles Einreiben mit Rasierschaum, den man selbst aus Rasiercreme geschlagen hat (kein fertig schaum zeug.) und dann mit dem Strich 1x runterfahren - dabei die Haut spannen. Danach wieder alles schön einseifen mit dem Schaum der noch übrig ist und 1x gegen den strich (am anfang bekommt man davon rote pickelchen... geht aber mit der zeit weg.) rasieren. Dann alles mit kaltem Wasser abspülen und mit einem sauberem Handtuch abtupfen (nicht reiben.). Dann noch schön alles mit Aftershave eincremen und fertig :smile: Tagelang ruhe.

Probierts mal aus :zwinker: Ich mach es auch nicht jedes mal, aber ab und zu gönne ich mir das auch :smile:

lg, er
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren