Randlos drucken!? HILFE

Schneggchen   (34)

Meistens hier zu finden
Ich hab mal ne ganz dumme Frage :schuechte !
ich möchte Bilder im A4 Format ausdrucken, jedoch macht mein Drucker immer einen ca. 1,5cm Rand an allen Seiten. Wie bekomm ich denn Rand weg?


Danke im Vorraus
Schneggchen
 

Event Horizon  

Verbringt hier viel Zeit
Was für nen Drucker hast du denn genau?

Nicht jeder Drucker unterstützt das randlose Drucken. Allerdings sind 1,5cm sehr viel. Eigentlich lassen die meisten Drucker einige mm stehen, damit sie sich nicht selbst bespucken. Es gibt spezielles Fotopapier, das eine Perforierung aufweist, und wo man exakt diese weißen Ränder abreißen kann.

Falls dein Drucker das randlose Bedrucken beherrschen sollte, kann es sein, daß du dafür extra einstellungen machen mußt. Evtl mußt du ihm sagen, daß du Fotopapier nimmst (normalpapier könnte schließlich die Konsistenz von nassem Klopapier annehmen)
 

Schneggchen   (34)

Meistens hier zu finden
Was für nen Drucker hast du denn genau? HP Deskjet 660c

Nicht jeder Drucker unterstützt das randlose Drucken. Allerdings sind 1,5cm sehr viel. Eigentlich lassen die meisten Drucker einige mm stehen, damit sie sich nicht selbst bespucken. Es gibt spezielles Fotopapier, das eine Perforierung aufweist, und wo man exakt diese weißen Ränder abreißen kann Wenn ich unter Druckereinstellungen bin kann ich den Rand nicht minimieren weil das Feld einfach "blau" bleibt. Ich also nicht drauf zugreifen kann. ich habe Fotopapier in A4 Größe und genau so ist der Rahmen kann also max. paar Millimeter abschneiden.

Falls dein Drucker das randlose Bedrucken beherrschen sollte, kann es sein, daß du dafür extra einstellungen machen mußt. Evtl mußt du ihm sagen, daß du Fotopapier nimmst (normalpapier könnte schließlich die Konsistenz von nassem Klopapier annehmen)
Ich sag ihm mal das ich Fotopapier drinnen hab. :zwinker:

Danke erstmal für die Antworten!
 

starti  

Benutzer gesperrt
Kurz und knapp: Bei diesem Drucker randloser Druck nicht möglich soweit ich weiß, es sei denn es gibt aktuelle Treiber die dafür sorgen.
Aber der Drucker ist schon etwas älter, würde mir da keine Hoffnung machen.
 

Event Horizon  

Verbringt hier viel Zeit
Das "Druckrand minimieren" gilt eh meist nur für den unteren Rand. Denn die Papierzuführung kommt ja vor dem Druckkopf, und nur diese hält das papier absolut in Position. Wenn das papier dort komplett durch gelaufen ist, wird es nur noch von ganz leichten Rädchen gehalten und bewegt (die Tinte soll ja nicht mit dicken Walzen verschmiert werden).

Jedenfalls kann das papier dann nicht mehr perfekt festgehalten werden, und beim Druck könnte es zu schmierereien kommen. Deshalb druckt der Drucker unten nicht ganz so weit. Mit dieser Option kann man ihm sagen, daß er auch bis zum Schluß drucken soll, auch wenn er das papier quasi nurnoch mit Fingerspitzen festhält.
 

Event Horizon  

Verbringt hier viel Zeit
Warum das bei dir ausgegraut ist, weiß ich nicht. Evtl. ist der Treiber auch für andere Drucker gedacht, die das können, während dein Drucker das nicht kann.

Aber du kannst natürlich auch in den Fotoladen gehen, dann ist das Resultat zudem noch um einiges besser.

Guck aber auf die Preise, denn es gibt da horrende Unterschiede. Schlecker&Co verlangen zwar nur wenige Ct, dazu kommt aber ne Bearbeitungspauschale von 2-3EUR. Manches Foto-Studio ist da billiger. Aber denk dran, je auffälliger die werben, desto teurer.
 

Schneggchen   (34)

Meistens hier zu finden
Event Horizon schrieb:
Warum das bei dir ausgegraut ist, weiß ich nicht.

Kann das daran liegen das ich keine Admin-Rechte auf dem Laptop habe?

Event Horizon schrieb:
Aber du kannst natürlich auch in den Fotoladen gehen, dann ist das Resultat zudem noch um einiges besser.
Nicht immer habe schon einmal ganz schlechte Erfahrung gemacht!

Event Horizon schrieb:
Guck aber auf die Preise, denn es gibt da horrende Unterschiede. Schlecker&Co verlangen zwar nur wenige Ct, dazu kommt aber ne Bearbeitungspauschale von 2-3EUR. Manches Foto-Studio ist da billiger. Aber denk dran, je auffälliger die werben, desto teurer.

Ich würde sowie so erstmal in allen Fotoläden unserer Stadt nach dem Preis fragen und dann das günstigste nehmen.... :zwinker: Aber trotzdem DANKE für den Tipp.
 

Locarnus  

Verbringt hier viel Zeit
wenn du mehrere fotos entwickeln lassen willst und eine ordentliche internetanbindung hast, dann könntest du auch mal auf folgender seite vorbeischauen:

http://www.bilder-dienste.de/index.php

edit: sind nur die 3:2 angaben, gelten aber meist die selben preise für das 3:4 digicam format
also 10x15 gleicher preis wie digicamformat (meist) 10,2 x 13,6
 

Scheich Assis  

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn keinen Farbdrucker der randlos drucken kann...vergiss es :zwinker: ein paar mm werden immer dabei sein. Das einzige was hilft ist auf A3 ausdrucken (Copyshop) und dann zusammenschneiden.


greetz, der Scheich
 

magic  

Verbringt hier viel Zeit
Scheich Assis schrieb:
Ich kenn keinen Farbdrucker der randlos drucken kann...vergiss es :zwinker:

:confused: ... mhm ... also unsere Canon Drucker können alle ohne Probleme bis zum Rand drucken ...


greetz ... der magic :zwinker:
 

Locarnus  

Verbringt hier viel Zeit
Scheich Assis schrieb:
Ich kenn keinen Farbdrucker der randlos drucken kann...vergiss es :zwinker: ein paar mm werden immer dabei sein. Das einzige was hilft ist auf A3 ausdrucken (Copyshop) und dann zusammenschneiden.


greetz, der Scheich

hab nen canon ip4000 und der druckt einwandfrei randlos bis din a4
qualität halt
für größere mengen ists per internet allerdings viel billiger
 

Sternschnuppe_x  

Benutzer gesperrt
Ich hab das bisher nur bei Texten probiert und dabei etwas Erstaunliches herausgefunden, funktioniert allerdings wohl nur in Word (bzw. in Programmen, in denen man die Seitengröße selbst bestimmen kann):

Wenn man z.B. ein DIN-A-4-Blatt hat, gibt man in den Einstellungen bei der Seitengröße statt DIN A 4 einfach etwas größere Maße ein, benutzerdefinierte Größe steht dann da. Der Drucker "denkt" dann, das wäre ein größeres Blatt --> berücksichtigt wieder die 1,5 cm Rand --> druckt beim tatsächlich um x mm kleineren Blatt bis an den Rand.

Ja, ich weiß, es ist nicht unbedingt die professionelle Lösung... :tongue: :grin:

Sternschnuppe
 

Schneggchen   (34)

Meistens hier zu finden
Nein, so hab ich es nicht gemacht.
Ich hab einfach so ein Rahmenblatt (oder wie man das Ding nennt) draufgelegt. Also diese Dinger aus Papier, wo noch ein Feld in der Mitte ist wo das Foto hinkommt. Ach, keine Plan wie ich es erklären soll. Ich hoffe du weißt was ich meine :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren