radioeinbau c-klasse

CloseCombat   (37)

Verbringt hier viel Zeit
hi!

hat jemand ne ahnung wie man das standardradio von einer c-klasse baujahr 99
ausbaut? hab mir ein neues gekauft wofür auch gabeln dabei sind. damit kann ich aber das radio von mercedes nicht abbauen, zu schmal an den seiten.
 
T

*~The~Raver~*

Gast
hast du die gabeln für das neugerät oder für das alte ?
es gibt ausserden U-förmigen klammern ausserdem auch noch so stifte uum ausbaun, kommt auf das radio modell an.

du hast die frontblende aber schon abgemacht -> vorsichtig mit nem schlitzschraubenzieher abhebeln. weil dann sollte da nix zu schmal sein.
 

chrith  

Verbringt hier viel Zeit
Zum Mercedes service fahren und ausbauen lassen.
das ist die einfachste und sicherste lösung.
 
T

*~The~Raver~*

Gast
aber auch die teuerste *g*
ausser die machen des umsonst, aber des bezweifelich mal, dass es sowas noch gibt.
ein bekannter hat nur mal spasshalber bei seinem BMW händler nachgefragt, was es kosten würde wenn er ihne ein radio bringt zum einbauen und des alte eben raus.
-> 50-65€ meinte dann der typ da :eek:

also eine komplette arbeitsstunde für ein radio einbaun, was man auch in 10min schafft, ne danke :zwinker2:
 

muenti  

Verbringt hier viel Zeit
*~The~Raver~* schrieb:
also eine komplette arbeitsstunde für ein radio einbaun, was man auch in 10min schafft, ne danke :zwinker2:

Lieber eine komplette Arbeitsstunde für 65 € zahlen, als mit der homemade-Lösung die gesamte Elektronik niederstrecken. Dannn wirds mächtig teuer!
 

CloseCombat   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hab nur die Klammern für das neue Gerät. Hab den Wagen Anfang des Jahres gebraucht gekauft, allerdings waren keine Klammern für das Standardradio dabei. Ich war im Laufe der Woche schon mal bei Mercedes, aber ohne Termin läuft da nichts vor nächster Woche irgendwann und soviel dafür wollte ich auch nicht bezahlen... Ich weiß nicht ob ich die Frontblende abhebeln kann (oder sollte :cool: ). Hinterher ist das Ding im A***h und ich kann erst recht zu MB fahren. :cool1: Für die U-förmigen Klammern von dem neuen Radio sitzt das Standardteil zu nah an der Konsole, da kommt man ohne Weiteres nicht dran...

Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen :anbeten:
 
T

*~The~Raver~*

Gast
also ähm beim radioeinbau die gesamte elektronik zerbröseln ??
dann muss man sich schon ziemlich blöd anstellen.

aber ich glaub ich kann dir da nicht wirklich weiter helfen. ich hab zwar schon so einige radios und ganze anlagen in autos eingebaut, aber leider noch net in ne C-klasse, kenn also leider die konsole nicht, wie die ausschaut und wie man die abnehmen kann :ratlos:

die meisten radiokonsolen kann man einfach abhebeln, aber halt vorsichtig und net mit nem brecheisen rangehn *g* wobei z.b. die opel-standart radios ne üble konsole haben. bis man die runter hat, kann man leicht zur weissglut getrieben werden. was natürlich schlecht für die konsole ist :zwinker2:
 

Mr. Poldi  

Meistens hier zu finden
> wobei z.b. die opel-standart radios ne üble konsole haben.
Sicher? Also ich hab ne Opel Standard-Radio drin und das lässt sich binnen 10sec ausbauen (Bügel reinstecken, ziehen, fertig).
 
T

*~The~Raver~*

Gast
jo klar... des radio is gleich gewechselt. muss man ja nur die stecker umstecken *g*

aber ich meinte, bis man diese blöde blende um das radio rum wegkriegt zum ausbaun *arghl*. aber kommt wahrscheinlich auch auf das modell an. bei mir war des mal n corsa.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren