Rötung+Schmerz direkt am scheideneingang - Latexallergie ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Benutzer

Gast
hi,

meine Freundin und ich sind der Meinung dass sie vielleicht ne Latexallergie hat. weil jedes mal wenn wir sex haben, müssen wir abbrechen weil sie teilweise starke schmerzen am scheideneingang hat. Es ist alles errötet und tut weh. wißt ihr vielleicht rat??

baschti
 

Benutzer5134 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht hat sie aber auch einfach eine Pilzinfektion (oder irgendeine andere Infektion)? Tritt nämlich öfter auf als Latexallergien, haut auch von den Symptomen hin, und ist demnach wahrscheinlicher.
Da sollte sie aber am besten mal zum Frauenarzt gehen, der kann das noch am ehesten feststellen.
 
B

Benutzer

Gast
ja das problem is das wir beim Frauenarzt waren und der meinte es könnte net besser sein. und die rötung geht nach dem Sex auch jedes mal nach ca. 10 min wieder weg.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Versuchts doch einfach mal mit latexfreien Kondomen ... dann werdet ihr ja sehen, ob die Rötung auch dann auftritt :zwinker:.

Juvia
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
hi,

wenn ich fragen darf:

wie lange schlaft ihr schon miteinander und wie oft hintereinander?

kann auch sein, dass das noch ungewohnt ist.

ist sie auch feucht genug?

lasst doch mal ein paar tage alles in ruhe. und versuchts dann noch mal mit latexfreien kodomen oder mit ein bissel gleitgel obs da auch auftritt.

Gruß Lissy_20
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Lissy_20
hi,

wenn ich fragen darf:

wie lange schlaft ihr schon miteinander und wie oft hintereinander?

kann auch sein, dass das noch ungewohnt ist.

ist sie auch feucht genug?

lasst doch mal ein paar tage alles in ruhe. und versuchts dann noch mal mit latexfreien kodomen oder mit ein bissel gleitgel obs da auch auftritt.

Gruß Lissy_20

Bin die Freundin

Wir schlafen schon ne ganz schön lange Weile miteinander und zuvor hatte ich auch schon Sex. Ungewohn ist das dan also mit Sicherheit nicht.

Ob ich feucht genug bin? Tja es ist genug dazu da. Daran kann es mit Sicherheit nicht dran liegen. Wir sind uns eben nur nicht wirklich Sicher, ob es nun von einem Kondom kommt oder von was. Ich habe auch schon überlegt, ob vieleicht meine inneren Schamlippen zu lang sind, dass die vielleicht mit reinrutschen oder so, aber das ist meiner Meinung nach doch wohl eher unwahrscheinlich.

Was hattet ihr Mädels denn noch so alles, wo diese Symptome aufgetreten sind. Ich meine außer ner Infektion, da meine Ärztin ja nun rein gar nichts feststellen konnte. Ist ja denn doch schon etwas peinlich, wenn sie dich hinstellt, als seist du verrückt.
 
B

Benutzer

Gast
Dann würde ich wirklich mal an eurer Stelle den Vorschlag von Juvia probieren, was anderes kann es dann ja auch fast nicht mehr sein.
 

Benutzer3283  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hm... denke auch, probiert einfach mal latex-freie kondome!
Oder was ist mit der Pille?

Also, als mein Schatz mal 'n Kondom benutzt hat, hat sich danach so'ne weiße schicht gebildet, wie wenn sich Haut schält, nur halt dort unten...das war voll unangenehm.
Seitdem nehmen wir keine Kondome mehr...

Weiß nicht, ob das auch was mit ner Latex-Allergie zu tun hat...
 
2 Jahr(e) später

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

habe den Thread eben grad nochmal durchgelesen und wollte nur informieren, dass sogar die Latexfreien den Schmerz und die Rötung verursacht haben. Komisch ist das schon. Ich bin dann anschließend einfach wieder auf die Pille umgestiegen. Jetzt funzt alles, wie es laufen/gleiten soll.

Tschö
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren