Röntgenaufnahme und Frauen

G

Benutzer193481  (16)

dauerhaft gesperrt
Hi, ich stehe vor ein Problem und wollte mir mal eine Zweitmeinung von unbeteiligten Anonymen einhollen.
Die Sache ist die ich hatte vor kurzen einen epischen Autounfall. In Zuge dessen wurden Röntgenaufnahmen gemacht. Dabei habe ich die Change genutzt und die Ärztin gefragt, was mit dem Wachstum ist.
Sie sagte "ist nicht" und wenn, dann nur minimal. Da ich 1,62/1,63 bin und ich möglicherweise, wenn es gut läuft, die Aussicht auf 1,64/1,66 habe, bin ich nicht sehr beruhigt.
Und das ist einfach richtig Miss, ich war nach dem Unfall sehr niedergeschlagen, dass es jetzt einfach so sein soll. Ich mein, du gehst so durchs Leben, alles ist cool und dann sollst du einfach so aufhören zu wachsen, ohne das man was tun kann.
Glaubt ihr, das ist problematisch? Bzw wie schlimm ist das (oder wäre das führ euch ein Problem).
Das suckt einfach richtig, ich mein ewentuel beklage ich mich etwas viel, aber ich habe einfach mit meiner jetzigen Größe schon genug Probleme bei dem gegenüberliegenden Geschlecht. Die Aussicht darauf nicht weiter zu wachsen, macht es nicht wirklich besser.
Ich glaube nicht, dass da noch wirklich viel Spielraum übrig bleibt, oder?
Ich mein so ne gewisse Abneigung ist ja sowieso zu spüren, jedoch gibt es ja auch noch eine große Heerschar an Frauen, die großer sind als ich. Da wird es noch besonders schwierig. Ich weiß, mag dumm klingen, aber ich habe etwas Angst vor denen. Aber auch in der gleichen Größenordnung ist es etwas problematisch.
Ich weiß auch nicht, was ich sagen soll.
Habt ihr irgendein Kommentar?
 
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ich kenn viele Männer unter 1,70m und die sind alle glücklich verheiratet.

Entscheidend ist nicht deine Größe sondern deine Einstellung dazu.
 
Sorceress Apprentice

Benutzer89539 

Team-Alumni
Du wirst sicherlich Frauen begegnen, die dich deshalb als möglichen Partner ausschließen. Halte ich einfach für sehr realistisch.

Aber du wirst auch auf Frauen treffen, denen das völlig wurscht ist. Und damit muss das überhaupt kein Problem sein.
 
ugga

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Sorceress Apprentice Sorceress Apprentice fast es ganz gut zusammen.

Ich kenne auch einen mit ca. 165cm, der nie Schwierigkeiten mit Beziehungen oder Abschleppen hatte.
 
J

Benutzer180974  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Außerdem sind solche Aussagen, die die spätere Körpergröße betreffen mit Vorsicht zu genießen.
Es wäre nicht das erste mal, dass solche Prognosen daneben liegen.
Du wächst ungefähr bis zu Deinem 21. Lebensjahr , da kann noch einiges passieren.
 
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
Die wenigsten sind mit 16 "ausgewachsen", da kommt sicher noch was.
Mein Partner ist 1,64 m und hatte noch nie Frauenmangel. :smile:
 
axis mundi

Benutzer172636 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Für mich klingt das so, als wäre die Grundlage bereits gelegt, dass es mit Mädchen/Frauen bei dir nicht klappt. Nicht, wegen der Größe, sondern weil du sie als Grund bereits jetzt schon verwendest (und das ist etwas, das du im besten Fall wieder ablegst) und von „Abneigung“ und Angst schreibst.
Was hilft: mache was mit deinem Körper, freunde dich damit an und werde anderweitig groß. Klar, beim ersten Eindruck wirst du immer klein sein und womöglich rutschst du auch in Dating Apps bei einigen durch, aber klein sein ist nichts, das definitiv bedeutet, dass du nie bei einer Frau landen wirst. Wie stark das wirkt, entscheidest du selbst. Ein Mann, der in sich ruht und mit sich selbst klarkommt ist auf jeden Fall deutlich attraktiver als einer, der mit seiner Größe hadert.

Off-Topic:
Danke, Sorceress Apprentice Sorceress Apprentice :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Warum hast Du das mit dem Unfall und der Röntgenaufnahme überhaupt erwähnt? Glaubst Du, Du würdest jetzt wegen des Unfalls nicht mehr wachsen? Und Untersuchungen bzgl. der Größe würde ich nicht zu viel Gewicht beimessen.

Mein Bruder wurde mal untersucht und sollte 1,80 m groß werden. Etwas später hieß es 1,75, dann 1,72 und bei 1,67 war nachher Schluss.
 
Daylight

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Warum hast Du das mit dem Unfall und der Röntgenaufnahme überhaupt erwähnt? Glaubst Du, Du würdest jetzt wegen des Unfalls nicht mehr wachsen? Und Untersuchungen bzgl. der Größe würde ich nicht zu viel Gewicht beimessen.

Mein Bruder wurde mal untersucht und sollte 1,80 m groß werden. Etwas später hieß es 1,75, dann 1,72 und bei 1,67 war nachher Schluss.
Beim Röntgen kann man die Wachstumsfugen checken :zwinker:.

Ich verstehe, dass dich das runterzieht, aber ändern wirst du es nicht können. Es gibt viele Frauen, die auf große Männer stehen, aber trotzdem kenne ich genug Typen unter 1,70m, die glücklich verheiratet sind.
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
Nun, wie schon von anderen geschrieben, ich kenne Männer in allen Grössen (der kleinste ist 1.53cm) und die sind glücklich wie alle anderen Menschen auch.

Vorallem würde ich mich aber nicht auf diese Aussage einer Unfallärztin verlassen. Sie kennt weder Dich, noch Deine Familie, noch Deine gentetische Veranlagung. Noch wurden die Röngtenaufnahmen gemacht in Bezug auf ein späteres Wachstum.
Lass Dich von solch einer blöden Aussage nciht limitieren. Ich bin selber ein Spätwachser gewesen und bin allein von 22 - 25 noch 3cm gewachsen, was die meisten Aerzte als unmöglich erklären. Nur hat mein Körper leider nicht studiert, der wusste nciht, dass er das nicht kann.
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
Mein Bruder wurde mal untersucht und sollte 1,80 m groß werden. Etwas später hieß es 1,75, dann 1,72 und bei 1,67 war nachher Schluss.
Ich wurde auf maximal 1.68 geschätzt (von Spezialisten) und bin heute 1.80m - die können alle nur Schätzungen machen.
 
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Mit einer normalen Röntgenaufnahme kann man das Wachstum nicht prognostizieren. Da muss man schon gezielt die Wachstumsfugen betrachten.

Ändern könntest du es eh nicht. Die Angst ist nur ein deinem Kopf. Lass sie sich nicht festsetzen.
 
B

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Nimm dir ein Beispiel an Napoleon, der war deutlich kleiner als du und hat halb Europa erobert. Auf dem Weg war er in vielen Frauen.

Mal im Ernst: für einen Jungen ist es ja ungewöhnlich mit 16 bereits ausgewachsen zu sein. Wenn die Ärztin allerdings deine Wachstumsfugen genau angeschaut hat wird sie vermutlich nicht so falsch liegen. Welche Knochen sind denn bei dir geröntgt worden?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Benutzer180757  (47)

Öfter im Forum
Sie sagte "ist nicht" und wenn, dann nur minimal. Da ich 1,62/1,63 bin und ich möglicherweise, wenn es gut läuft, die Aussicht auf 1,64/1,66 habe, bin ich nicht sehr beruhigt.....Ich glaube nicht, dass da noch wirklich viel Spielraum übrig bleibt, oder?
Ich nehme mal an Du bist jetzt 16 einhalb, dann wirst Du rein statistisch noch etwa 3 cm wachsen. Es gibt natürlich Jungs, die mit 17 oder 18 nochmal 10 cm oder mehr zulegen, aber das sind nunmal die Ausnahmen.

Ich bin in einem Umfeld groß geworden, wo die Frauen (selbst zwergenhaft) i.d.R. nur von „großen, stattlichen“ Männern schwärmten. Das hat dummerweise meine eigenen Maßstäbe geprägt und später hab ich dann kapiert, dass ich dem nicht entsprechen werde. Tja, doof. Dass berühmte und erfolgreiche Künstler / Sportler als Trostmittel und Vergleichsmaßstab für den Normalo-Mann taugen darf man auch mal bezweifeln. Zum Glück gibt es aber Frauen, die abseits der Mehrheitsmeinung unterwegs sind oder dem 2. Blick eine Chance geben.

P.S.: der Titel ist etwas unglücklich gewählt. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
banane0815

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hm, er muss irgendetwas anders machen. Möglicherweise gibt es Tricks und Taktiken, die Helfen?
Der Trick in Bezug auf seine Größe ist wohl einfach, dass er keine Minderwertigkeitskomplexe hat und ziemlich locker, selbstsicher und teilweise mit einer gewissen Portion Selbstironie auftritt.
Bevor jemand einen dummen Spruch über seine Größe machen kann, hat er meistens schon selbst einen gemacht, mit dem er den Anderen schon mal die Butter vom Brot nimmt. Und wenn doch mal ein Spruch kommt, kontert er ihn einfach.
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Bevor jemand einen dummen Spruch über seine Größe machen kann, hat er meistens schon selbst einen gemacht, mit dem er den Anderen schon mal die Butter vom Brot nimmt. Und wenn doch mal ein Spruch kommt, kontert er ihn einfach.

In vernünftigen Gruppen von Menschen, mit denen man sich gemeinhin umgibt, sollten so dumme Sprüche gar nicht erst vorkommen.
 
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
Hmm, interessant kann ich deine Größe erfahren, damit ich das besser einordnen kann?
Was hat er denn so normalerweise anders gemacht?
Ich bin 1,65 m, also einen stolzen Zentimeter größer als er. :tongue:
Er kommt grundsätzlich gut an, weil er frech, gewitzt, schlagfertig und immer dazu bereit ist, eine tolle Zeit zu haben. Er sagt schon auch, daß er, wenn er beispielsweise einen Raum betritt, bei 75% der anwesenden Frauen automatisch aufgrund seiner Größe "durchfällt". Aber die ein oder andere vom restlichen Viertel hat er immer von sich überzeugen können.
Aber damit das klappt, muß man irgendwie auch von sich selbst überzeugt sein.
 
Sun-Fun

Benutzer171320 

Sehr bekannt hier
Möglicherweise gibt es Tricks und Taktiken, die Helfen?
Sei Du
steh zu Dir und Deinem Körper (auch Deine Grösse), weiss, was Du wert bist und alle, die sich nur auf die "Grösse" des Mannes fixieren, sind direkt schon selber aussortiert. Sei froh drum.

Natürlich kannst Du Deine Grösse als Grund sehen, dass Du keine Freundin findest. Es wäre aber auch Deine Körperfülle oder Schlacksigkeit oder Deine Haarfarbe oder Deine Glatze oder was auch immer ein Grund, keine Frau zu finden. Was ich sagen will, jeder hat einen Minuspunkt, willst Du Dich auf den Konzentrieren oder aber auf all die Faktoren an Dir, die toll sind, die Dein Umfeld erfreuen und die Dich zu einem tollen Menschen machen?
Deine Entscheidung.

Ps. ich war 24j. mit einem 7cm kleineren Mann zusammen...... hat niemand gestört !!
 
N

Benutzer166582  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Womöglich wirst du deine etwas geringere Körpergröße durch Witz, Charme, Humor oder Intelligent ausgleichen müssen.
:smile:
 
banane0815

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:

In vernünftigen Gruppen von Menschen, mit denen man sich gemeinhin umgibt, sollten so dumme Sprüche gar nicht erst vorkommen.
Man hat ja nicht immer nur mit Menschen zu tun, die man sich bewusst aussucht. Und in manchen (selbst ausgesuchten) Gruppen wird auch gerne gefrotzelt - möglichst so, dass alle Beteiligten Spaß daran haben. Besagter Kumpel ist gerne bei solchen Frotzeleien dabei, weil er ziemlich schlagfertig ist und sowohl austeilen, als auch einstecken kann.
 
G

Benutzer193481  (16)

dauerhaft gesperrt
Wisst ihr was? Möglicherweise habt ihr unter Umständen eventuell vielleicht recht.
Die ^redviolin^ und andere können gut recht damit haben das 1/4 der Frauen unter Umständen immer noch offen stehen. Das Suckt zwar hart, aber 1/4 der Frauen müssen ausreichen.
Viele sagen charmant und selbstsicher aufträten. Nun ist die Frage natürlich, inwieweit man dies einfach so erzeugen kann. So schreibt ^banane0815^, dass sein kleiner Freund anders als er durch sein aufträten, immer erfolg hatte. Jetzt sieht die Banane auch das er nicht einfach so wie sein Freund aufträten kann.
Aber dennoch habe ich nach einer kleinen down Phase neuen Mut gewonnen. Ich glaube, das pure Volumen ist wichtig also Möglichst viel Kontakt zu Frauen herzustellen, um die Angriffsfläche zu erhöhen. Dies habe ich aufgrund der Angst immer vermieden. Aber ich habe einen mehrjährigen Plan, der über die Zeit durch ständigen Angriff möglicherweise ein Erfolg erzielen wird. Auf diesen weg werde ich, wenn alles nach Plan läuft, auch mein Profil schärfen können. Dies wird zusätzlich meine Operationen effektiver gestalten. Ich sehe es kommen
Das ist sehr nett von dir, das begrüßen sicher viele Frauen.
Ja so bin ich. Nur habe ich nichts davon, wenn die das begrüßen.
Ich bin 1,65 m, also einen stolzen Zentimeter größer als er.
Hmm, nur so aus Interesse. Hätte es damals auch so funktioniert, wenn du 1,85 gewesen wärst?
 
A

Benutzer180757  (47)

Öfter im Forum
Deinen Mehrjahresplan lass mal lieber bleiben - die Planwirtschaft ist gescheitert. Und Angriffe und (Spezial)Operationen überlass den Kriegsverbrechern. 😉 Außerdem bist Du doch erst 16. Bleib locker!
 
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
Hmm, nur so aus Interesse. Hätte es damals auch so funktioniert, wenn du 1,85 gewesen wärst?
Kann ich überhaupt nicht sagen. Ich bin nun mal 1,65 m. Ich mag es, auf Augenhöhe zu sein, mag aber auch das Bewegungsmuster von Männern um die 1,65 m rum. Vielleicht nein, vielleicht ja. Spielt ja aber auch keine große Rolle. Ich habe meinen "passenden" Partner und es gibt ja auch durchaus Paare mit großem Größenunterschied, wo die Frau deutlich größer ist.

Off-Topic:
Deine Ausdrucksweise "ständiger Angriff", "Operationen", "mehrjähriger Plan" klingt, als würdest Du eine Militäroffensive planen (und kommt mir merkwürdig bekannt vor).
 
B

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Deinen Mehrjahresplan lass mal lieber bleiben - die Planwirtschaft ist gescheitert. Und Angriffe und (Spezial)Operationen überlass den Kriegsverbrechern. 😉 Außerdem bist Du doch erst 16. Bleib locker!
Genau, planen kannst du einen Bausparvertrag aber keine Partnersuche. Jedenfalls ist das nicht besonders sinnvoll. Schon gar nicht mit 16. Aber auch später ergibt sich das am besten dann wenn du es nicht planst. Das Leben ist viel zu vielseitig, um es als Strategiespiel zu betrachten.
 
Caelyn

Benutzer87573  (34)

Sehr bekannt hier
Lieber TS tu dir bitte einen Gefallen und vergiss mal schön deine vermeintlich mangelhafte Körpergröße sowie sämtliche „Schlachtpläne“. Chill einfach mal etwas und verhalte dich einfach wie ein ganz normaler Mensch.

Dann wird es einen gewissen Prozentsatz an Frauen geben, die dich (besonders beim onlinedating aber auch im echten Leben) wegen deiner geringeren Größe sofort aussortieren aber es wird auch genug Frauen geben, die sich erstmal anschauen, wie du als Mensch so drauf bist und dann entscheiden, ob sie dich attraktiv finden.

Verbitterte Leute mit Minderwertigkeitskomplexen sind in der Regel wenig attraktiv. Deshalb komm erstmal mit dir selbst klar, guck wo deine Stärken liegen und bau die aus, entwickle ein gesundes Selbstbewusstsein und dann klappt es auch mit den Frauen.

Ich (1,75) war selbst 2 Jahre in einer Beziehung mit einem Kerl von 1,60m und der hatte weder vor noch nach mir jemals Probleme damit, Frauen für Sex oder eine Beziehung zu finden weil der einfach sehr charismatisch und dadurch auch super attraktiv war.
Die Größe war übrigens auch nicht der Trennunggrund 😜
 
banane0815

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Viele sagen charmant und selbstsicher aufträten. Nun ist die Frage natürlich, inwieweit man dies einfach so erzeugen kann. So schreibt ^banane0815^, dass sein kleiner Freund anders als er durch sein aufträten, immer erfolg hatte. Jetzt sieht die Banane auch das er nicht einfach so wie sein Freund aufträten kann.
Letztendlich ist das aber ein Problem, das unabhängig von der Körpergröße ist.
Bei meiner Unfähigkeit in Sachen Beziehungsanbahnung ist es ziemlich egal, ob ich 1,60m oder 2m groß bin. Und wenn man(n) sich nicht so blöd anstellt, hat man auch mit einer geringen Körpergröße gute Chancen, eine Partnerin zu finden.

Und es ist doch ganz normal, dass einen nicht alle Frauen attraktiv finden, sondern nur ein Teil der Frauen.

Aber dennoch habe ich nach einer kleinen down Phase neuen Mut gewonnen. Ich glaube, das pure Volumen ist wichtig also Möglichst viel Kontakt zu Frauen herzustellen, um die Angriffsfläche zu erhöhen. Dies habe ich aufgrund der Angst immer vermieden. Aber ich habe einen mehrjährigen Plan, der über die Zeit durch ständigen Angriff möglicherweise ein Erfolg erzielen wird. Auf diesen weg werde ich, wenn alles nach Plan läuft, auch mein Profil schärfen können. Dies wird zusätzlich meine Operationen effektiver gestalten. Ich sehe es kommen
Es ist sicher eine gute Idee, Kontakt mit Mädchen, bzw. Frauen zu haben und sich nicht aus Scham und Angst vor ihnen zu verstecken.
Aber im zarten Alter von 16 Jahren gleich mal einen 5-Jahres-Plan aufzustellen finde ich dann doch ziemlich übertieben. Lass die Sache doch erst mal auf dich zukommen und schau, wie du bei den Mädels ankommst. Vielleicht klappt es ja ganz ohne solche Pläne. Und wenn du irgendwann merkst, dass du nicht voran kommst, kannst du dir ja immer noch überlegen, ob du irgendwas tun kannst, um deine Chancen zu erhöhen.
 
Es gibt 3 weitere Beiträge im Thema "Röntgenaufnahme und Frauen", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren