Quickies

J

Benutzer

Gast
Hallo,

letztens habe ich mit Freundinnen über Quickies geredet, und fast alle meinten das diese meist nur auf seinen Orgasmus hinauslaufen und sobald er gekommen ist ist es vorbei. Viele meinten, dass beim klassischen Quickie die Zeit eben nicht reicht dass sie auch einen Orgasmus bekommt (Zitat von einer: "wir können ja nicht 20min in der Umkleide bleiben").

Nun wollte ich zum einen Fragen wie das bei euch so abläuft bei Quickies.

Und ob es auch bei manchen vorkommt dass sie schnell kommt und er dann ohne Orgasmus bleibt.
 

Benutzer146588  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Der Ablauf war nichts besonderes hab mich beeilt und versucht zum Orgasmus zu kommen, die Zeit hat aber gereicht dass sie (meine ex) auch gekommen ist. Aber wenn wir Quickies hatten, ist es eigentlich nie vorgekommen dass ich nicht gekommen bin :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich sehe da kein Problem, die Stimmung und Lust 7st da ja so aufgeladen das oft schon der "Anstich" reicht um zu kommen,.. Ist ja auch eine Frage, wie quick, ein Quickie ist.

In meinem Alter kommen eher die Männer nicht so schnell und ein Quickie ist nur Dienst an der Frau.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
für mich ists kein problem,auch bei quickies zu kommen.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube, es kommt auch einfach drauf an, wie du als Frau drauf bist.
Bist wirklich heiß auf ihn? Willst du in dem Moment auch wirklich?

Wenn das mit Ja ist, dann kann dem Spaß nix mehr im Weg stehen :grin:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Hatte nie einen Quickie, aber warum sollten Frauen so lange brauchen, um zu kommen? Sofern ihr das auch einen Kick gibt, sehe ich eigentlich kein Problem darin, dass beide einen Orgasmus erreichen.
 

Benutzer135422  (42)

Benutzer gesperrt
Bei meiner letzten Affäre/ Quickie, war sie schon sehr feucht/ nass, bevor sie die Hosen runter hatte, und es ging mal ganz schnell. Ein anderes mal haben wir uns Zeit gelassen und uns nicht nur 1 mal getroffen.
 

Benutzer120375  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Da meine Freundin recht schnell kommt ist das auch kein Problem.
Für mich ist es schon sehr wichtig, dass sie komme
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Quickies gehören nicht unbedingt zu unseren Präferenzen. Wir nehmen uns für den Sex lieber viel Zeit. Meine Süße gehört aber grundsätzlich zu den Frauen, die sehr schnell kommen, wenn der Geilheitsgrad ziemlich groß ist, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass sie bei Quickies regelmäßig auch kommen würde.

Vor ein paar Monaten hatten wir mal eine sehr kurze, aber leidenschaftliche Fummelei unter der Dusche, quasi ein Petting-Quckie, da ist sie bereits nach wenigen Minuten und deutlich vor mir gekommen.
 

Benutzer97282  (39)

Meistens hier zu finden
Wenn die Stimmung aufgeheizt ist kommt meine Frau auch schnell beim GV. Haben hin und wieder auch mal quickies und kommen meist beide.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ein Quickie ist für mich eine Penetration unter 5 Minuten. Ich habe sie sehr gerne und bin dankbar, dass ich schnell kommen kann.

Selbst wenn ich nicht schnell kommen könnte, würde ich sie haben wollen. Ich mache sie auch gerne, weil ich meinem Partner einen Orgasmus bescheren will. Ja, da bin ich wirklich nicht egoistisch und ich finde es schön, ihm einen Gefallen zu tun, selbst wenn mein Orgasmus dabei auf der Strecke bleiben würde.

Ich hab manchmal das Gefühl, dass für die Lust der Frau alles getan wird, aber der Mann im gleichen Atemzug egoistisch dargestellt wird, wenn er alleine zum Höhepunkt kommt. Frau wird dann unbefriedigt "zurück gelassen". Es wäre auch schrecklich, wenn es immer so ablaufen würde, aber ab und zu mal einen Quickie für den Mann, wenn er drauf abfährt? Bricht mir da ein Zacken aus der Krone, wenn ich mal zurück stecke?
Solange ich Spaß dran habe reicht das doch?

Ich würde mich selbst als orgasmussüchtig beschreiben, aber auch ich hatte und habe manchmal Tage, da komme ich gar nicht oder nur einmal - und trotzdem habe ich Spaß am Sex und liebe es, wenn ich sehe, wie mein Partner dabei abgeht.
Wenn ich also weiß, dass ich länger für einen Orgasmus brauche, machen Quickies keinen Sinn, wenn das mein einziges Ziel ist - wenn es mir aber nur um den Kick und Spaß an der Sache geht, kann ich auch mal ein Quickie mitmachen ohne einen Höhepunkt zu bekommen.

Klingt aus meinem Mund vielleicht schon blasphemisch, aber meine Güte, seid doch nicht so orgasmusfixiert.:grin:
 

Benutzer153018  (24)

Benutzer gesperrt
Was ich gehört habe ist es Situations abhängig. Wenn man grad eh nicht so in Stimmung ist komm eben auch nicht so schnell aber kann auch das komplette Gegenteil sein :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Jahr(e) später
J

Benutzer

Gast
Also wir hatten nun schon ein paar Quickies (als solcher geplant weil außerhalb der eigenen 4 Wände), und ich fand es auch immer extrem heiß, aber kommen kann ich dabei leider nicht :flennen:

liegt wohl zum einen daran, dass ich nicht genug abschalten kann, und zum anderen auch an der kurzen Dauer die mir nicht reicht :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer161953  (28)

Öfters im Forum
Finde einen Quicky manchmal ganz nett, kommt eben sehr auf die Situation an. Aber zum Orgasmus komme ich dabei eigentlich nicht. Das macht mir aber auch nichts, Sex kann auch mal ganz geil sein ohne zu kommen. Das dient dann meist als Vorlage für eine weitere Sexrunde noch am gleichen Tag! ;-)
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Ja, das finde ich auch.
Ein Quicky ist vor allem dann geil, wenn er sich unberhofft und spontan ergibt.

Ich fühle mich im dem Falle total geschmeichelt, dass sie es zulässt,

Ein Liebesversprechen mit der Aussicht auf schon bald noch mehr...:drool:.
 

Benutzer55396 

Meistens hier zu finden
Also wir hatten nun schon ein paar Quickies (als solcher geplant weil außerhalb der eigenen 4 Wände), und ich fand es auch immer extrem heiß, aber kommen kann ich dabei leider nicht :flennen:

liegt wohl zum einen daran, dass ich nicht genug abschalten kann, und zum anderen auch an der kurzen Dauer die mir nicht reicht :rolleyes:

vielleicht lag es daran, dass es geplant war? am geilsten sind Quickies doch , wenn man vor Geileheit aufeinander nicht mehr kann und es tun MUSS, egal, dass die Zeit fehlt oder weder Zeit noch Ort passen...und das ist eine Situation, die meine Ex immer hat kommen lassen, auch sehr schnell......
 
J

Benutzer

Gast
vielleicht lag es daran, dass es geplant war? am geilsten sind Quickies doch , wenn man vor Geileheit aufeinander nicht mehr kann und es tun MUSS, egal, dass die Zeit fehlt oder weder Zeit noch Ort passen...und das ist eine Situation, die meine Ex immer hat kommen lassen, auch sehr schnell......

Achso, dass war etwas missverständlich von mir. Mit geplant meinte ich nicht, dass wir ausgemacht haben „heute um 15:30 machen wir einen Quickie“, sondern dass auf Grund der Situation klar war, dass es kein langes Sexabenteuer sondern eben eine „schnelle Nummer“ sein wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren