Pupsen :D

Benutzer67133 

Verbringt hier viel Zeit
Also das Problem hatte ich mit meinem Freund am Anfang auch. Und dann fiel mir mal auf, dass er schlicht und einfach sein Essen nicht ausreichend kaut. Der schlingt ja auch alles in sich rein, dass es nicht mehr schön ist. Sowohl von den Mengen als auch vom Tempo her.
Also hab ich ihn genötigt, ordentlich zu kauen (Nein, zwei mal draufbeißen reicht nicht für einen ganzen Mund voll Brot), und damit hat sich das Problem. Andernfalls kannst du deinen Freund auch nötigen, Kümmel zu essen.


danke des is wenigstns mal eine hilfreiche aussage.
undnnotfalls werd ich ihn nltigen weils mir echt zu blöd wird
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
wie alt ist er denn? und du?

Off-Topic:
16 1/2 :tongue:


hast du ihm denn schon mal überhaupt gesagt dass dich das stört? (oder hab ich das nur überlesen?)
Denn ihn scheints ja nicht zu stören, sonst hätte er doch selbst mal was dagegen unternommen (wie schon gesagt wurde, Arzt, Ernährung umstellen, Lefax(?) etc.)
 

Benutzer67133 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ach gott bist du wieder lustig


Natürlich hab ich ihm des schon oft genug gsagt un er hat siuch auch drüber informiert also...
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ach gott bist du wieder lustig


Natürlich hab ich ihm des schon oft genug gsagt un er hat siuch auch drüber informiert also...

also? Trifft keine der Möglichkeiten auf ihn zu? zu schnelles Essen, Blähungen verursachende Nahrungsmittel zu sich nehmen, Reden während dem Éssen und was sonst noch alles genannt wurde? Hat er schon mal diese Lefax oder ähnliches ausprobiert?
War er schon mal beim Arzt deswegen?
Das muss ja auch für ihn eine unangenehme Situation sein - "normal" finde ich das nicht wenn man ständig "pupsen" muss ...

:ratlos:
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Nur mal so am Rande... was zum Teufel hat das Alter mit Blähungen zu tun? :ratlos:
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Nur mal so am Rande... was zum Teufel hat das Alter mit Blähungen zu tun? :ratlos:

Nicht mit den Blähungen an sich, mit dem Umgang damit.
Wenn du genauer lesen würdest :zwinker:

siehe
ch war auch mal sechszehn (oder seid ihr viel älter?, dann entschuldigung) und kann mich noch ziemlich gut an die selbstprofilierung mit den eigenen körpergasen erinnern,vor allem unter jungs, daher war das auch meine erste vermutung.
 

Benutzer73935 

Verbringt hier viel Zeit
Naja sorry aber das ist Gewäsch. Ich bin auch nicht viel älter und unter uns gab es so was nicht wirklich, und wenn du dich daran erinnerst, wirst du wissen das man das nie vor Mädchen getan hätte :zwinker:


Ich schätze eher er hat etwas in richtung Reizdarm, aber mal so am Rande, ich fände es nicht sooo toll wenn meine Freundin über meine Darmkrankheiten recherchiert. Also lass ihn das doch selber machen, und sag ihm das es dich stört und er was tun soll :tongue:
 

Benutzer67133 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nicht behauptet des das alles nicht auf ihn zutrifft ich hab ihm gesagt was in Frage kommen könnte und er hat gsagt er isst langsamer un blabla...

un nein wir sind wieder 16 noch sind irgendwas er is 20 und ich 19
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
also was gegen blähungen hilft ist pfefferminztee und minzöl.Ich meine gelesen zu haben dass auch eukalyptusöl hilt. natürlich alles zum einnehmen bzw trinken.
Ansonsten ist lefax der beste freund :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren