Punks-Modepunks

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Dillinja schrieb:

watt hastn du gemacht?mitm arsch aufm sofa gesessen?....

natürlch bringt das nix,aber es bringt auch nix wennich der umwelt zuliebe eher mitm rad fahr,aber trotzdem machichs,...-*pf*-
 

Benutzer8458 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
watt hastn du gemacht?mitm arsch aufm sofa gesessen?....

natürlch bringt das nix,aber es bringt auch nix wennich der umwelt zuliebe eher mitm rad fahr,aber trotzdem machichs,...-*pf*-
ich wollt' damit keinen versteckten angriff starten, sondern ich frag' mich wirklich.

wenn ich meine gegend so angucke, dann sind solche demos höchstens ein grund, damit man im kollektiv eine schlägerei anfangen kann (dieser satz ist übrigens nicht auf einem stereotyp aufgebaut, sondern folgt ausschliesslich meinen beobachtungen)
wenn's bei euch mehr bringt, dann ist das gut
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
ich war mal genauso wie die threadstarterin und diotima,mit 14 auf nem ärztekonzert und plötzlich wolltich punk sein!ich war definitiv pseudo,aber wenn mir das damals jemand gesgat hat habichs natürlich nicht geglaubt!
hihi - bei mir wars Green Day - und als ich sie letztens im Fernsehen sah wusste ich, dass wir beide erwachsen geworden sind :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Dillinja schrieb:
ich wollt' damit keinen versteckten angriff starten, sondern ich frag' mich wirklich.

wenn ich meine gegend so angucke, dann sind solche demos höchstens ein grund, damit man im kollektiv eine schlägerei anfangen kann.
wenn's bei euch mehr bringt, dann ist das gut

woltle dmait auch nur sagen,das nichts tun genausowenig bringt,...!
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
Dillinja schrieb:
ich wollt' damit keinen versteckten angriff starten, sondern ich frag' mich wirklich.

wenn ich meine gegend so angucke, dann sind solche demos höchstens ein grund, damit man im kollektiv eine schlägerei anfangen kann (dieser satz ist übrigens nicht auf einem stereotyp aufgebaut, sondern folgt ausschliesslich meinen beobachtungen)
wenn's bei euch mehr bringt, dann ist das gut

Ich vermute auch das eine Schlägerei das Ziel der Veranstaltung ist.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
iquolores schrieb:
Ich vermute auch das eine Schlägerei das Ziel der Veranstaltung ist.

Lass stecken, den Blödsinn will seit 15 Jahren keiner mehr hören. Und öfter mal RTL abschalten, ja?
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
dergutekoenig schrieb:
Lass stecken, den Blödsinn will seit 15 Jahren keiner mehr hören. Und öfter mal RTL abschalten, ja?

:sleep:
Alleine das Zitat von Dir, besser von der APPD und das Du es zitierst disqualifiziert Dich :grrr:

sorry ^^
 

Benutzer47977 

Benutzer gesperrt
ich hab auch mal so ne demo miterlebt ich find es gibt kaum unterschiede zu ner rechten demo die punks drehen total ab sind aggressiv brennen alles nieder und machen alles kaputt linksextrem is ned viel besser als rechts ...
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Also pseudo find ich die mädels, die sich mit 14 soooooooo ringe um die augen schminken, aufhören sich zu kämmen und sich Taschen, T-Shirt etc. kaufen auf denen fett und in allen farben Punk zu lesen ist... *an meine schule denk* :rolleyes2
Gut dass ich in das Alter garnicht erst gekommen bin :zwinker:

Off-Topic:
iquolores schrieb:
:sleep:
Alleine das Zitat von Dir, besser von der APPD und das Du es zitierst disqualifiziert Dich :grrr:

sorry ^^


DAS sehe ich irgendwie auch so... aber der Thread ist ja nicht dazu gedacht sich über völlig verblödete Leute die der Meinung waren eine Partei gründen zu müssen auszulassen....
 

Benutzer38280 

Verbringt hier viel Zeit
president hat seine "böse" schwarze lederjacke auch noch irgendwo im keller in einem schrank verstaut....



du hast noch ne alte erdmann.?
ich auch. :grin:
 

Benutzer41315 

Verbringt hier viel Zeit
Sehr amüsante Diskussion hier. Da fällt mir nur ein: "Jeder ist einzigartig, so wie alle." :grin:


Off-Topic:
Mal wieder die alten Exploited-Sachen rauskramen. Punk's doch dead oder so...
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
keine ahnung was schlimmer ist .. punk oder mode-punk ..
nehmen sich beide nich viel ..
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
Fireblade schrieb:
keine ahnung was schlimmer ist .. punk oder mode-punk ..
nehmen sich beide nich viel ..

Also "punkige" Mode kann garnicht so schlecht sein.
Eine wirklich gute Freundin trägt fast nur D&G, und die haben eine etwas "punkige" Linie.
Hat nichts mit Einstellung zu tun oder sonstigen Qutasch. Einfach nur ein paar Stilelemente übernommen, verbessert und teuer verkauft :grin:
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
popc1.gif
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Eric|Draven schrieb:
War das nicht "Ann - Christin aus Berlin?" :grin:

Btw.: Ist nach gängiger Rechtsprechnung eine Beleidigung, T-Shirts mit der Aufschrift dürfen nicht getragen werden.


So und jetzt mal mein Diskussionsfazit:

Ich sehe durchaus ein, daß jeder so eine Phase durchmacht.
Ich hatte auch von 14-18 meine Phase.
Das ist ja schön und gut und wie es hier jemand geschrieben hat, trägt es nunmal zur charakterlichen Festigung bei.

Das einzige, was extrem nervig ist, ist die Tatsache, daß es einem hier ständig wieder aufgebunden wird.
Das ist es, was wirklich Pseudo ist.

Meinetwegen soll man sich wie nen Punk anziehen und sich so nennen und sich so tolle Avatare machen,
aber es muß doch nicht auch noch jedes Klischee vom "Aldibiersaufen" über "Fußgängerzonenabhängen" in der Erwartung dafür Applaus (oder irgendetwas anderes) zu bekommen, hier im Forum ausgelebt und verbreitet werden.

Für mich wirkt das nur geltungsbedürftig.

findich auch,.....
 

Benutzer30565 

Verbringt hier viel Zeit
so - ich tu jetzt mal so, als stuende ich mit einem Auto an der Ampel:

Modepunks putzen keine Autos :zwinker:
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Eric|Draven schrieb:
War das nicht "Ann - Christin aus Berlin?" :grin:

Btw.: Ist nach gängiger Rechtsprechnung eine Beleidigung, T-Shirts mit der Aufschrift dürfen nicht getragen werden.


So und jetzt mal mein Diskussionsfazit:

Ich sehe durchaus ein, daß jeder so eine Phase durchmacht.
Ich hatte auch von 14-18 meine Phase.
Das ist ja schön und gut und wie es hier jemand geschrieben hat, trägt es nunmal zur charakterlichen Festigung bei.

Das einzige, was extrem nervig ist, ist die Tatsache, daß es einem hier ständig wieder aufgebunden wird.
Das ist es, was wirklich Pseudo ist.

Meinetwegen soll man sich wie nen Punk anziehen und sich so nennen und sich so tolle Avatare machen,
aber es muß doch nicht auch noch jedes Klischee vom "Aldibiersaufen" über "Fußgängerzonenabhängen" in der Erwartung dafür Applaus (oder irgendetwas anderes) zu bekommen, hier im Forum ausgelebt und verbreitet werden.

Für mich wirkt das nur geltungsbedürftig.
Da hast du allerdings recht... :bier:
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Eric|Draven schrieb:
Ich sehe durchaus ein, daß jeder so eine Phase durchmacht.
Ich hatte auch von 14-18 meine Phase.
Das ist ja schön und gut und wie es hier jemand geschrieben hat, trägt es nunmal zur charakterlichen Festigung bei.

Das einzige, was extrem nervig ist, ist die Tatsache, daß es einem hier ständig wieder aufgebunden wird.
Das ist es, was wirklich Pseudo ist.

Meinetwegen soll man sich wie nen Punk anziehen und sich so nennen und sich so tolle Avatare machen,
aber es muß doch nicht auch noch jedes Klischee vom "Aldibiersaufen" über "Fußgängerzonenabhängen" in der Erwartung dafür Applaus (oder irgendetwas anderes) zu bekommen, hier im Forum ausgelebt und verbreitet werden.

Für mich wirkt das nur geltungsbedürftig.

Das sehe ich genauso. Das was ich pseudo daran finde, ist wenn man von einen auf den anderen Tag so tut als würde man das Leben eines Punks leben.
Es ist wirkt nicht nur geltungsbedürftig, sondern auch irgendwie lächerlich sich in jedem zweiten Thread zu erwähnen was es beduetet ein Punk zu sein und sich selber als solchen zu bezeichnen. Und das schlimmste ist noch, wenn man dann nicht mit den Meinungen anderer klar kommt.
 

Benutzer42415 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
[...]
So. Ich denke so wie ein Punk eben denkt.
Also bin ich auch ein Punk.
Ich höre die Musik die Punks hören, ich geh auf die Konzerte auf die Punks gehen, ich mache mit meinen Kumpels, also Punks, das was Punks eben so tun und ich kleide mich wie sich ein Punk kleidet.
Vor allem den 1. Punkt, nämlich meine Meinung, sollte man sehr stark werten.

Was ist daran jetzt für dich nicht Punk?

Punk ist ... Mach dein Ding, steh dazu. (Zitat v. DÄ)
Genau das ist Punk, das wirst du in jedem guten Buch über Punks, von Punks geschrieben, lesen können.

Und jmd. is nich gleich Pseudopunk nur weil er nich auf der Straße schläft.
Das ist nichts mehr als ein scheiß Klischee.
Bloß weil man da sin irgendwelchen Kitschfilmen so sieht.
Bloß weil in Kitschfilmen immer Punks gezeigt werden die am Bahnhof pennen und sich zum Frühstück nen Schuß setzen muss nich jeder Punk so sein.
auf der einen seite scheinst du dich gegen das "klischee" punk auszusprechen, dass heisst du willst nicht mit anderen punks in eine schublade gesteckt werden.. auf der anderen seite sagst du, dass du die klamotten trägst, die alles punks tragen und deren musik hörst...

das soll kein angriff sein höchstens zum denken anregen.


re_invi schrieb:
[...] findet euren stil und versucht nicht irgendwelchen leuten zu beweisen, dass ihr genauso cool sein könnt. nicht cool sein wollen, sondern cool sein, und wodurch? durch selbstbewusstsein und persönlichkeit.

inv_
mein wort!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren