Pubococcygeus-Muskel?

Benutzer116684 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein offenbar verkümmerte Muskel, der trainiert werden kann und folgenden Effekt hat:

a) Bei Männern: Absolute Kontrolle der Ejakulation, dadurch unheimlich ausdauernd. Es kann sogar die Ejakulation nach dem Point-of-No-Return KOMPLETT unterdrückt werden (was im Grunde Pille & Co. als Empfängnisverhütung unnötig machen würde.

b) Bei Frauen: Umschließt den Eingang. Kann daher den Wurmfortsatz des Mannes massieren und bei extrem Pubococcygeus-trainierten Frauen kann dort der Orgasmus derart gesteuert werden, dass die Frau garantieren kann, dass der Orgasmus von ihr mit dem Mann simultan erfolgt.

Gibt es diesen Muskel wirklich oder ist er Jägerlatein?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich ihn habe.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Gibt es diesen Muskel wirklich oder ist er Jägerlatein?
Natürlich gibts ihn. Heißt abgekürzt PC-Muskel und da solltest du auch genug im Forum und Netz dazu finden.


Es kann sogar die Ejakulation nach dem Point-of-No-Return KOMPLETT unterdrückt werden (was im Grunde Pille & Co. als Empfängnisverhütung unnötig machen würde.
Das halte ich für ein Gerücht. Und nicht grade befriedigend für den Mann ist das auch...
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Klar gibts den. Er trägt und stützt im Wesentlichen die inneren Organe - wär schlecht, wenns den nicht gäbe ;-)

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass frau damit den Orgasmus steuern kann, aber er ist sehr hilfreich :-P
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Es kann sogar die Ejakulation nach dem Point-of-No-Return KOMPLETT unterdrückt werden (was im Grunde Pille & Co. als Empfängnisverhütung unnötig machen würde.
klar. und coitus interruptus ist auch ne verhütungsmethode in deinen augen, was? *kopf->wand*
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Der Muskel interessiert nicht sondern nur die, die man sehen kann. :zwinker:
 

Benutzer109348  (26)

Benutzer gesperrt
Den gibt's und man kann den natürlich auch bewusst steuern, trainieren oder ermüden mit speziellen übungen oder reizstrom an speziellen stellen, was dann auch beim Sex oder rollenspielen eingebaut werdern kann entsprechend, aber natürlich nicht zur verhütung :-O Wie kommt man auf so eine Idee???
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Den Muskel gibt es.

Umschließt den Eingang.

Naja, mehr als nur den Eingang.

Kann daher den Penis des Mannes massieren

Ja.

bei extrem Pubococcygeus-trainierten Frauen kann dort der Orgasmus derart gesteuert werden, dass die Frau garantieren kann, dass der Orgasmus von ihr mit dem Mann simultan erfolgt.

Naja, nein. Rhythmische Kontraktionen können nachhelfen, aber Präzisionsuhrwerk ist das auch keines.

Es kann sogar die Ejakulation nach dem Point-of-No-Return KOMPLETT unterdrückt werden (was im Grunde Pille & Co. als Empfängnisverhütung unnötig machen würde.
Nö. Halte ich für Tantraschwurbel. Ein gewisses unterdrücken ist angeblich möglich, aber ich halte das weder für zuverlässig noch gesund.

Ein offenbar verkümmerte Muskel
Bei Leuten, bei denen der verkümmert ist (GreisInnen), gibts leckere Inkontinenz.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Hmm, also nach einer Appendektomie kann das durchaus geschehen.
Seltsam, aber möglich - aber auch nicht seltsamer als andere Vorlieben, die ich hier schon erlesen mußte.

Ochneeee, wie bekomme ich denn jetzt die Bilder wieder aus meinem Kopf?
:cry:
:tongue:
 
K

Benutzer

Gast
Besser bekannt unter PC Muskel. Gibt einige Threads zu dem Thema hier. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren