Mobbing Provokation der Exfreundin

Benutzer147330 

Klickt sich gerne rein
Guten Abend :winkwink:

Ich bin in einer glücklichen Beziehung, allerdings gibt es einen Störfaktor und der ist seine Exfreundin. Mein Freund will nichts von ihr, findet sie sogar lächerlich, aber mit mir scheint sie nicht "fertig" zu sein.
Wir gehen alle drei auf dieselbe Schule und immer wenn sie mich sieht, meint sie mich mit Bitch angreifen zu müssen. Dabei ist es egal wer dabei ist und sie tut es einfach. Mein Freund meint, dass ich sie in Ruhe lassen soll, sie wäre eh schon gestraft damit uns als Paar sehen zu müssen. (Sie liebt ihn wohl immer noch!) Meine Freunde und auch Klassenkameraden, die das mitbekommen, sagen auch, dass ich sie in Ruhe lassen soll, weil das mehr weh tut, wenn man nicht drauf eingeht oder dass ich etwas machen soll. Ich bin gespaltener Meinung. Einerseits würde ich ihr sehr gerne sagen, dass sie aufhören soll und akzeptieren muss, dass ich jetzt mit ihm zusammen bin, andererseits will ich sie auch in Ruhe lassen und mich von ihr nicht provozieren lassen.

Jetzt frage ich euch: Soll ich auf die Provokation ihrerseits reagieren und mich damit vielleicht sogar auf ihr Niveau herablassen, oder es einfach sein lassen?

Liebe Grüsse,
Horizons <3
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Ignorier sie einfach... Ihr fällt halt nichts besseres ein als dich so zu nennen. Irgendwann wird es ihr selber aufn Keks gehen.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Die frage ist: was hast du davon wenn du das machs was sie will?

Sie will dich provozieren und du wärst schön blöd darauf einzusteigen.
Lass sie sein und erfreu dich an deinem freund.
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde sie auch ignorieren! Das ärgert sie umso mehr :smile:
Irgendwann wird sie es lassen, wenn sie merkt es geht dir am Arsch vorbei!
 

Benutzer149234  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ingnoriere sie . Es macht ihr itgendwann keinen Spass mehr dich zu ärgern .
TIPP: Lass dich blos nicht auf ihr Nevau herab.Sei flücklich mit deinem Freund und hör auf dein Bauchgefühl .:smile::smile::smile::anbeten:
 

Benutzer147330 

Klickt sich gerne rein
Danke ihr Lieben für eure Antworten :smile:
Die liebe Exfreundin meint jetzt nicht mehr mich weiterhin als Bitch bezeichnen zu müssen. Mag entweder daran liegen, dass in meiner Umgebung viele Mitschüler sind, daran, dass mein Jahrgang (ich bin unter ihr) und da speziell die Mädchen jetzt nicht mehr so gut auf sie anzusprechen sind (hat sich wohl gut durch den Jahrgang verbreitet :oooh:) oder vielleicht daran, das ich die letzten Male gelegentlich etwas auf schmerzliche Art und Weise habe einfließen lassen. Leider bin ich doch nicht ganz von der Provokation abgekommen und musste sie noch einmal daran erinnern, dass längs Schluss war, als mein Freund und ich zusammen gekommen sind und sie somit keinerlei Gründe hat mich zu beleidigen. Ich hoffe, dass es jetzt dabei bleibt, dass die Gute mich in Ruhe lässt und ich dann auch meine Kommentare lassen kann, weil es eigentlich nicht in meinem Sinne ist, sie weiterhin zu verletzen, kann mir aber meine Kommentare nicht verkneifen :depri:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Furchtbarer Kindergarten von ihr - ich schließe mich den Vorpostern an - ignorier sie und steig nicht darauf ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren