Proteinshakes & Krafttraining

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Nährwerte pro 168g Portion
Kalorien - 693
Fett - 13g
gesättigtes Fett - 3.5
Kohlenhydrate - 94g
davon Zucker- 20g
Protein - 50g

Bin damit schon ewig zufireden und bleibe auch dabei.
Das selbe gilt für meinen Plan.
Ich habe seit ich 14 bin, 11 Kilo zugenommen, mein KFA auch gesenkt.
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
Ist sicher dieser hier: http://www.fitmart.de/Weight-Gainer/Massive-Muscle-Gainer-4536g-59.html

oder???

Siehst schon an der zusammensetzung, das der Shake am meisten aus Maltodextrin besteht... das sind auch kurzkettige KH... Sind also nicht nur die 20g Zucker die nicht so pralle sind an dem shake...!!!

Aber wenn du damit glücklich bist, das mehr als die hälfte deiner Ernährung aus Shakes besteht, will ich dich daran nicht hindern... is ja deine sache... :zwinker:
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt.
Ich, einige an an trainern in der Fitnessbutze und Freunde von mir, sind damit auch zufrieden und sehen ganz ordentlichaus.
Nicht son halbes hähnchen wie manch andere schlaubis hier :link:

Achja..solltest dir mal durchlesen für welche arten von leuten die geeignet sind und dann schauste dir mal am besten an welche Arten es so alle gibt :zwinker:
 

Benutzer34588 

Verbringt hier viel Zeit
@reliant
erklär mir mal bitte wie du bei 92kg Körpergewicht allein mit normaler Ernährung deinen täglichen Protein bedarf decken willst
Nur mal so als Beispiel um tatsächlich nur mit Fleisch auf 180g Protein zu kommen müsste man fast 800g Hunh essen. Glaub nicht, dass das gesund ist
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
Stimmt.
Ich, einige an an trainern in der Fitnessbutze und Freunde von mir, sind damit auch zufrieden und sehen ganz ordentlichaus.
Nicht son halbes hähnchen wie manch andere schlaubis hier :link:

Achja..solltest dir mal durchlesen für welche arten von leuten die geeignet sind und dann schauste dir mal am besten an welche Arten es so alle gibt :zwinker:

Wenn du meinst, das ich, nur weil ich vielleicht kein 100kg kandidat bin, keine Ahnung habe, liegst du sicher sehr falsch...!

Ich trainiere nur noch nicht so lange, das man mir ansehen könnte, das ich ahnung habe... :cool1:

Ich glaube eher, das du nicht wirklich viel ahnung hast...!
Wo sind die gesunden Fette in deiner Ernährung??? 1g pro Kg Körpergewicht sollten es ja schon sein...!
Wo ist Obst und Gemüse in deiner Ernährung??
Du stopfst dich 1mal am Tag voll und sonst isst du nicht viel...! Ich esse/trinke 5-6kleiner Mahlzeiten am Tag, damit mein Körper ständig mit KH/Eiweiß/Fetten versorgt ist...!

Wo ist dein Eiweiß über die nacht?? Wenn du 8-9Std nix isst, kommst du in eine katabole Phase...

Du sagst, das du seit dem du 14 bist trainierst oder zumindest den Shake süppelst und seit dem 11kg zugenommen hast..!
Hast du vielleicht mal dran gedacht, das du auch mindestens bis zum 18-20Lebensjahr gewachsen bist!?
Kannst die 11kg also sicher nicht ganz dem Training zuschreiben...!

Stell mal deinen "Ernährungsplan" in ein Forum wo sich viele auskennen... zb. www.muskelbody.info und ich wette mit dir, das dir einige das selbe erzählen werden... und da sind auch 100kg Kandidaten dabei...! :tongue:

Ps.: schau dir mal den "Masse-Shake" hier an:
-200ml Wasser
-200ml Milch
-150 Gramm Haferflocken
-500 Gramm Magerquark
-2 Esslöffel Rapsöl

Das aufgeteilt auf 2-3shakes.. Ist von der Qualtität sicher um einiges besser... :zwinker:
 

Benutzer34588 

Verbringt hier viel Zeit
@reliant
du scheinst wirklich recht zu haben, alle anderen seiten die etwas gegenteilies behaupten nennen im selben satz irgendeine ernährungergänzung.
trotzdem muss ich aus eigener erfahrung sagen, dass ich jetzt wesentlich weniger essen muss um mein gewicht zu halten als in der zeit in der ich es aufgebaut habe, daraus schliesse ich, dass man zumindest in der aufbauphase mehr essen muss (übrigens ich bin seit ich 15 bin leider nicht mehr gewachsen, also daran kanns nich liegen)
 

Benutzer23120  (34)

Verbringt hier viel Zeit
In Punkto Ernährung muss ich noch dazu sagen, dass ich ein großes Problem mit Milchprodukten habe. Das heißt auf gut Deutsch: Jedliche Art von Käse (abgesehen von dem auf der Pizza^^ ) , sowie alle Naturjoghurte, oder Topfen, Aufstriche, Butter auf Broten, sowie pure Milch kann ich einfach nicht runterbekommen. Hab das schon seit meiner Kindheit. Jetzt versuche ich aber wenigstens, alle ein bis zwei tage so einen halben Liter himbeer buttermilch zu trinken. Dazu halt Milchprodukte die beim kochen verwendet werden. Sicherlich nicht die menge an milchprodukten die man täglich braucht, aber immerhin etwas.

Btw, was sind bitteschön "gainer". Hab das jetzt schon öfter gelesen.

Auf gut deutsch, sollte ich es anfangs mal ohne zusätzliche shakes probieren, oder?
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
Auf gut deutsch, sollte ich es anfangs mal ohne zusätzliche shakes probieren, oder?

Genau das!!
Was sicher nicht schaden kann, ist wenn du dir ein Whey-Protein Pulver kaufst... das is reines Molkeprotein und wird besonders schnell vom Körper absorbiert...!
Deswegen ist es super nach dem Training zu trinken, damit der Körper direkt mit Nährstoffen versorgt wird...!

Den Shake noch mit 1gramm Dextrose pro Kg Körpergewicht gemixt und schon hast du einen super Postworkout-Shake..!
Ist nur ne Kostensache... :zwinker:

Ich und viele empfehlen das Whey von Ultimate Nutrition Isopreme siehe auch http://www.muskelbody-shop.de/product_info.php4?cPath=21&products_id=332
 

Benutzer23120  (34)

Verbringt hier viel Zeit
@Houselover:
Stimmt, das ist in der Tat eine Kostenfrage, weil das ding mit den 50€ nicht gerade billig ist. Gibt es noch andere, gute Alternativen?
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
@Houselover:
Stimmt, das ist in der Tat eine Kostenfrage, weil das ding mit den 50€ nicht gerade billig ist. Gibt es noch andere, gute Alternativen?

Wirkliche Alternativen gibt es nicht wirklich!

Aber wenn du es dir mal so ausrechnest:

2270gramm = 50€

35gramm nach jedem Training = ca. 65 Shakes

3 mal die Woche Training = hält knapp 21 Wochen

Wenn du dir nun den Preis auf die Wochen umrechnest, is das garnicht mehr so viel...!

50€ / 65Shakes = ~77Cent/Shake
Also nicht viel mehr als ne Müllermilch...!
 

Benutzer22217  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Ben
Also zuallerst empfehle ich dir mal die Seiten:
www.muscle-forum.de
www.ironsport.de
Dort werden viele Fragen von Fachleuten beantwortet.
Wobei ich hier niemandem das Wissen absprechen will.
An supplements empfehle ich dir in erster Linie Weightgainer zu testen. Da du ja am Masseaufbau interessiert bist.
Wie schon erwähnt kannst du den Eiweißbedarf i.d.R. durch entsprechende Ernährung gut halten. Aber Kannst auch mal 1,2 Eiweißshakes pro Tag versuchen. Solltest halt trotzdem noch genügend Appetitt haben.
Ich bin auch kein Profi, aber wenn ich hier Sachen lese, wie "von Eiweiß kann man sterben", "Wer trainiert heute noch bis zum MV?",:flennen: kann ich nur sagen, muss jeder für sich rausfinden und DEN Plan gibts sowieso nicht!
Also lass dich nicht verunsichern und probier einfach mal aus.
Wenn du Fragen hast, kannst du mir gern ne PN schicken
 
D

Benutzer

Gast
Allen, die hier nach irgendwelcher Nahrungsergänzung krakelen, würd ich erstmal raten richtig oder überhaupt zu trainieren. Und das heisst in erster Linie regelmässig. Bis zu dem Punkt, wo man sich über sowas Gedanken machen muss, ists ein langer Weg (in anderen Worten: Mit sowas hat der Normalsportler nix zu tun).
 

Benutzer22217  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@Desh
Woher willst du denn wissen wie die Leute hier trainieren?
Und wieviele Kraftsportler/Bodybuiler gibts denn die ohne supps arbeiten?
Natürlich ist es klar daß man ohne viel Vorahnng nicht einfach irgendein Zeug einwerfen sollte, aber da der Eiweiß/Kohlenhydrat Bedarf teilweise enorm ansteigt, empfiehlt es sich einfach (zzgl. zur ausgwogenen Ernährung) supplements zu nehmen.
Die Nebenwirkungen von prot./gainer sind dermaßen gering daß es schon lächerlich ist darüber zu diskutieren.
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
hast recht, ich hab keine ahnung.
Mache das nur seit 5 Jahren, habe 11kg muskelmasse zugenommen, mein Kfa gesenkt, eine saubere haut bekommen und könnte bzw habe schon so einige von lappen umgesemmelt.

Aber ich habe keine Ahnung.
Such mal bei google nach Christian Engel...ist auch ein bekannter von mir.

Aber du weißt sicher viel mehr :cool1:
Du weißt doch nicht mal wie man auf Masse, Kraft oder Ausdauer trainiert.

www.muskelschmiede.de , ließ es dir durch und komm dann ochmal hier her bitte.

mfg

Woher willst du denn wissen wie die Leute hier trainieren?
Und wieviele Kraftsportler/Bodybuiler gibts denn die ohne supps arbeiten?
Natürlich ist es klar daß man ohne viel Vorahnng nicht einfach irgendein Zeug einwerfen sollte, aber da der Eiweiß/Kohlenhydrat Bedarf teilweise enorm ansteigt, empfiehlt es sich einfach (zzgl. zur ausgwogenen Ernährung) supplements zu nehmen.
Die Nebenwirkungen von prot./gainer sind dermaßen gering daß es schon lächerlich ist darüber zu diskutieren.

100% richtig.
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
hast recht, ich hab keine ahnung.
Mache das nur seit 5 Jahren, habe 11kg muskelmasse zugenommen, mein Kfa gesenkt, eine saubere haut bekommen und könnte bzw habe schon so einige von lappen umgesemmelt.

Dazu habe ich gerade schon was gesagt... Wenn du die 11kg rechnest ohne das Gewicht, was du logischerweise durchs wachsen zu dir genommen hast, dann is das eine sehr gute leistung. Keine Frage! Hörte sich eben anders an...

Du den "lappen umgesemmelt"...No Comment... Nur, du bist für einen 120kg Typen auch ein ganz schöner lappen... mal nebenbei...! ;-)

Aber ich habe keine Ahnung.
Deinem Ernährungsplan nach zu urteilen - JA!

Such mal bei google nach Christian Engel...ist auch ein bekannter von mir.

Ist mir sehr wohl ein Begriff...!
Aber ich glaube, wenn du den wirklich kennen würdest, dann hättest du nicht so einen schlechten Ernährungsplan... oder gibt er "Bekannten" keine Ernährungsberatung??
Oder möchtest du dich in seinem Erfolg sonnen, weil er in deinem Studio trainiert... tze...

Aber du weißt sicher viel mehr :cool1:
Teilweise glaube/weiß ich das - JA!

Du weißt doch nicht mal wie man auf Masse, Kraft oder Ausdauer trainiert.

Falls du dinge wie "Wiederholungszahlen" meinst - Ja, weiß ich!!

www.muskelschmiede.de , ließ es dir durch und komm dann ochmal hier her bitte.

Danke, aber ich bin im muskelbody forum sehr glücklich!



mfg

EDIT: Da das hier jez alles nen bissle am Thema vorbei geht, bitte ich dich deserve_2_die das du mir ne pn schreibst, wenn du irgendein Problem damit hast, was ich schreibe...
 
S

Benutzer

Gast
so, noch mein proteinreicher senf dazu: kein puelverchen macht dich stark, sondern hartes training mit schoenen grunduebungen. die ernaehrung muss natuerlich stimmen, aber wer zunehmen will (muskeln) muss im allgemeinen ein kalorienueberschuss erreichen. d.h. nicht nur eiweiß, sondern ordentlich nudeln, reis und so weiter. vorzugsweise auch mal vollkorn dabei. außerdem ist in getreideprodukten ueberraschend viel eiweiß dabei. also ordentlich futtern und pumpen und nicht zu viel in 2 monaten erwarten :grin:
 

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
so, noch mein proteinreicher senf dazu: kein puelverchen macht dich stark, sondern hartes training mit schoenen grunduebungen. die ernaehrung muss natuerlich stimmen, aber wer zunehmen will (muskeln) muss im allgemeinen ein kalorienueberschuss erreichen. d.h. nicht nur eiweiß, sondern ordentlich nudeln, reis und so weiter. vorzugsweise auch mal vollkorn dabei. außerdem ist in getreideprodukten ueberraschend viel eiweiß dabei. also ordentlich futtern und pumpen und nicht zu viel in 2 monaten erwarten :grin:

Richtig, aber man muss dazu sagen, das pflanzliches Protein (ausser Sojaprotein) eine geringere biologische Wertigkeit haben als tierische Proteine... es kann also weitaus weniger Protein in "Körperprotein" umgewandelt werden!
 
D

Benutzer

Gast
@Desh
...empfiehlt es sich einfach (zzgl. zur ausgwogenen Ernährung) supplements zu nehmen.
Die Nebenwirkungen von prot./gainer sind dermaßen gering daß es schon lächerlich ist darüber zu diskutieren.

Meiner Meinung nach Placebo.
Der Nutzen ist nicht nachgewiesen. Wenn du bestimmte Sachen brauchst, kannst du das über die normale Ernährung abstimmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren