Prostatamassage

Benutzer108957 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community,

Ich würde mich gerne mal an eine Prostatamassage bei meinem Partner herantasten. Habe dies noch nie gemacht und würde mich über zahlreiche Ratschläge und Anregungen freuen. :smile:

Wie geht man am Besten vor? Worauf muss man besonders achten?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo und herzlich Willkommen.

Ich würde dir empfehlen, dass du zuerst die Suchfunktion benützt (wenn du die erweiterte nimmst, dann kannst du den Begriff Prostatamassage eingeben und ggf. meinen Usernamen, da ich schon etliche umfangreiche Beiträge darüber verfasst habe) und dich ein wenig schlau machst. Ich denke, da ist ganz viel an Informationen für dich dabei.

Wenn du dann noch konkrete Fragen besitzt, dann nur her damit, wobei wir natürlich davon ausgehen, dass dein Freund mit dem Verwöhnprogramm einverstanden ist.
 

Benutzer108957 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh vielen Dank für die Antwort!! :smile: Die Suchfunktion werde ich direkt starten.. und bei weiteren Fragen melde ich mich :zwinker:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Wichtig: vorher Fingernägel stutzen und stumpf machen.
Die mögen sich am Rücken ganz geil anfühlen, im Hintern jedoch nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann dir folgenden Tipp geben: Verwendet einen Analdildo statt dem Finger.
ERstens sind die Fingernägel wirklich ein Problem, zweiten empfand mein Freund einen Finger bei interner Prostatamassage immer aus irgendeinem Grund als brennend.
Seit kurzem haben wir einen Dildo und davon ist er begeistert. :zwinker:
Kostet erstmal zwar ein kleines bisschen Überwindung, weil bei den Männern irgendwo die Angst vor der Homosexualität mitschwingt. Aber macht einfach einen Schritt nach dem anderen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Was sagt denn dein Partner dazu? Grundsätzlich ist das eine schöne Sache, aber ich würd's wirklich vorsichtig angehen. Viele Männer haben ein Problem mit ihrem Analbereich in Zusammenhang mit sexuellen Praktiken :zwinker: Kannst erstmal schauen, wie er auf die äußerliche Prostatamassage anspringt (mit der Zunge ein nettes Spiel) und dann allgemein ob er anale Umspielungen als angenehm empfindet. Erst dann würde ich mich weiter vortasten.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann dir folgenden Tipp geben: Verwendet einen Analdildo statt dem Finger.
ERstens sind die Fingernägel wirklich ein Problem, zweiten empfand mein Freund einen Finger bei interner Prostatamassage immer aus irgendeinem Grund als brennend.

Also bei meinem Kerl brennt aber nix, wenn ich ihn anal fingere und seine Prostata bearbeite.
Ich würde schon meinen, dass sie es zuerst mit einen, vielleicht zwei Fingern ausprobiert um zu schauen, ob ihrem Partner so etwas überhaupt gefällt. (nicht jeder Mann springt darauf tatsächlich an und findet es erregend)
Wenn es für gut befunden wird, dann kann man sich immer noch einen Dildo/Plug (mit entsprechender Krümmung, weil man so die Prostata besser massieren kann als mit einem geraden Teil) zulegen.

Und sollte man als Frau die Fingernägel nicht ratzekurz tragen wollen, dann gibt es immer noch die Möglichkeit, beim Fingern Latexhandschuhe oder spezielle Fingerlinge zu tragen.
 

Benutzer109034  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde mit dem Finger auch vorsichtig sein, nur weil bei einem nichts brennt heißt das noch lange nichts
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich würde mit dem Finger auch vorsichtig sein, nur weil bei einem nichts brennt heißt das noch lange nichts


Natürlich sollte es selbstverständlich sein, dass man nicht gleich 3 Finger mit ungepflegten Nägeln reinrammt und dann wie wild die Prostata bearbeitet.
Aber es spricht absolut nichts dagegen, erst einmal mit dem Fingern anzufangen anstatt gleich mit 'nem Dildo in seinen Arsch zu gehen und ich weiß jetzt nicht, warum hier gleich Panik verbreitet wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren