Prostatamassage - einfach vortasten?

Machen?

  • Ja, mach das mal so

    Stimmen: 10 66,7%
  • No way! Bitte vorher drüber sprechen

    Stimmen: 5 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

Benutzer186475  (37)

Ist noch neu hier
Ich würde unheimlich gerne bei meinem Freund eine Prostatamassage ausprobieren.
Er liebt HJs mit viel Öl. Ich sitze dabei am liebsten vor ihm und das genießt er total. Seit kurzem habe ich total Lust mich langsam vorzutasten und es einfach mal vorsichtig zu probieren. Ich würd etwas Öl an seinen Eiern Richtung Po laufen lassen und es vorsichtig verreiben.
Würdet ihr euch da überrumpelt fühlen? Hab irgendwie etwas Angst, dass er vor Schock oder so komplett ausrastet und das irgendwie unangenehm wird.
Oder ist vorher drüber sprechen Pflicht?

Denke er würde es mögen aber ob er so offen wäre dass er es zugibt…. Keine Ahnung. Ich will soooo gerne
 

Benutzer180541  (31)

Öfter im Forum
Du solltest ihn darauf ansprechen.
Wie kommst du denn darauf das er es mögen würde?
Ich finde das schon übergriffig wenn nicht einmal darüber geredet wurde ob der andere dem gegenüber offen ist.
Mein Freund wäre entsetzt und würde direkt abrechen. Danach gebe es ein klärendes Gespräch.
 

Benutzer186475  (37)

Ist noch neu hier
Du solltest ihn darauf ansprechen.
Wie kommst du denn darauf das er es mögen würde?
Ich finde das schon übergriffig wenn nicht einmal darüber geredet wurde ob der andere dem gegenüber offen ist.
Mein Freund wäre entsetzt und würde direkt abrechen. Danach gebe es ein klärendes Gespräch.
Ja du hast recht. Sorry. Ich liebe ihn ja und will keinesfalls was falsch machen
 

Benutzer186475  (37)

Ist noch neu hier
Ich würd es mögen, wahrscheinlich denke ich deshalb so voreingenommen :/ ich würde mir wünschen er würde mich manchmal überrumpeln. Aber da er das auch nicht tut, ist es vermutlich erst recht nichts für ihn.
 

Benutzer186475  (37)

Ist noch neu hier
Ich versuche es schon aber es ist schwierig wenn es um Vorlieben geht. Wahrscheinlich liegt es auch viel an mir denn meine Vorliebe ist halt etwas was ER dann über sich ergehen lassen müsste und naja….schwierig irgendwie
 

Benutzer186011 

Ist noch neu hier
Reden wäre schon besser
Du könntest doch auch mal deinen Finger vorsichtig an sein Poloch drücken wenn du vor ihm sitzt. An seiner Reaktion siehst du doch ob du weitermachen kannst oder nicht.
Vielleicht sagst du ihm einfach das es dir gefallen würde wenn er dich anal befriedigt und dann könnte sich der Rest ergeben.
 

Benutzer91965 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde unheimlich gerne bei meinem Freund eine Prostatamassage ausprobieren.
Er liebt HJs mit viel Öl. Ich sitze dabei am liebsten vor ihm und das genießt er total. Seit kurzem habe ich total Lust mich langsam vorzutasten und es einfach mal vorsichtig zu probieren. Ich würd etwas Öl an seinen Eiern Richtung Po laufen lassen und es vorsichtig verreiben.
Würdet ihr euch da überrumpelt fühlen? Hab irgendwie etwas Angst, dass er vor Schock oder so komplett ausrastet und das irgendwie unangenehm wird.
Oder ist vorher drüber sprechen Pflicht?

Denke er würde es mögen aber ob er so offen wäre dass er es zugibt…. Keine Ahnung. Ich will soooo gerne
Ich finde es ok, es SEHR langsam und vorsichtig zu versuchen und dabei genau auf seine Reaktion zu achten. Aber so langsam, dass er dich zu jedem Zeitpunkt stoppen kann.

Du kannst ihn dabei übrigens auch in den Mund nehmen. Vielleicht mit dem Mund dabei genau das machen, was er am liebsten mag? (Besonders tief oder besonders viel Zunge oder was auch immer er mag…) :smile:
 

Benutzer130213  (40)

Meistens hier zu finden
In wie weit ist sein Anus denn bisher aktiv einbezogener Teil eures Sexlebens? Wenn die anale Stimulation für ihn nichts Neues ist, kannst Du sicher eher und deutlich einfacher zu seiner Prostata vortragen, als wenn ab den Hoden sonst alles tabu ist…

Wie es hier schon hieß - rede mit ihm.
Auch über Deine Phantasie mal von ihm überrumpelt zu werden. Nur denken und hoffen bringt euch beide nicht weiter in der Sache.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd etwas Öl an seinen Eiern Richtung Po laufen lassen und es vorsichtig verreiben.

das ist ja keine prostatamassage.
da bist du ja nicht mal
in seinem anus.

sich vortasten ist normaler bestandteil von sexuellem sich kennenlernen.

also mach das mal wie oben beschrieben, äußerlich.
diesmal, bei positiver reaktion auch die nächsten male.

als nächsten schritt dann mal auch bissl innerlich vortasten.

und erst irgendwann diese massage versuchen.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Es gibt auch andere Wege zu kommunizieren beim Sex außer zu reden. Ich hätte mit dem von dir beschriebenen Weg sicher kein Problem, solange es in kleinen Schritten vorangeht. Wenn ihm was gefällt, wird er es dich ja wissen lassen, durch Stöhnen oder andere Lustbezeugungen. Allerdings würde ich an deiner Stelle vermeiden, mehrere Aktionen zu überlagern, wie das oben jemand empfohlen hat, z. B. intensiv blasen oder HJ und gleichzeitig eine neue Aktion Richtung Anus. Sollte er dabei stöhnen, weißt Du nicht aus welchem Grund. Also Neulanderkundung eher mit weniger intensiven Begleitaktionen. Manche Männer tun sich schwer damit, über Sex und/oder Vorlieben zu reden, da ist langsames Vortasten (hier ja durchaus wörtlich) eine eher zielführende Strategie. Schämt er sich eventuell drüber zu reden, dann lehnt er es womöglich kategorisch ab und verbaut euch den Spaß.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Das kommt einfach auch ein bisschen darauf an, wie ihr sonst so Dinge handhabt.

Ich hab beim Mann einfach vorsichtig begonnen ihn beim blasen, mit Speichel an den Fingern sanft am Anus zu streicheln. Kleine Pause beim blasen, wie mickflow mickflow schon sagte, damit es oben auch ankommt. Daraus ist über Wochen und Monate mehr geworden.
Wie wir halt Lust drauf hatten.
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
Es gibt auch andere Wege zu kommunizieren beim Sex außer zu reden. Ich hätte mit dem von dir beschriebenen Weg sicher kein Problem, solange es in kleinen Schritten vorangeht. Wenn ihm was gefällt, wird er es dich ja wissen lassen, durch Stöhnen oder andere Lustbezeugungen.
Ich würde mich auch langsam vortasten. Wirf das Vorurteil über Bord, Männer sind nur an der Eichel empfindlich. Solltest das Öl am Hodensack aber auch erstmal nutzen. Auch im Dammbereich. Den Anus streicheln wäre dann erstmal ein Fingerzeig in welche Richtung es gehen könnte.
 

Benutzer184561  (24)

Ist noch neu hier
Beim ersten Mal langsam vortasten, aber ich habe noch keinen Mann erlebt, der davon nicht härter und praller wurde.
 

Benutzer173251 

Öfter im Forum
Ich empfinde vorheriges Reden maximal unsexy. Muss jeder selbst wissen, aber wenn meine Partnerin immer erstmal fragen würde "darf ich das machen? Darf ich das machen?" würde ich nie in den Flow kommen. Einfach langsam annähern und probieren ist für mich auch nicht gleich übergriffig (irgendwie läuft mir das Wort allgemein mittlerweile sehr (etwas zu) häufig über den Weg). Ob es übergriffig ist oder nicht hat ganz außerordentlich und in allererster Linie mit der Beziehung und dem Vertrauen zwischen den beiden Partnern zu tun und der Art und Weise, wie man solche Erprobungen durchführt. Weiß der Partner, dass man etwas nicht mag, und er macht es trotzdem ungefragt - > übergriffig. Testet man das erste mal mit Respekt und Feingefühl neue Dinge aus - > gegenseitiges kennenlernen und probieren.

Meine Partnerin hat genauso auch angefangen. Mein Anus war nie Bestandteil meines Sexleben gewesen. Eines Tages fing sie dann beim Petting und verwöhnen immer weiter an, vom Hoden weiter bergab zu wandern und hat dabei natürlich immer auf meine Reaktionen geachtet. Genauso wie ich mit meinen Reaktionen ihr zu verstehen gegeben hatte, dass es okay ist und mich ihre Berührungen geil machem. Als sie dann an meinem Anus angekommen war, hat sie mir ins Ohr geflüstert, wie gerne sie ihren Finger reinstecken und mich verwöhnen wollte. Nichts an alledem war in irgendeiner Form übergriffig. Selbst wenn sie mal am Anus ungefragt getestet und meine Reaktion abgewartet hätte, weil alles auf Respekt und Feingefühl basiert. Da gehört einfach noch viel mehr hinzu.

Hätte sie das vorher mit mir abgesperochen, nach dem Motto bei Kaffee und Kuchen: "Ach, Schatz, ich will dir übrigens mal meinen Finger in deinen arsch stecken" dann wäre mein Anus ganz sicher auch heute noch Jungfrau.
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
Ich empfinde vorheriges Reden maximal unsexy. Muss jeder selbst wissen, aber wenn meine Partnerin immer erstmal fragen würde "darf ich das machen? Darf ich das machen?" würde ich nie in den Flow kommen. .........
Ein Umstand kommt bei einem Mann ja noch dazu. Ob BJ oder HJ, er kann sich immer so hinlegen, dass der Zugang zum Anus versperrt ist. Ist bei Doggy z. B. anders. Wer es also nicht möchte hat immer die Gelegenheit es zu signalisieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren