Profitipps!

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Nicht einmal wissen aus welchen Teilaspekten PU sich zusammensetzt und so große Töne spucken. Nicht einmal wissen, wie es Menschen geholfen hat aber trotzdem etwas sagen. Hauptsache seine unqualifizierte Meinung beigetragen, stimmts :zwinker:
Oooohhh, da läßt aber wieder einer den gönnerhaften Experten heraushängen... und wir alle sind natürlich nur Unwissende... wie gesagt, die Parallelen zu den Zeugen Jehovas sind frappierend... :engel:

Und NATÜRLICH habe ich mittlerweile zur Genüge mitbekommen, aus welchen "Teilaspekten" sich PU zusammensetzt. Und sie sind mir alle gleich unsympathisch. Bis auf das, was VÖLLIG NORMALES Verhalten ist. Aber dafür braucht man kein PU.

Und Menschen geholfen? Merkwürdigerweise hat man davon noch keinen schreiben sehen hier. Und die selbsternannten Experten sind auch alle single. Die Kritiker merkwürdigerweise nicht... :engel:

ich find allein das mit dem "handwerk" schon mehr als amüsant...^^ ich frag mich dann immer, ob die typen nichts besseres zu tun haben, als so ein handwerk zu lernen... die können einem im grunde schon fast ein bisschen leid tun :cool1:
"fast"? :engel:
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
-> Du kriegst nie was davon mit, dass du Nummer 342890 heute warst.

nachdem was du da schreibst, sind die PU-leute dann doch die, die frauen reihenweise versuchen abzuschleppen und flachzulegen. widersprichst dir selbst in bisschen, finde ich^^
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
"entkräftigt"? Na damit wirst du aber keine Studentin vom Hocker hauen... :engel:

Das kann man ja nicht ansehen, was die mit diesem Lied angefangen haben. Bei "And for Christmas i bought her a laptop and made her a website" konnte ich nicht mehr, sorry.

Mein Ex-Ex-Freund hat mir zum Geburtstag ein Handy geschenkt - 10 Tage später habe ich trotzdem schlußgemacht. :engel: Und ihm auch angeboten, sein Handy zurückzuhaben, aber er wollte es nicht. Ich ihn aber auch nicht. :-p

Also worüber genau soll mich dieses Video jetzt nachdenken lassen? :ratlos_alt:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Es gibt auch Männer, die damit nur ihre Traumfrau finden wollen.

Na, wenn DAS dafür nicht die richtige Taktik ist... :rolleyes:

-->
Ihr geht hier von einzelnen Frauen aus. Es gibt Leute die am Tag locker 20 Frauen ansprechen. Da interessiert eine einzelne nicht mehr.

Aber - laß mich raten: Das IST ja gar nicht PU. PU ist in Wirklichkeit ja GANZ anders... :rolleyes:
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden

insofern dass du schreibst: sie merkt gar nicht, dass sie nummer 300282 ist....


Die meisten Männer würden lieber den Vietnamkrieg wiederholen und dort alleine in den Dschungeln kämpfen, anstatt eine Frau anzusprechen.

das ist wohl leider wahr :ratlos: zumindest was viele der 'guten' männer angeht...
andere kommen einem auf der straße super arrogant entgegen und geben im vorgehen sowas von sich wie "hey süße..." :geknickt: urks, da wird einem schlecht... dann lieber gar nicht ansprechen...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Siehst du. DU sagst es selbst. Das was du sagst ist Pick Up Teorie. Frauen WOLLEN NICHT DEN NETTEN KERL; DER IHNEN LAUTER TEURE GESCHENKE MACHT!!!!
Vorher noch ktitisierst du meine Aussagen, und jetzt stimmst du zu, ohne es zu wissen. Wie gesagt, JEDE Frau macht Pick Up fertig, aber wenn sie Geschichten von Beziehungen erzählt, kann man lauter Pick Up daraus ableiten. :zwinker:

Typisch Frau eben.
Ich wollte IHN nicht. Ich war drei Jahre lang mit ihm zusammen, die Beziehung ging den Bach runter, es war Zufall, daß er mir kurz vorher ein Handy geschenkt hatte.

Im übrigen war mit ein Trennungsgrund, daß er eifersüchtig wurde, ein Problem damit hatte, wenn ich andere Leute kennengelernt habe, aggressiv und dominant wurde. Solange er der nette, liebe Typ war, lief die Beziehung bestens.

Und wenn ich jetzt vom tollsten, liebsten und süßesten Mann der Welt wieder mal was in der Post habe, habe ich immer noch jedes Mal 100000 Schmetterlinge im Bauch, es ist ein tolles Gefühl, zu spüren, daß er mir so sehr vertraut, daß auch er sich bei mir geborgen fühlt und nicht immer den "starken Mann" spielen muß, er ist attraktiv und sexy auch ohne Macho-Allüren, und wenn ich in seinen Augen sehe, daß er genauso Hals-über-Kopf-verliebt ist wie ich und das auch gar nicht verbergen will, dann ist das das tollste Gefühl, das es nur gibt - stell dir mal vor, auch so können Beziehungen sein. Ohne (Macht)Spielchen, ohne Theater, ohne cooles Getue, ohne daß einer dem anderen "zeigt, wo es langgeht" oder sich "rar macht".

Es geht auch einfach so. Wenn man sich die Welt nur nicht zu kompliziert macht und nicht hinter jeder Ecke eine böse Frauenverschwörung sieht.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Zu dem ganzen anderen Kram hier äußer ich mich mal nicht, hab ich schon zu oft gemacht, kommt nix bei rum. Aber das hier:



:eek: :eek: :eek:

Du wirst es mir nicht glauben, aber mir ist tatsächlich echt schlecht geworden. Das Video ist nicht ironisch gemeint? ... OMG

also echt: O - M - G

:wuerg: :wuerg: das soll positiver Fortschritt sein?


edit: okay, die Kommentare bei Youtube haben mir jetzt endgültig den Rest gegeben :kotz: :kotz:
Wie kann man es als "inspirierend" ansehen, wenn sich ein vorher einigermaßen normal wirkender junger Mann zur absoluten Hure wandelt? :kopfschue Den würd ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen wollen :kotz:


(sorry für die vielen Kotz-Smileys, ich schreib normalerweise nicht so, aber in diesem Fall gehts echt nicht anders :wuerg: das hat mir echt auf den Magen geschlagen ...)
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
na auch noch wach
wenns mal wieder langweilig wird einfach irgendwo Andeutungen in Richtung PU posten und schon gehts rund

eins will ich noch zu sagen:
ihr sagt das ist nichts neues, da kommt man mit gesundem Menschenverstand drauf

ja stimmt größtenteils, bzw. sollte stimmen

aber was wird denn hier groß anders gemacht
Leute posten ihre Erfahrungen/Problemchen und die anderen geben dazu ihre Meinung zum besten, versuchen Tipps zu geben...

ein forum eben, ich sehe kaum Unterschiede
selbst was die gegebenen Tipps angeht seid ihr euch im Grunde ähnlicher als diese dauernden Diskussionen vermuten lassen
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
naja, ist doch eigentlich ganz einfach - armseelig die Männer, die sowas nötig haben, sich so eine Maske aufzusetzen und genauso armseelig de Frauen, die dumm genug sind, darauf reinzufallen und den Menschen hinter der Makse nicht erkennen.

Zu Bedenken nur: eine Frau ist weder Besitz noch Maschine: die Anmaßung, die in dem Satz steckt "Durch Pick Up wusste er wie man mit Frauen richtig umgeht" läßt sich an Menschenverachtung kaum überbieten.

Und wer nicht weiß, wie man eine Frau anspricht, soll einfach mal "Hallo" sagen - dann ist der erste Schritt getan. Und das kann ja wohl jeder!
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Jeder Kritik Unwissenheit zu unterstellen ist lediglich eines der billigsten Totschlagargumente. Aber ein junger Mann, der die Reaktion aller Frauen einzuschätzen weiß, ist darüber natürlich erhaben... :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
und wir alle sind natürlich nur Unwissende...

wenn wir nur VERSTEHEN würden, meine Liebe....wenn wir nur VERSTEHEN würde....

Als sich mein Freund gestern abend durch sechs Stunden Stau zu mir kämpfte (wahrscheinlich voll der Loser in PU Augen....wie KANN man sich nur für eine Frau so ein Bein ausreißen....schwerer Fall von Oneitis, schätze ich mal^^) geriet ich auf einen alten Favorite meiner Linkliste....das Pick up Forum. :grin: (Know your enemy....)

Und sah da einen ausgesprochen interessanten Thread in der "Ladies" Abteilung da.

Eine Pick up Cat (PU hat schließlich auch für Frauen jede Menge zu bieten, wie mir einst ein PU Jünger salbungsvoll erklärte - schließlich handelt es sich hier um eine Sache der geistigen Erhebung), startete da einen Thread mit einem Zeitungsartikel, in dem es um "Alphafrauen" ging und erhielt aufschlussreiche Antworten von ihren PU Buddies.

du machst nen bedeutenden fehler, du kannst das alpha modell des mannes nicht mit dem der frau gleichsetzen(falls es überhaupt alpha-frauen gibt. das bezweifel ich doch mal stark... MMN gibt es diese 'alphaweibchen' nur in gesellschaft mit anderen mädels, aber hast du schonmal eine gruppierung von personen gesehen(m.und w.) in clubs, auf der straße, sonstwo, in der eine frau die alpha position übernahm? ich noch nie.) es liegt halt einfach in der natur der frau gefallen zu wollen, vorallem der männer-welt,

männer sind rational, wahrscheinlich meinte der typ der das gesagt hat ernst (sollte er es nicht in einem witzigen tonfall gesagt haben) und würde eine frau mit c&f darauf reagieren wenn ich ihr sage was sie zutun oder zulassen hat würde ich sie wahrscheinlich rauswerfen und nexten. ich würde echt aufpassen: pick up ist für männer ausgelegt

das rollenverhalten wird sich nie ändern, das hat etwas mit evolution zutun und es hat sich halt für das überleben der menschheit bewährt und es ist (auch wenn nicht mehr laut drüber gesprochen werden darf) jedem klar wie es sich verhält. weißt du, ich hab ganz ersthaft auch noch nie eine frau gesehen die sich wirklich darüber beschwert hat, das ganze gerede darüber ist meisstens nur oberflächlich alá ''jaja wir frauen brauchen auch unsere rechte blablabla...'' es ist so: eine frau die einen alpha gefunden hat ist glücklich und weiß das sie ein schönes leben mit diesem haben wird... meinst du eine frau wird sich über ihre frauenrolle beschweren wenn sie einen mann hat der gutes geld verdient, mit ihr kinder hat und ihr, den kindern und natürlich sich selbst ein schönes leben beschert? alpha sein heißt mitunter auch erfolgreich sein in allem was man tut und am oberen ende der nahrungskette leben wobei dieser erfolg sich in der heutigen zeit meisst im materiellem wiederspiegelt. nein, so eine frau würde sich niemals beschweren m.m.n. aber um noch mal kurz auf meinen punkt vorher einzugehen, dadurch das diese erfolgreichen alphas und auch betas in der heutigen zeit einfach mangelware sind und in der westlichen welt die afc's so ausgeprägt, fangen die frauen natürlich an zu revoltieren, wenn niemand da ist der die kinder ernährt müssen die frauen halt beides unter einen hut bekommen (ist klar das sowas zu verwirrungen führt wenn frauen aufeinmal versuchen beide rollen zu übernehmen, dadurch entstehen solche zitate); dieser vorgang, bestimmt durch die irrationalität von frauen nennt sich dann emanzipation und darf dann als riesiger shittest angesehen werden... ich weiß übrigens echt nicht wo es frauen geben soll die keine kinder wollen?! jede frau will kinder, eine frau die sagt, dass sie keine kinder will hat einfach nur nen mächtiges bitchshield...

Frauen gehen da hin, wo es keine männliche Konkurrenz gibt. Beispiel Ärzteberuf - feministische Propaganda: Frauen gehen in Ärzteberuf => Gehälter sinken => Männer gehen. Realität: Arztgehälter sinken => Männer verlassen Beruf => Frauen gehen rein. Genauso ist es schon beim Lehrerberuf passiert. Wohl kaum ein Zufall, dass der Männeranteil in den Lehrerzimmern umso höher ist, je höher die Schule qualifiziert.

Meine Freundin ist wahnsinnig gut in der Schule, lernt 5 Minuten und schreibt nur gute Noten. Ich hab mit ihr mal gesprochen was sie nach ihrem Abitur (Matura) machen möchte. Sie meinte sie möchte ein paar Jahre in einer Bank arbeiten dann mit 25 Kinder bekommen. Danach noch eines und wieder arbeiten. Was meiner Meinung nach eher einer Typischen Frauen-Karriere entspricht.
Ich bin mir 100% sicher dass sie _locker_ ein Studium schaffen würde, vorallem bei "Auswendiglern"-Studienfächer (Jura/BWL) wäre sie TOP! Aber sie möchte lieber eine Familienfrau werden.

Überstarke Frauen kann ich nicht leiden.

Ich bin für die emanzipation, aber die Grenze der gleicheit wurde schon lange überschritten!

Es gibt eben eine Rolle die die geschlechter spielen.

Und ich persönlich finde, dass die Frauenrolle aus der gesellschaft gedrängt wird, und das is schade. Denn das ist es was frauen attraktiv macht...meine meinung

Mit fällt aber spontan keine erfolgreiche Karrierefrau ein, die zugleich auch noch attraktiv und heterosexuell ist und Kinder hat.

Dazu kann ich vielleicht mal einfügen: meine Mutter ist wunderschön, auch noch mit fast 60 ausgesprochen attraktiv für die Herrenwelt, war 25 Jahre lang verheiratet, ist Professorin an der Uni und hat auch noch zwei Kinder großgezogen. Meine Tante ist über 60, erfolgreiche Ärztin mit der florierendsten Praxis ihrer Stadt, ist schon seit über 30 Jahren glücklich verheiratet, hat einen Sohn großgezogen und immer noch ne Topfigur.


Das letzte Zitat ist von einer frustrierten PUCat am Ende der "Diskussion":

Tja, hier ist wohl alle Mühe vergebens. Die User die mich nie erlebt haben und mir in einem Forum bescheinigen ich wäre keine echte Frau, weil ich so wenig mit meinen Verwandten den Affenweibchen gemein habe, haben wohl alle recht.

aber sicher waren das wieder nur ein paar FREAKS, die keineswegs die PUMasse repräsentieren.

http://forum.progressive-seduction.com/index.php?showtopic=19330
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Weil mit einer Evolutionstheorie lässt sich keine Frau verführen- wenn dann mit der Mystery Technik, Knight Technique , usw.
Piratin WOLLTE hier aber gerade keine Theorien anführen, mit denen sich Frauen verführen lassen. Sondern zeigen, was für einen beschränkten Horizont PU wohl anscheinend vorauszusetzen scheint. Denn wer dieses Welt- und Frauenbild nicht teilt, für den ergibt ja auch der Rest keinen Sinn. PU BASIERT auf diesem Frauenverständnis. Und das ist erschreckend. Wer sich das zueigen macht, KANN - sorry - nur ein Idiot sein. Egal, welcher "Techniken" er sich ansonsten bedient. Denn alle basieren nur DARAUF.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren