probleme mit nichtjungfraulichkeit

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
bebegirl schrieb:
Tja, so sind aber die meisten Männer. Eine Frau wird direkt als Schlampe abgestempelt, wenn sie mal mit ein paar Männern Sex hatte. Die Männer direkt als tolle Helden gefeiert!
Sowas kotzt mich richtig an! :kotz:
Nun hatte diese Frau vor ihm Sex und schon stört es alle! Man ist direkt nur eine "Nummer" dann bei ihr. Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln.
Vorurteil! Um das behaupten zu dürfen müsstest du mind. 50,1 % der Männer auf der Welt durchgemacht haben ;-).
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bikkje schrieb:
Vorurteil! Um das behaupten zu dürfen müsstest du mind. 50,1 % der Männer auf der Welt durchgemacht haben ;-).

DANN würd ich mich, sofern ich ein Kerl wäre, auch nur als Nummer vorkommen :grin:
 

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
Jep stimmt schon.
Ich wollt ja auch net kleinlich sein, aber sowas zu behaupten find ich einfach nur dreist. Und wenn man sowas in den Raum stellt, dann soll man es auch beweisen. Und beweisen kann sie es nur, wenn das Wort die "meisten" zu trifft. Was es allerdings nur bei 50,1% aller Männer auf der Welt tun würde!
:smile:
Aber wenn sie es wirklich könnte, würd ich auch das Wort Schl*** verwenden. Ich glaube, da wäre es dann angebrach, oder? :grin:
 

Benutzer49854 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Aber wenn sie es wirklich könnte, würd ich auch das Wort Schl*** verwenden. Ich glaube, da wäre es dann angebrach, oder?

Hm.. Ansichtssache
ich verwende das Wort prinzipiell nicht :zwinker:
 

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
ich versteh was dein problem ist. aber du machst dir dieses problem SELBER! komm mit dir selbst ins reine, dann ist auch "das" kein problem mehr!
 

Benutzer42888 

Verbringt hier viel Zeit
Beltane schrieb:
Ich denke eher, du hast ein Ego-Problem....dein Selbstwertgefühl ist jedenfalls nicht sonderlich groß. Das deine Freundin auch Partner vor dir hatte, ist 1. ihr gutes Recht und 2. etwas ganz natürliches.
Das wird dir im nachfolgenden Leben mit vielen Frauen passieren und in deinem Fall ist es auch nicht anders.

Vielleicht solltest du deine emotionale Reife überdenken.

Bella


Bin voll und ganz Bellas Meinung :smile:
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bikkje schrieb:
Jep stimmt schon.
Ich wollt ja auch net kleinlich sein, aber sowas zu behaupten find ich einfach nur dreist. Und wenn man sowas in den Raum stellt, dann soll man es auch beweisen. Und beweisen kann sie es nur, wenn das Wort die "meisten" zu trifft. Was es allerdings nur bei 50,1% aller Männer auf der Welt tun würde!
:smile:
Aber wenn sie es wirklich könnte, würd ich auch das Wort Schl*** verwenden. Ich glaube, da wäre es dann angebrach, oder? :grin:
Off-Topic:
Du könntest auch eine Stichprobe nehmen und sie auf nem Signifikanznivea von sagenwama 5% testen. Dann braucht man das nicht, also könnte sie durchaus recht haben :zwinker:
 

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
Stichproben, belegen aber nicht 100%ig. Also wäre dies auch nicht 100%ig korrekt. Aber ist ja auch wurscht. Wir wissen ja wie sie es gemeint hat. Dass nämlich alle Männer die sie kennt so sind! :smile:
 

Benutzer18981  (35)

Benutzer gesperrt
Wolf50 schrieb:
ach du lieber Himmel - das klingt aber sehr nach männlichem Chauvininismus - mann kann nicht auf der einen Seite gern Sex mit Mädels haben und auf der anderen Seite erwarten, dass alle Jungfrauen bleiben - das geht irgendwie net - seht Ihr das ein?

Wenn Frauen vor ihrem Partner keinen Sex haben würden, dann würde es auch keine Männer geben die schon vor der Partnerschaft Sex gehabt haben

Und genauso umgekehrt:

Wenn Männer vor ihrer Partnerin keinen Sex haben würden, dann würde es auch keine Frauen geben die schon vor der Partnerschaft Sex gehabt haben
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Sverige schrieb:
Wenn Frauen vor ihrem Partner keinen Sex haben würden, dann würde es auch keine Männer geben die schon vor der Partnerschaft Sex gehabt haben

Und genauso umgekehrt:

Wenn Männer vor ihrer Partnerin keinen Sex haben würden, dann würde es auch keine Frauen geben die schon vor der Partnerschaft Sex gehabt haben
Und was ist mit Trennungen? Gäbs die dann auch nicht mehr?
Ach nee, die Beziehungen würden ja aus der Angst heraus bestehen bleiben, nie wieder jemand andres abzukriegen. Und wenn ein Partner stirbt, geht der andere ins Kloster.
Einer von uns beiden hat da n Denkfehler gemacht :zwinker:
 

Benutzer18981  (35)

Benutzer gesperrt
Vorrausgesetzt es handelt sich dabei um was Ernstes.

Was bei ihr von ihm:

damals mal(als sie 17 war) mit ihrem "besten freund" paar mal versucht aber war irgendwie scheisse meinte sie und sie haben es aufgegeben (die sind immernoch befreundet und das kann ich garnet abhaben)... 2. mit irgendeinem typen im wohnwagen und da haben die abgebrochen weil sie schiss hatte das die eltern von dem typ reinkommen würden

ja nicht der Fall war.
 

Benutzer40936 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde das echt zum lachen...als ich ein positng hier geschrieben hab das ich nicht klarkommen das er mit 20 Frauen oder mehr schon sex hatte...meinte fast jeder, das wäre nicht so schlimm ect ect...Und jetzt wird hier ein Drama gemacht nur weil eine Frau mit zwei Männer geschlafen hat und ...oh mein Gott...nicht JUNGFRAU ist.....also das ist wirklich lächerlich.

Was im Gottes Namen wollt ihr Männer denn? Für was haltet ihr euch? Das ist doch sowas von dämlich!
 
S

Benutzer

Gast
also wenn ich mal meine persönliche meinung widergeben darf......für ihn scheint es ein problem zu sein......mit dem muss er selber fertig werden...da kann keiner helfen.........für mich stellts jedenfalls keins dar........ und dieses gestreite männer = helden frauen = schlampe wenn sies so und so oft gemacht haben.........find ich auch irgendwo lächerlich..........es gibt auch viele kerle die als arschlöcher hingestellt werden weil sie mehrere gehabt haben................

also des beruht alles auf Gegenseitigkeit........und vor allem gehörn immer 2 dazu :grin:


ja......das war mein toller Eintrag ^^
 

Benutzer49854 

Verbringt hier viel Zeit
Was im Gottes Namen wollt ihr Männer denn? Für was haltet ihr euch? Das ist doch sowas von dämlich!

Bitte keine Verallgemeinerungen .. auch wenn ich dir im Bezug auf gewisse hier vertretene Meinungen völlig zustimme


und dieses gestreite männer = helden frauen = schlampe wenn sies so und so oft gemacht haben.........find ich auch irgendwo lächerlich..........es gibt auch viele kerle die als arschlöcher hingestellt werden weil sie mehrere gehabt haben................

Blödsinn .. die Diskussion ist völlig berechtigt. Männer die nur deswegen angegriffen werden sind eine große Ausnahme. Und wenn sie schlecht darstehen weil sie die Frauen verarschen, was wohl schon häufiger so gesehen wird, ist das was anderes
Außerdem .. findest du also das niemand Sex haben sollte wie es ihm spaß macht, sondern sowohl Männer und Frauen außerhalb einer Beziehung(/Ehe) schön enthaltsam sein sollten? auch eine sehr angreifbare Auffassung..

ja......das war mein toller Eintrag ^^

darüber lässt sich streiten .. -.-'

:zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
hmm hab ich jemals was von enthaltsamkeit geredet?? nee also ^^ ich find die diskussion sinnlos...........es gibt von jeder Spezies solche und solche......und die wirds immer geben.........ich halt nix von verallgemeinerungen.......und als kerl sag ich sogar eher noch das solche Typen die Frauen abfüllen und rumkriegen wollen assiger sind als Frauen die sich an einen ranschmeissen.........aber wie gesagt......jeder muss selber wissen mit wem/wie oft und warum er es treibt.............und wenn ich jetz sagen würde ich würd nie mit einer ins bett gehen (als single) die mir gefällt würde ich auch lügen :zwinker: also dat wars :zwinker:
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
anfangst war es mir egal das sie net jungfrau war, aber je mehr ich sie anfange zu lieben desto mehr bedrückt es mich...

an dieser tatsache kann man(n) / frau nun mal nix ändern.
genießt die zeit und den sex, die ihr jetzt habt und vergesst, was vorher war.
das deprimiert nur.
ich nehme an, dass du den partner vermutlich ganz haben willst (so gehts mir irgendwie), und auch ein gemeinsames erstes mal, aber was ist, kann man nicht ändern.
 

Benutzer42189 

Verbringt hier viel Zeit
Wolf50 schrieb:
ach du lieber Himmel - das klingt aber sehr nach männlichem Chauvininismus - mann kann nicht auf der einen Seite gern Sex mit Mädels haben und auf der anderen Seite erwarten, dass alle Jungfrauen bleiben - das geht irgendwie net - seht Ihr das ein?

alle nehmen eine und die hat dann keinen freund? so im sinne des utilitarismusses :zwinker:

ok spaß beseite ich find das ist ein etwas heikles thema .. natürlich, der "fortschritt" im sexualleben verlangt offenheit in diesem thema, aber ich denke, dass - auch wenn dies natürlich logisch ist - niemandem (egal ob mann oder frau) das gefühl positiv vorkommt, wenn der partner schon andere gehabt hat, wenn man nur "einer von vielen ist" - auch diesem "jeder-partner-ist-für-mich-was-ganz-neues-gefühl" zum trotz.

es zeigt einem auch die vergänglichkeit, dass alles ebenso schnell vorbei sein kann, wie es angefangen hat...


und, bitte, lasst von diesem unsinnigen helden&schlampen thema ab, was
1. total ausgelatscht und
2. total verallgemeinernd
ist.

mfg :smile:
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
Hey irgendwann ist doch für jeden das Erste MAl, oder? Bei dir war es nunmal erst mit 18-na und?
Und wenn sie dich deswegen nicht mehr liebhat, dann bist du es auch gar nicht Wert ihr deine Gefühle zu zeigen. Dann hat sie dich nie wirklich geliebt.
Und außerdem: Was ist denn da bitte schlimmes dran, mit 18 entjungfert zu werden? Ich kann da bei Leibe nix Schlimmes sehen!

LG Daniel
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren