Probleme mit dem Altersunterschied?!

D

Benutzer

Gast
Deus Ex Machina schrieb:
Ich hab schon Schwierigkeiten mit den meisten 18 - 20jährigen Frauen die ich kenne, weil ich die meisten einfach noch als zu unreif empfinde. (Und das sind alles ausnahmslos Studentinnen aller Coleur, also Wirtschaftler, Soziologen, Naturwissenschaften, etc.)
Mit 18-20jährigen Studentinnen habe ich auch so meine Probleme... :smile:

lassen wir die Liebe mal aussen vor, was könnte ein z.B. diplomierter 25jähriger mit einem Mädel im Alltag anfangen, dass noch in die Mittelstufe geht??!?!
Häh?
Ins Kino oder Essen gehen, sich unterhalten, Billard spielen, Schwimmen gehen,...
Oder redest du von einem Intelligenzunterschied?
Nur weil jemand diplomiert ist, heißt das nicht, dass er schlauer ist, als ein Mittelsttufenschüler...Er kennt sich sicher in seinem Fach aus, aber ob er logischer denken kann oder deswegen andere "Alltagsansichten" hat, lass ich mal dahingestellt.

Bedenke aber, dass auch ich glaube, dass Du wahrscheinlich nur zeitweilig mit ihr glücklich sein wirst, da ich sie mit 14 trotzdem für sehr sehr jung halte und sie Dich als ihren ersten(?) Freund sicher auch lieben wird, bzw. herumzeigt, weil sie stolz auf Dich ist. Die Wahrscheinlichkeit ist aber enorm hoch, dass sie mit 16/17/18 nicht mehr an die große Liebe glaubt, die sie vielleicht jetzt noch in Dir sieht.
Da wiederum gebe ich dir vollkommen Recht.
Aber das weiß er bei einer "älteren Dame" auch nicht so genau...also, wie sich die Beziehung entwickeln wird.

Mein Onkel hat seine Frau kennengelernt, da war er 19 und sie 14. Sie sind seit knapp 40 Jahren glücklich miteinander. :herz:
Ach ja, die gute alte Zeit :smile:
Nee, im Ernst, kann durchaus sein, dass ihr euch "gesucht und gefunden" habt, dann spielt das Alter usw eh keine Rolle.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück! Und lass dich auf keinen Fall von irgendwelchen "Freunden" mit Lästereien runterziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren