probleme beim AV!

Benutzer94995 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi @all,


hätt da mal ne kleine frage an euch.

mein freund und ich sind was sex betrifft sehr offen und probieren viel aus. mittlerweile weiß ich dass er auch auf AV steht - nur gibts da ein problem. ich hab zwar auch spaß dabei aber die folgeerscheinungen sind oft echt .. blöd! normalerweise verwenden wir gleitgel, doch da das meistens schnell trocknet sind wir auf babyöl umgestiegen (funktioniert in jeglicher hinsicht supi :smile:) aber nach dem AV muss das zeug ja auch wieder raus und das is dann meist eher nicht so toll.
meine frage jetzt: wer kennt dieses problem und wie gehts euch dabei?

Danke schon mal für eure antworten !!!

LG :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was genau ist denn jetzt dein Problem?

Ich hab zwar nur selten AV und normalerweise auch ohne bzw. nur mit wenig Gleitgel, aber ich empfand es noch nie als Problem, dass da hinterher irgendwas rausläuft. :ratlos:

Beim normalen GV läuft ja auch Feuchte und/oder Gletigel oder wenn man ohne GUmmi poppt auch Sperma raus... Ist doch ganz normal und höchstens störend, weil dann evtl. der Slip feucht wird. Aber da kann man ja notfalls eine Slipeinlage reinlegen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
In meiner Jugend haben wir auch immer Öl benutzt und klar zum gleiten ist es super angenehm und absolut schmerzfrei, was man bei Gel leider nicht immer hat, Gel ist ja oft kontraproduktiv, aber wenn man zuviel Öl nimmt hat man hinterher das berühmte "Scheißgefühl":grin:, das wirkt halt schon dezent abführend wenn auch nur im Enddarmbereich.
Das ganze wird dann schon etwas schleimmig, wenn auch noch im Arsch abgespritzt wurde sogar extremer.

Aber es ist nix schlimmes und schädigt auch nicht die Darmflora, viele FA empfehlen es sogar als Gleitmittel, istnur halt unangenehm in den Stunden nach AV, Öl kann man auch schlecht mit dem Schließmuskel halten.:grin:

Versucht es doch mal mit reiner Vaginalflüssigkeit und viel Spucke als Gleitmittel, ist ein natürlches Gleitmittel das super sanft ist und vom Körper ganz anders aufgenommen wird und keine Rückstände hinterlässt.
 
S

Benutzer

Gast
Eventuell solltet Ihr AV nur betreiben, wenn du so richtig scharf bist. So ist es zumindestens bei mir und meiner Freundin. Wenn ich sie richtig rattig gepoppt hab, dann geht das alles ohne zuhilfenahme von Hilfsmitteln. Der Erregungsfaktor spielt dabei schon ne wichtige Rolle.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Also, ehrlich gesagt... mit ein bisschen Erfahrung braucht man gar kein Gleitgel und schon gar kein nicht für die Sache geeignetes Ölprodukt... ganz normale Vaginalfeuchte und etwas Spucke genügen vollkommen. Um ehrlich zu sein, ist es sogar kontraproduktiv, langsames und ausreichendes Vordehnen durch massiven Gleitmitteleinsatz zu ersetzen, und ihr scheint in der Tat viel zu viel von dem Zeug zu verwenden, wenn es regelrecht wieder rausläuft.
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
Ich hab keine Erfahrung mit Öl. Geht auch ohne Gleitgel, aber wenns doch nicht geht, empfehle ich, es mal mit Gummie zu probieren... Das ist ja selber "feucht" und geitet gut.
 

Benutzer94995 

Sorgt für Gesprächsstoff
erst mal danke an alle für die infos - ich glaub lollypoppy hat das problem so ziemlich genau getroffen ^^!
das öl haben wir jetzt einfach mal ganz weg gelassen und es geht so auch :smile: - also nochmal danke!!!

was die menge an babyöl betrifft war es nicht so viel. das nette am öl is halt dass man damit so toll massieren kann und es nicht wie alle bisher probierten gleitgels schnell trocknet :tongue:!

aber soweit denke ich ist das problem gelöst und alle sind happy. Falls ihr noch weitere tipps bezgl gleitgels habt - die vll längere zeit feucht bleiben freu ich mich auch!

SChönen abend :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren