Analsex Probleme beim Analsex

Benutzer139379  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß, es gibt schon sehr viele Threads zu dem Thema Analsex.
Meine Frage ist aber: Was kann alles passieren beim Aalverkehr?
Ich habe schon oft was von Durchfall während dem Verkehr oder dass etwas gerissen ist gehört..
Das macht mir natürlich sehr Angst, da mein Freund und ich es auch demnächst mal ausprobieren möchten, aber diese Geschichten turnen mich dann eher ab.

Ist das bei euch / Freundeskreis etc. schon mal vorgekommen?
Durchfall während dem sex, Reißen, Probleme beim Stuhlgang nach dem Verkehr etc.?
 

Benutzer51150  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Reißen könnte was allerdings nur wenn man sehr rabiat vorgeht. Ich würde empfehlen mit eigenen Versuchen. Sprich mit nem Vibrator versuchen einzuführen, um sich dran zugewöhnen.
zwecks Durchfall kann ich nicht bestätigen.

Zwecks Stuhlgang kann ich empfhlen 2 Stunden vorher aufs klo zugehen. Dann kann es keine Bösenüberaschungen geben. Oder eine Anal dusche zu benutzen
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Klar kann da die Haut einreißen, wenn man grob vorgeht. Aber das sollte ja nicht so sein :zwinker:
Und mit Sperma im Hintern kann nachher zumindest der Eindruck von "Durchfall" entstehen, aber sonst... nee.
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Was da "reißen" kann, ist der Schließmuskel. Das passiert aber nur, wenn man wirklich SEHR rabiat vorgeht und überhaupt keine Rücksicht nimmt geschweigedenn vorher etwas gedehnt hat und Gleitgel benutzt.
Versuch es doch vorher einfach mal mit einem Vibrator oder soetwas, damit du dich an das Gefühl etwas gewöhnen kannst und auch etwas dehnen kannst.

Wenn ihr dabei kein Kondom benutzt, muss das Sperma natürlich danach wieder raus. Daher kann es eventuell sein, dass es ähnlich aussieht als hättest du Durchfall.

Ich würde dir empfehlen, einfach spätestens 2 Stunden vorher dein großes Geschäft zu erledigen, wenn du wirklich ganz sauber sein willst, evtl. auch abführende Mittelchen nutzen oder mit Wasser "ausspülen".
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
bei unvorsichtiger Vorgehensweise kann da was reißen, das ist richtig. Aber solange man das behutsam und vorsichtig macht und am Anfang vordehnt und nichts überstürzt, kann da eigentlich nicht so viel passieren.

Und gegen das Problem mit Sperma im Darm kann man ja Kondome benutzen^^

Am Anfang war ich auch total besorgt, aber dann haben wir es einfach ausprobiert und haben schnell gefallen daran gefunden und es macht nach wie vor Spaß :smile:

Also mach dir nicht so viele Sorgen, solange dein Partner aufpasst und gerade am Anfang etwas vorsichtiger zu Werke geht, sollte da nichts passieren. Wenn du allerdings Schmerzen hast oder es überhaupt nicht geht, dann höre auf damit, sonst kann es wirklich zu Verletzungen kommen!
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
evtl. auch abführende Mittelchen nutzen oder mit Wasser "ausspülen".

Das würde ich ehrlich gesagt eher lassen, da man das nicht so genau dosieren und einschätzen kann, dass da nicht im unpassenden Moment noch was nachkommen könnte.
Dann lieber mit den natürlichen Begleiterscheinungen leben (die nicht soooo häufig sind...).

Auch kleine Hauteinrisse in dem Bereich können entstehen und sind extrem schmerzhaft.
 
P

Benutzer

Gast
Genau, wenn ihr vorsichtig seid, dann kann da echt nichts passieren. Er kann ja auch seine Finger nutzen und dich anal etwas vordehnen falls ihr keinen Vibrator zur Hand habt oder ihn nicht benutzen wollt. Finger haben mehr Feingefühl als ein Vibrator, dessen Spitze du ja nicht kontrollieren kannst.

Woher hast du das mit dem Durchfall gehört? Ich könnte mir nur erklären, dass es zu etwas dünnflüssigerem Stuhlgang kommen könnte. Durch den Penis reizt ihr den Darm und setzt den Entleerungsvorgang in Gang.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nach ca. 30 jährige nicht grade zimperlich Analsex Erfahrung kann ich nur sagen, das da deutlich weniger passiert als bei so manchem Vaginalverkehr.

Risse gibt es das aber meist nicht beim Analsex selber sondern vorher, die äußeren Hautfältchen sind da sehr sensibel, daher möglichst da nix mit der Hand auseinanderziehen oder Hautfältchen beim Eindringen mit reinziehen, merkt man aber sofort und kann neu ansetzen und dann passiert fast. Ansonsten innerlich passiert nix gerade auch bei großen Schwänzen oft die bessere Alternative, damit er sich voll und ohne Zurückhaltung frei ficken kann.

Gleitgel ist Erfahrungssache, man muss bedenken das man mit Gleitgel ALLES mit Gewalt in den Hintern bekommt einen Finger oder einen Baumstamm ist egal, es legt immer auch ein Schutzsystem des Muskels lahm und ausser Kraft, was gefährlich sein kann, weil keiner von beiden mehr das Gefühl darüber hat. Schmerzen und Ziehen und Widerstand hat ja einen Sinn und Zweck und das sollte man noch wahrnehmen können.
Man kann lernen aktiv zu öffnen und das einringende Objekt liebevoll zu umschließen und reinzulocken, das ist eigentlich das Ziel.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
In der Ruhe liegt die Kraft :zwinker:

Ich würde einfach auch mal sagen, das es langsam mal mit einem Vib. versuchst... da kannst du dir die Zeit nehmen, und selber probieren, wie weit es geht, und wie weit du dich wohl fühlst. Und für mich ist AV eine Kopf Sache. Wenn ich nicht 100% dazu bereit bin, dann läuft es auch nicht.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Was kann alles passieren beim Aalverkehr?
:grin:

Wie andere schon geschrieben haben, ist Anal nicht gefährlich wenn man nicht wie ein Rammbock ran geht. Aber es könnte dich beruhigen wenn du erst einmal mit einem Dildo aus probierst wie sich das anfühlt. Ich habe vor meinem ersten Mal (passiv) "geübt", denn ich wollte wissen was mich erwartet, und in welcher Stellung ich mich am besten entspannen kann. Entspannung ist nämlich fast die Hauptsache, denn der Anus ist nicht unbedingt auf "Geisterfahrer" vorbereitet :zwinker:
Off-Topic:
Mit Durchfall würde ich eigentlich nur rechnen, wenn der eh angesagt ist. Dann lässt man Analverkehr....
 

Benutzer151392  (53)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Vintage Girl

Wie einige Vorposter bereits erwähnten, mit Zeit, Gleitmittel und nicht zu heftig drangehen, dann gibt's auch keine gesundheitlichen Probleme.

Das mit dem Durchfall verhält sich folgendermassen: Wenn Du sein Sperma längere Zeit in Dir behältst, vermischt es sich mit Kot und verflüssigt ihn, nach einigen Stunden, eventuell auch erst am nächsten Tag kriegst Du einmalig Durchfall. Bei mir ist es so, dass ich das Problem nur selten habe, hängt wohl auch damit zusammen, wie die Ernährung in der letzten Zeit ausgesehen hat.

Ich wünsche Dir und Deinem Partner viel Spass beim Kennenlernen des Analsex.

Liebe Grüsse
Raphaela
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren