Probleme bei A Tergo

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
In letzer Zeit haben wir ausprobiert mal in der Stellung A Tergo miteinander zu schlafen. Es hat uns beiden ziemlich gefallen, jedoch hat es nicht so wirklich geklappt... Der Penis meines Freundes flutscht dabei irgendwie ganz leicht raus, ist das bei euch auch so?
Viele Grüße
 

Benutzer32811  (34)

...!
Nö nicht wirklich. Hast du dabei deine Muskeln angespannt?
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Is reine Übungssache, je nachdem wie ihr beide euch bewegt, aber wenn er abundzu rausrutscht hat es doch auch was feines, wenn er ihn dann wieder sanft einführt (so 2-3 mal ein Stück eingeführt bevor er ihn wieder ganz einführt und ihr beide fortfahrt mit dem Sex) !
 

Benutzer23917 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Katze,
also bei uns ging das am Anfang auch nicht, aber jetzt funktioniert alles, haben uns gut aufeinander eingestellt. Gehst du mit deinem Oberkörper auch hoch? Das solltest du am Anfang noch unterlassen und dich lieber einfach hinlegen und deinen unteren Part entgegenstrecken. *hört sich lustig an* Also bei uns klappts am Besten wenn mein Oberkörper tiefer ist als mein Becken und du musst die Beine vielleicht etwas weiter auseinandermachen, dann ist erstens das Gefühl viel intensiver *g* und es müsste eigenltich auch klappen. Sag mal obs funktioniert hat. Und noch wichtig: Wenns ni klappt ni zu ernst nehmen, dann das nächste mal einfach nochmal probieren. Sonst macht ihr erst Löffelchen und bringt euch dann in diese Position?? Viel Spaß beim probieren...
Katy
 

Benutzer30565 

Verbringt hier viel Zeit
sollte eigentlich kein grosses Problem sein.....immer schoen ueben

...dabei faellt mir auf, dass er kurz vor Schluss im Eifer des Gefechts nicht rausrutschen sollten....das waere uebel.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Als wir es zum ersten Mal probiert haben, habe ich einfach relativ normal auf dem Bauch gelegen. Jetzt haben wir es mal ausprobiert, dass ich mich dabei hinknie, das ging jedoch überhaupt nicht. Er kam irgendwie nicht rein, also habe ich mich dann wieder hingelegt und er ist immer "rausgeflutscht"...
...dabei faellt mir auf, dass er kurz vor Schluss im Eifer des Gefechts nicht rausrutschen sollten....das waere uebel.
Ja, das war bei uns bei unserem ersten Versuch so... Er war gerade drin, schon kam er und rutschte währenddessen wieder raus...
Viele Grüße
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
wie groß bist du denn und wie groß dein freund? wir hatten das prob noch nie :ratlos:
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich bin so ca. 1,69-1,70 m groß und mein Freund ist so um die 1,77 m groß, wieso? :ratlos:
Viele Grüße
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
du darfst kein hohlkreuz machen.. dann gehts einfach :zwinker:
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Dami schrieb:
du darfst kein hohlkreuz machen.. dann gehts einfach :zwinker:
Nee, ein Hohlkreuz habe ich nicht gemacht. Wir haben ja auch etwas die Position geändert und so, aber immer gab es das gleiche Problem... entweder ging es überhaupt nicht, oder er flutschte wieder raus...
Viele Grüße
 

Benutzer30882 

Verbringt hier viel Zeit
war bei mir und meinem freund auch am anfang so. besonders wenn ich mit meinem oberkörper hoch gegangen bin... find das einfach am geilsten :link:
aber man stellt sich wirklich mit der zeit aufeinander ein... üben, üben ;D
 

Benutzer6421  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Liegt wohl, so wie Franziska sagt, am aufrichten der Frau. Der Winkel ändert sich halt und da ist mir das mit dem raus rutschen auch schon passiert. liegt aber auch an der Penislänge. mit mir sicher, dass jemand mit 20 cm weniger rausrutscht als jemand mit 15.

einfacher tip: einfach nicht aufrichten (geschmackssache) oder einfach kuschelig am bauch liegen (mein lieblings-thema :drool: )
 
R

Benutzer

Gast
Bei uns brauchte es auch einige Übung aber wir haben halt immer wieder probiert da wir diese Stellung beide als eine der geilsten finden. Es kommt auch darauf an ob der Penis und die Vagina genau auf der gleichen Höhe sind. Im Bett jedenfalls finde ich es immer etwas schwierig die richtige Position zu finden. Am besten geht es wenn ich mich vor einen Tisch stelle, den Oberkörper auf die Tischplatte lege und anwinkle und es ebenfalls auf den Tischlege. Dazu muss man aber etwas beweglich sein. Die bequemere Variante ist die Sofalehne. Da lege ich mich der Länge nach drauf, so dass der Po am Ende ist und der Mann bequem hinter mich stehen kann. Bedingt allerdings das eben die Höhe stimmt. Zum Glück passt unser Sofa. Der einzige Grund das alte Ding noch zu behalten ;-)
 
S

Benutzer

Gast
SirJayJay schrieb:
Liegt wohl, so wie Franziska sagt, am aufrichten der Frau. Der Winkel ändert sich halt und da ist mir das mit dem raus rutschen auch schon passiert. liegt aber auch an der Penislänge. mit mir sicher, dass jemand mit 20 cm weniger rausrutscht als jemand mit 15.

mmmh...da würd ich jetzt mal einspruch erheben! :smile:
mein freund hat auch ganze 19 cm und er "flutschte" auch am anfang öfters raus...lag aber wahrscheinlich daran, dass ich immer so extrem feucht werde...jetzt darf er sich nicht mehr so ausladend bewegen :zwinker:

SirJayJay schrieb:
einfacher tip: einfach nicht aufrichten (geschmackssache) oder einfach kuschelig am bauch liegen (mein lieblings-thema :drool: )
find ich auch gut...gut dass du mich daran erinnerst :drool:
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ne gott sei dank net, klar flutsch er ab und an mal raus aber das ist net so extrem kommt immer drauf an wie schnell wir dabei sind :engel:
 
T

Benutzer

Gast
Übung macht den Meister.

Bei mir und meiner Freundin hat das auch nicht geklappt.
Dann haben wir es immer wieder versucht und auf einmal ging es ohne Probleme.
Also nicht aufgeben !!!!!!!
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
kuck dir ma die stellungstipps von planet liebe an, und such ein bischen im netz, vllt müsst ihr irgendwas ein bischen anders machen, dass es besser funktioniert.

Mann im M :zwinker: nd
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren