problem

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
Z

zigge

Gast
hallo leute!ich habe ein problem .....
ich habe einen freund bin mit ihm seit einer woche zusammen und wir verstehen uns supergut.nun mein problem ich traue es mir nicht meinen eltern sagen weil sie immer sagen du bist noch viel zu jung für sowas etc.. (bin 12)und daher kann ich mich ja auch nicht mit ihm treffen und so.könnt ihr mir sagen was ich machen soll???:ratlos: büddddddddde:rolleyes2 eure zigge :engel:
 

stubsi  

Verbringt hier viel Zeit
Naja da gibts nur 2 Möglichkeiten. Entweder du überwindest dich, überzeugst sie dass du verantwortungsbewusst genug bist für nen Freund oder du triffst dich heimlich mit ihm. Ich würde es ihnen sagen, Eltern haben die dumme Angewohnheit früher oder später alles rauszubekommen. Und dann gibts richtig Ärger, sie werden entäuscht sein dass du nicht mit ihnen drüber geredet hast. Daraus folgt, dass sie dich für verantwortungslos halten und vielleicht versuchen dich mehr unter Kontrolle zu halten. Ich weis ja net wie deine Eltern drauf sind, aber bei meinen hätts bei sowas erstmal ewig Hausarrest gegeben weil ich sie angelogen hab. Versuchs mit Ehrlichkeit, das hilft immer noch am Besten :smile:
 
Z

zigge

Gast
ja das habe ich eigentlich vor aber wie soll ich das sagen ich kann jo net sagen hallo mama ich hab einen freund :grin: :grin: wie habt ihr das gesagt und büdde noch antworten ;-) eure ziggöö:engel:
 
B

BockeRl

Gast
hm
du gehst hin und sagst: ihc muss euhc was sagen, es gibt da einen jungen, in den ich mich verliebt habe.
und er hat sich auch in mich verliebt.
und seit letzter woche sind wir zusammen. ich hoffe, euch stresst das nicht,aber wir haben uns wirklich sehr sehr gern

irgendsowas in der richtung!

und dann bringst du ihn mit nach hause und stellst ihn dienen eltern vor.
ich denke, wenn es nicht gerade 35 oder sowas ist, überspitzt gesagt jetzt, sollte das kein problem sein.
wie alt ist er denn?
 

Juvia  

Sehr bekannt hier
Nimm ihn doch einfach mit zu dir nach Hause und stell ihn deinen Eltern vor. Ihr könn ja Händchen halten, während du z.B. zu deiner Mutter gehst und ihn ihr vorstellst. Du musst ja nicht direkt sagen, dass es dein Freund ist ... wenn sie net ganz dumm ist, sieht sie es ja sowieso :zwinker:.
 

stubsi  

Verbringt hier viel Zeit
Ich denk Juvia hat recht. Bring ihn mit nach Hause, dann kommen sie erst gar nicht ins grübeln an was für einen schrecklichen Typ du geraten sein kannst. Dann sehen sie der Sache sicher aufgeschlossener entgegen als wenn sie ihn nicht kennen.
 
L

likabird

Gast
Ja,

klar, stell ihn deinen Eltern vor. Oder wenn du dich das nicht traust, zumindest deiner Mutter. Wer weiss, vielelciht freut sie sich auch ein wenig, dass ihre Tochter ihren ersten Freund hat??? Bei mir wars so, aber vielleicht liegts dran dass ich ein Junge bin?? :rolleyes2

Nur Mut,

Liebe Grüsse

LIKEABIRD
 
D

DecoyS.Frost

Gast
Juvia und BockeRl haben da vollkommen recht.

Entweder du gehst hin und sagst es ihnen ... aber bereite dir da nichts vor, denn das wirst du eh nicht sagen +fg+ ...

... oder du nimmst ihn mit nach Hause und stellst ihn mal vor.

Ist nicht wirklich schwer. Nur sich zu überwinden ... dazu braucht es viel.
 
Z

zigge

Gast
jo also mein freund is 13!danke für eure lieben antworten:cool1: sehr sehr lieb von euch !werde eure ratschläge bevolgen danke eure ziggö :engel:
 
S

Suzie

Gast
Vielleicht mußt du es deinen Eltern ja gar nicht auf die Nase binden, daß du einen Freund hast, und dich trotzdem nicht heimlich mit ihm treffen. Ich meine, du wirst ja wohl nicht ständig "überwacht" werden, und wenn du sagst, du gehst mit einem Freund ins Kino etc., was sollten denn deine Eltern da dagegen haben? Ich meine, ich war auch schon nur mit einem Jungen weg bzw. zu Besuch, und das hatte gar nix zu bedeuten.
Direkt gesagt hab ich's meinen Eltern nicht, als ich meinen ersten Freund hatte, aber ich war eh schon ein bißchen älter (16), und das lief dann halt so, daß ich weggegangen bin und meine Mutter (ganz normal) gefragt hat: "Wohin gehst du denn?" Ich hab einfach gesagt, ich treffe mich mit einem von der Schule, sie hat dann nicht weiter nachgefragt. Ich denke mal, nach und nach haben sie's dann schon mitgekriegt, aber gut, wie gesagt, ich war halt auch nicht mehr 12, da reagieren Eltern oft noch anders...
Ich würde es nicht direkt sagen ("Mama, Papa, ich hab jetzt 'nen Freund!" *g*), sondern mich ganz normal mit ihm treffen. Wenn sie fragen, wo du hingehst, würde ich sie nicht anlügen, sondern halt sagen: "Ich treffe mich mit ... (wie auch immer er heißt), wir gehen ins Kino/Schwimmbad/usw." Wenn keiner fragt, auch gut. Ich denke auch nicht, daß sie SO viel dagegen haben werden, weil dein Freund ja auch erst 13 ist. Wäre er viel älter als du, würden sie sich wahrscheinlich Sorgen machen, aber solange sich das im selben Alter abspielt... Aber letztendlich weißt nur du, was du machen mußt, denn ich kenne deine Eltern nunmal nicht so gut wie du, ich kann nur von meinen Eltern auf sie schließen (und meine sind da ziemlich locker), bei 'ner Freundin von mir war's viel krasser, da waren die Eltern richtig streng.

Hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen...

Grüße
Suzie
 
Z

zigge

Gast
ja das konntest du wirklich suzie vielen dank ;-) echt voll nett seit ihr alle *gg* na ja dann bis zu meinem nöchsten thema :grin: :grin: danke noch mal eure ziggöö:engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren