Problem: Verliebt in eine Schwangere

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
und du kannst nicht einfach mal im kh vorbeischauen?

Nein sie möchte im Kh ihre Ruhe haben und ich habe ihr versprochen das ich das akzeptiere, auch wenn es schwer fällt. Aber mein Versprechen werde ich nicht brechen.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Nein sie möchte im Kh ihre Ruhe haben und ich habe ihr versprochen das ich das akzeptiere, auch wenn es schwer fällt. Aber mein Versprechen werde ich nicht brechen.

Weißt du was? Schick ihr Blumen ins Krankenhaus, mit einer Karte. Darüber freut sie sich bestimmt auch, und es zeigt ihr, dass du ihren Wunsch nach Ruhe akzeptierst!
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Die wenigsten Kinder halten sich an ihren Entbindungstermin. :zwinker:

*daumendrück*

Ich denke schon das der Termin hinkommt. Schließlich gab es seit einer Woche jeden zweiten Tag falschen Alarm.

Danke dir

Ok das mit den Blumen werde ich morgen sobald ich von der Arbeit komme in die Wege leiten
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
So jetzt wirds langsam seltsam. Eigentlich wollte sie ja absolute Ruhe im Kh, aber heute morgen hat sie angerufen um Bescheid zu sagen, das sie wohl länger bleiben muß.
Wie soll ich das jetzt verstehen, gerade in dem Zusammenhang das sie sich erst melden wollte, wenn die Kleine da ist, bzw. wenn sie entlassen wird? Will sie damit testen, ob ich mich an das Versprechen halte, oder will sie das ich es breche und zu ihr ins Kh komme?
 

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

erstmal grundsätzlich zum Thema: Sie ist mit Sicherheit ziemlich enttäuscht worden, wenn sie jetzt schwanger und alleine dasteht. Kennst du ihre Vorgeschichte? Wenn das so ist, dann ist es verständlich, daß sie mißtrauisch ist und dann helfen Worte nicht weiter. Beweise ihr, daß du da bist. Das hilft tausendmal mehr, als wenn du es ihr immer wieder sagst. Sei einfach da, hilf ihr (auch später mit dem Kind) und unterstütze sie. Viele Leute können reden, aber die die es ernst meinen erkennt man erst an ihrem Handeln.

Und du brauchst viel Geduld und Zeit. Denn Überzeugungsarbeit geht leider nicht sehr schnell... Aber verlier nicht den Mut. Wenn sie merkt, daß sie sich auf dich verlassen kann, dann läßt sie ihre Abwehr nach und nach fallen.

Und jetzt zum aktuellen Stand: Wenn sie dich bittet sie im KH in Ruhe zu lassen, dann geh auch nicht hin. Ich glaube nicht, daß sie testen will wie du dich verhälst. Wenn sie dich sehen wollen würde, dann würde sie es sagen. Die Idee mit den Blumen und der Karte ist gut. Kannst ja draufschreiben, daß du jederzeit für sie da bist, dich an das Versprechen hälst, das du ihr gegeben hast, und daß du dich freuen würdest, wenn sie dich sehen will.

@Nattybaby: laß dich nicht ärgern. Der Beitrag soll doch nur provozieren. Du hast es nicht nötig dich vor Unwissenheit zu rechtfertigen. Es kann immer unverschuldet passieren. Ich hoffe du hast die Abtreibung gut verkraftet. Aber deinen Freund verstehe ich nicht. Würde mein Freund sowas sagen, dann gäbe es vorerst keinen Sex mehr, mit der Begründung: wer für die Folgen keine Verantwortung übernehmen will, der darf auch kein Risiko eingehen... Mal sehen, wie schnell er seine Meinung ändern würde... :smile:
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
@ Silverbell

Zur Vorgeschichte weiß ich eigentlich nur das sie ihn verlassen hat, da sie ihn nicht für nen guten Vater gehalten hat und es andere übele Vorfälle gab.
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
also die sache wird mir langsam aber sicher immer komischer.
hmm sie ist jetzt schon im KH, obwohl das kind noch nicht geboren wurde?
schon komisch, wieso das?

mich wundert echt dass sie dich angerufen hat.
also hmm auch wenns schwer fällt warte ab bis sie sich wieder meldet:zwinker:
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Wie meinst du das, das die Sache immer komischer wird?
Hab mich heute morgen auch gewundert.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Also, es ist richtig, dass sie den andern Typ verlassen hat. Der war definitiv "komisch", und so versteh ich den Beitrag grad über mir auch.
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Ja sie hat ihn verlassen. Ich weiß nur nicht was du mit komisch meinst. In Bezug auf den Beitrag
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Das liegt daran, das sie seit ner guten Woche immer wieder mal sowas ähnliches wie Wehen hat ohne das etwas passiert. Jedenfalls meint sie das die Schmerzen Wehen sein könnten.
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
hmm irgendwie komisch,
kann nicht mal erklären wieso

aber wieso hast du dich heute morgen gewundert????
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mich gewundert weil sie in der Zeit im Kh ihre Ruhe wollte. Gestern Abend hatte sich ihre Schwester gemeldet und gesagt das alles in Ordnung ist. Heute Morgen hat sie sich dann selbst gemeldet, obwohl sie sich erst melden wollte wenn das Kind da ist oder sie entlassen wird. Davon trifft aber nichts zu. Im Gegenteil sie scheint noch länger bleiben zu müssen.
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
hmm also wenn sie sich nochmal melden sollte oder halt ihre schwester frag doch mal vorsichtig an ob das mit dem nicht besuchen enst gemeint war
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Mir scheint es so, als ob du an etwas zweifelst. Hm dann werde ich mal versuchen ne vorsichtige Anfrage bezüglich der Besuche zu machen.
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
ja langsam ja! (vielleicht liegts daran dass ich oft misstrauisch bin)
aber anfangs war ich es von deiner story nciht
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Muß schon zugeben das alles etwas komisch läuft, aber sie ist mir halt sehr wichtig.

Hat vielleicht noch jemand nen Tip? Wäre echt dankbar für.
 

Benutzer55399 

Verbringt hier viel Zeit
Etwas versteh ich jetzt absolut nicht: Was soll an der ganzen Sache bitte komisch sein ?

Schwangere Frauen können schnell mal ihre Meinung ändern :zwinker:... nicht alle.. aber viele.
Frag mal bei ihrer Schwester nach wegen dem Besuchen.


Zwei meiner Freundinnen waren auch schon 4 Tage vor der Geburt im Krankenhaus... die eine hatte eine Problemschwangerschaft und die andere hatte auch andauernd Wehen... bis sie das Kind dann per Kaiserschnitt geholt haben.
 

Benutzer50640 

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt das echt, das viele Schwangere ihre Meinung ändern? Das wäre ja wenigstens mal etwas.

Zwei meiner Freundinnen waren auch schon 4 Tage vor der Geburt im Krankenhaus... die eine hatte eine Problemschwangerschaft und die andere hatte auch andauernd Wehen... bis sie das Kind dann per Kaiserschnitt geholt haben.

Das trifft beides bei ihr zu. Dann hoffe ich mal das ihr wenigstens der Kaiserschnitt erspart bleibt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren