Kondom Problem mit Kondom

Benutzer83478 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, hatte gestern ein Problem mit einem Kondom.

Und zwar hab ich es ganz normal abgerolt (den Nupsi zugedrückt) und nach dem Sex musste ich feststellen das vorne das Kondom bisschen verrutscht war. Also das Kondom war bei der Eichel nicht zu ende sondern ging noch 2 cm oder so weiter.
Wie kann das passieren? Falsche Kondom größe? Hinten ist es aber nicht verrutscht.

Vielen Dank schon mal für die Antworten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vermutlich ist es einfach nach vorne gerutscht bzw. die Länge ist ja meistens mind. 170cm und wenn dein Penis kürzer ist, dann ist einfach Material übrig. Das ist aber völlig normal und nicht weiter schlimm. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Jetzt hab ich aber lange gebraucht, um dein Entsetzen zu kapieren Beastie!!! :grin: :grin:
Ich sollte wohl langsam schlafen gehen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Off-Topic:
ich habs noch mal fettgedruckt :grin:.. damit es auch ja jeder bemerkt ^^
 

Benutzer83478 

Verbringt hier viel Zeit
Dann bin ja beruhigt. Also nicht wegen den 170cm :smile:

Weil ne nummer kleiner wäre schon übel wegen der dicke sonst wird schwer es rüber zu bekommen.

Also kein risiko wenn es vorne bisschen schlappert?
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

:eek::eek::eek: wooooooooooaaaaahhhhhh :eek::eek::eek: :tongue:

hihi, für die einen ist es ein Schlafsack - für die anderen das längste Kondom der Welt :grin:


topic: kravas restliche Antwort ist ansonsten absolut korrekt - solange das Kondom am Schaft nicht zu locker sitzt und verrutscht, ist das "vorne Abwickeln" in Maßen normal :jaa:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wichtig ist in deinem Fall wohl eher die Breite. Siehe PN. :zwinker:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Vermutlich ist es einfach nach vorne gerutscht bzw. die Länge ist ja meistens mind. 170cm und wenn dein Penis kürzer ist, dann ist einfach Material übrig. Das ist aber völlig normal und nicht weiter schlimm. :zwinker:
:jaa: :ashamed:
hihi, für die einen ist es ein Schlafsack - für die anderen das längste Kondom der Welt :grin:
:totlach::totlach:ashamed:b da ein Lineal zum Abmessen reicht :grin:

Wichtig ist in deinem Fall wohl eher die Breite. Siehe PN. :zwinker:
Also wenn sich die Breite nicht auf ca. 50cm beläuft, wird das glaube ich nichts mit dem Schalfsack. :grin:

 

Benutzer92911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bin froh, dass ich dieses Thema durch Zufall gefunden habe, kenne das Problem nämlich und hatte mir auch schon Gedanken gemacht.
Hätte da eine weitere Frage, bei mir liegt das Kondom nie total glatt an, habe immer so Querfalten drin. Ist das nrmal? Zu groß kanns nicht sein, der Ring sitzt unten meiner Meinung nach prima, habe nur Angst, dass wegen den Falten was rausläuft.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Moin,

zunächst einmal: Das das Kondom nach dem Sex etwas vorhängt ist in der Regel relativ normal. Besonders beim/nach dem Samenerguss ist ja das Sperma dann zwischen Penis(Eichel) und Kondom was ja für ordentlich zusätzliche Schmierung innerhalb des Kondoms sorgt. Da wo vorher bis evtl. auf die Lusttropfen ja keine Schmierung war.

Die erwähnten Querfalten können auch ein Indiz für zu enge Kondome sein. Dies ist insbesondere dann der Fall wenn der Ring unten gefühlsmäßig (sehr) stramm sitzt. Dann sitzt das Kondom schon in einem recht gedehnten Zustand auf dem Penis und will sich quasi immer von selbst wieder zusammenziehen. Dadurch zieht es auch die Haut am Penis mit zusammen und das bildet dann so Falten.

Bei zu lockeren Kondomen bilden sich eher Längsfalten.

Wenn der Ring unten gut abdichtet, dann sollte woanders auch nichts rauskommen.

gruß
Philipp
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren