Problem mit Intimsphäre:ständig zur Toilette rennen

Benutzer93472 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :smile:

habe gerade den thread gelesen in dem es darum ging vor dem partner sein großes geschäft zu verrichten. das möchte ich auf keinen fall :zwinker:
nun meine frage:
ich habe extreme magenprobleme, teilweise muss ich nach dem essen desöfteren zur toilette spurten...
ich finde das aber total peinlich, und will das nicht bei meinem freund machen müssen(sind 4 monate zusammen) so dass ich dann eben bei ihm nichts esse oder nach dem essen bald heim fahre. natürlich is das idiotisch und das nicht essen geht ja auf die dauer nicht...

wie kann ich lernen entspannter damit umzugehen?

danke schonmal

anna
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ihr werdet euch eben besser kennenlernen mit der Zeit und dann kannst du ihm ja auch das mit deinen Magenproblemen anvertrauen. Ist doch überhaupt keine große Sache. Mehr kannst du da nicht machen. Du darfst dich halt nicht für solche Sachen schämen, weils eben ganz normal ist.
 

Benutzer86192 

Öfter im Forum
hey, ich bin der Meinung, dass so etwas einfach eine Vertrauensfrage ist. Wenn ich mit jemanden zusammen bin, dann akzeptiere ich die Person doch so wie sie ist. Deswegen wuerde ich bei so etwas kein Problem empfinden. Wenn man so etwas offen kommuniziert, dann stellt das eigentlich kein Problem dar.

Wenn derjenige damit ein Problem hat, dann passt er auch einfach nicht zu dir.
 
Ü

Benutzer

Gast
ganz sicher wäre es auch hilfreich, die magen- darmprobleme einmal explizit abklären zu lassen, oder? :zwinker:


Gruß
 

Benutzer93472 

Sorgt für Gesprächsstoff
die gründe sind abgeklärt. ich war bei unzähligen ärzte war bei und bin gesund. ich leide nur unter einem extrem nervösen magen, der, wenn er auch nur ein gramm zu viel fett (egal ob pflanzliches oder tierisches) abbekommt, wenn zu viel gewürze drin sind, zu viel zu zucker, etc pp einfach empfindlich reagiert... ich nehme deswegen weder ab noch habe ich mangelerscheinungen. ich muss einfach damit leben nach dem essen auf toilette zu gehen....manchmal eben auch mehrmals :zwinker:
 
Ü

Benutzer

Gast
ich habs ja net bös gemeint - aber das lässt sich sicher noch genauer feststellen - ärzte gibts ausreichend ... wie die befunde dazu :zwinker:
 

Benutzer73935 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Grade in solchen Fällen gibts häufig keine richtigen befunde bzw. viel ist noch gar nicht geklärt. Würde einfach aufs Klo gehen dann, er wirds schon merken.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Hast du die Probleme grundsätzlich nach jedem Essen? Sonst solltest du einfach das Kochen übernehmen, wenn du bei ihm bist. Und dabei auch deine Gründe erläutern. Meinst du nicht, dass er es verstehen kann?
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
mein tipp: rede mit ihm..

meine ex hatte auch magenprobleme, und hat sie mir erst nacht 1 1/2 jahren mitgeteilt.. in der zeit bevor habe ich immer wieder gedacht irgendwas stimmt nicht ganz, aber sie hat immer verneint.. hätte ich vorher über das ganze bescheid gewusst, wären einige sachen anderst verlaufen..
 

Benutzer91794 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde das aber total peinlich, und will das nicht bei meinem freund machen müssen(sind 4 monate zusammen) so dass ich dann eben bei ihm nichts esse oder nach dem essen bald heim fahre.

In einer Beziehung sollte meiner Meinung nach so viel Vertrauen bestehen, dass man auch dem Partner davon erzählen kann - und was ist so schlimm daran, wenn Du nach dem Essen bei ihm die Toilette verwendest?
Natürlich kann es sein, dass es danach etwas riecht, aber dafür gibt es Fenster oder Raumsprays - und auch bei anderen Menschen geht das Ganze nicht ohne Geruch ab :jaa:

Ich bin da sicherlich berufsbedingt ziemlich schmerzfrei, aber ich kenne es sogar aus meinem Freundeskreis, dass auch mal offen darüber gesprochen werden kann oder eben scherzhaft Bescheid gesagt wird, wenn man einen Giftgasanschlag im Klo verübt habt ("wenn Dir Dein Leben lieb ist, dann geh da jetzt lieber nicht rein...").

Viel schlimmer als nach dem Essen auf die Toilette gehen und Duft hinterlassen finde ich, wenn man erst gar nichts isst bzw. nach dem Essen sofort verschwindet - für mich ist das ein viel größerer Romantikkiller und tut der Beziehung vielleicht auch nicht gut.
 

Benutzer17091 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe diese Probleme auch und mein Freund weiss das. Er hat damit auch überhaupt kein Problem. Kann ja auch keiner was für! Ich gehe auch ungern auf "fremde" Klos aber manchmal muss es halt sein. Wir gehen damit ganz offen um. Bei ihm dreh ich meistens das Radio laut. *grinsel*
Also - vertrau dich ihm an! Klar ist das unangenehm, aber glaub mir, du wirst dich nur immer mehr unter Druck setzen wenn du versuchst, es vor ihm zu "verheimlichen"! Das schlägt dann zusätzlich auf den Darm..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren