Problem mit der Liebe und beruflich

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Liebe Leserinen und Leser

Ich habe da ein paar probleme, Privat auch Beruflich.
Ich fange mal an mit meiner Freundin wir waren letztes WE auf Ski Urlaub (mit unsere Freunde) da wollte sie am letzten Tag des Ski Urlaub noch zur Therme fahren ich wollte aber nicht mehr weil die Therme zu teuer war.
Ich muss dazu sagen ich hatte letztes Monat zu viele Ausgaben und wollte nicht in die Therme sie war dann angepisst!
Wobei ich ihr das gesagt hatte, gestern in der Nacht wollte ich Sex habs aber nicht bekommen weil sie meinte das wir nicht in die Therme gefahren sind bekomme ich auch kein Sex mehr sie meinte auch warum sie immer nachgeben muss und nicht ich?
Aber ich bin wieder der der immer zu ihr fährt...
Was soll ich den tun?

Im Beruf habe ich auch ein problem und zwar ich bin ein Leasingarbeiter wie ich angefangen habe sagte der Chef zu mir nach 3 Monat werde ich übernommen nach 3 Monat ging ich nochmals hin da sagte er zu mir ich solle noch abwarten bis dieses Monat zu ende ist dann wie diesen Monat zu ende war ging ich nochmals hin dann sagte er mir im Jänner wird dann entschieden ob ich übernommen werde oder nicht.
Soll ich jetzt nochmals hingehn? Oder soll ich nicht hingehn und fragen?

Mfg Simba
 

Benutzer113818 

Benutzer gesperrt
Wenn du deine Freundin wirklich liebst, hättest du ja wirklich mit in die Therme gehen können. Skiurlaub hat man ja auch nur einmal im Jahr oder so? Wenn die Therme teuer ist, kannst du ja mal einmal auf einen Restaurantbesuch verzichten und dann hast du doch das Geld für die Therme.

Nächstes Mal sag nicht Nein, wenn sie etwas vorschlägt. Ich als Frau weiß wie es ist, wenn ich etwas vorschlage und jemand klar Nein sagt.
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vertrittst deine Meinung auch noch wenn ich sage das ich dann ins Minus komme und nicht Miete Strom und Essen bezahlen kann nur weil sie in das doofe Therme gehen will???
 
R

Benutzer

Gast
Wenn du deine Freundin wirklich liebst, hättest du ja wirklich mit in die Therme gehen können. Skiurlaub hat man ja auch nur einmal im Jahr oder so? Wenn die Therme teuer ist, kannst du ja mal einmal auf einen Restaurantbesuch verzichten und dann hast du doch das Geld für die Therme.

Nächstes Mal sag nicht Nein, wenn sie etwas vorschlägt. Ich als Frau weiß wie es ist, wenn ich etwas vorschlage und jemand klar Nein sagt.

Sorry, aber das ist doch Quatsch. Wenn man sich etwas nicht leisten kann, macht man es auch nicht. Und wenn man zu etwas keine Lust hat, darf man(n) das auch sagen! :ratlos:

Außerdem ist die Erpressung mit Sex durch die Freundin in meinen Augen wirklich unmöglich, das würde ich so ganz klar sagen. Sie tut ja so, als hätte sie nur Sex mit dir, um dir einen Gefallen zu tun. :hmm:
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Wer hat denn den Urlaub bezahlt?

Und hast du ihr auch schon erklärt, dass das Geld sonst nicht mehr fürs Nötigste gereicht hätte?

In jedem Fall finde ich es reichlich kindisch, den Partner auf Sexentzug zu setzen, weil man einmal seinen Willen nicht bekommen hat. Allerdings weiß ich ja nicht, wie Geben und Nehmen ansonsten in eurer Beziehung verteilt sind.
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Denn Urlaub haben wir geteilt also FiftyFifty
Ich Gebe eigentlich mehr als sie mir und das mit Sexentzug finde ich auch sehr Kindisch von ihr weil die Gummis bezahle ich und nicht sie!
Und ich habs ihr auch gesagt das ich sehr viele Ausgaben hatte letztes Monat aber da sagt sie ja nichts dazu...
 

Benutzer113818 

Benutzer gesperrt
Sorry, aber das ist doch Quatsch. Wenn man sich etwas nicht leisten kann, macht man es auch nicht. Und wenn man zu etwas keine Lust hat, darf man(n) das auch sagen! :ratlos:
Ja, aber das ist doch unverhältnismäßig. Ein Thermenbesuch kostet vielleicht 15 bis 20 € mit Sauna. Ein Skipass für eine Woche kostet aber mehrere Hundert €. Dann würde ich doch
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich sags mal so: eine therme ist nicht so teuer, dass sie deine finanziellen probleme auslösen würde. ich nehme an du hast dein geld für sachen auf den kopf gehauen, bei denen sie es nicht verstehen kann und es nicht einsieht, dass ihr deshalb nichtmal in die therme gehen könnt.
da bin ich zwar der meinung jeder darf sein geld ausgeben wie er will, aber wenn das öfter vorkommt, dass sie zurückstecken muss, hört der spaß vielleicht doch irgendwann auf.
ist das denn häufig so? dass du kurz vorm minus oder im minus bist? und hat das "gute" gründe oder bist du in dem sinne eher verschwenderisch?
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das hatte gute Gründe und es ist auch nicht immer so das ich kurz vorm minus bin es ist einfach alles zusammen gekommen im letzten Monat darum konnte ich nicht mit ansehen das mein Geld aus die Hände wegrutschte nur weil sie unbediengt hin wollte!
Und ausserdem kostest so eine halb Tages Eintrittskarte 50 euro und da hast auch nicht Essen und Trinken dabei oder Cocktails.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
das mit Sexentzug finde ich auch sehr Kindisch von ihr weil die Gummis bezahle ich und nicht sie!

Na ja, das war jetzt eher weniger mein Gedankengang, das klingt, als sei der Sex eine Dienstleistung, die dir dadurch zusteht, dass du Kondome und diverse andere Dinge bezahlst... :ratlos:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
weil die Gummis bezahle ich und nicht sie!
Und das verleiht dir nen Anrecht auf Sex? Sorry, aber das ist genauso dämlich wie ihre masche, dch mit sexentzug zu "bestrafen"

warum sie immer nachgeben muss und nicht ich?
Wenn sie unbedingt in die therme wollte, und es sich anscheinend derzeit eher leisten kann als du, hätte sie dich da net einladen können...?
 

Benutzer113818 

Benutzer gesperrt
Ich finde allerdings, dass 50 € für eine Tageskarte eine Abzocke ist. Aber wirklich. Wenn sie nicht persönlichen Service (Massage usw.) anbieten darf man nicht so viel bloß für den Eintritt verlangen.
 
R

Benutzer

Gast
Ja, aber das ist doch unverhältnismäßig. Ein Thermenbesuch kostet vielleicht 15 bis 20 € mit Sauna. Ein Skipass für eine Woche kostet aber mehrere Hundert €.

Ja, meine Güte, er hatte doch auch keine Lust auf die Therme! :ratlos:

Wenn ich zu etwas Lust habe, das auch noch was kostet, und mein Freund partout nicht, dann würde ich ihm anbieten, ihn einzuladen - hätte sie ja auch tun können.
Im Gegenzug läd er sie dann mal ein, wenn er mehr Geld hat und vielleicht gern einen Kinofilm sehen möchte, der seine Freundin nicht sonderlich interessiert.

Es ist völlig egal, wieviel die Therme nun kostet oder nicht. Dass sie angepisst war, okay - aber sich dann so kindisch zu verhalten, das kann ich nicht verstehen. Sie scheint ja auch keinen Kompromiss gesucht zu haben, sie bockt nur rum.
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hab grad mit ihr telefoniert und sie sagte das hat alles nichts mit der Therme zu tun nur das das sie nicht jeden Tag Sex haben will weil es andere dinge auch gibt...
Ich habe dann gesagt das Sex in der Beziehung für mich wichtig sei aber ihr nicht so

Ich kanns ja verstehn wenn sie ihre Tage hatt aber so mhm...
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
gestern in der Nacht wollte ich Sex habs aber nicht bekommen weil sie meinte das wir nicht in die Therme gefahren sind bekomme ich auch kein Sex mehr sie meinte auch warum sie immer nachgeben muss und nicht ich?

Hab grad mit ihr telefoniert und sie sagte das hat alles nichts mit der Therme zu tun

Widerspricht sich irgendwie, oder?:hmm:

Hast du nur geglaubt, dass sie deswegen keinen Sex haben wollte, oder hat sie das wirklich so gesagt und redet sich jetzt nur raus?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Eigentlich ist es doch schon längst zu spät und egal weil es schon zum kleinen Streit gekommen ist.
Wenn ihr die Therme so liegt, dann schlag vor, in eine in der Nähe gelegene Therme zu fahren und gut ist.
Aber halte ihr nicht mehr vor was sie da jetzt falsch gemacht haben soll, vor allem mit dem Sex.
Sex sollte doch aus Spaß an der Freude sein, und nicht aus Zwang oder einer Gewohnheit heraus.
Es ist doch klar dass man im Streit keinen Spass versteht und somit auch keinen Sex hat.
Also legt den Streit erstmal bei, ganz ohne über Sex zu reden und auch ganz ohne daran zu denken.

:engel:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Sie macht Sex halt von einer Gegenleistung abhängig. Die älteste Sache der Welt.

wobei er das ja scheinbar genauso sieht. er sagt ja auch "Ich bezahle die kondome also muss sie doch...".

für mich wirkt das so als wäre die gesamte beziehung ein einziger machtkampf und tauschhandel. du gibst mir x dann gebe ich dir y.

besonders reif ist das von beiden seiten nicht.
 

Benutzer108292 

Öfters im Forum
Off-Topic:
Ich finde allerdings, dass 50 € für eine Tageskarte eine Abzocke ist. Aber wirklich. Wenn sie nicht persönlichen Service (Massage usw.) anbieten darf man nicht so viel bloß für den Eintritt verlangen.

Sagt wer? Der Gesetzgeber... du.... das Sandmännchen?


In der Therme Erding durchaus ein gängiger Preis (ok Tageskarte mit Sauna am WE 41 Euro), auch andere Thermen mit ähnlichem Ambiente im Süddeutschen Raum haben vergleichbare Preise. Therme ist eben kein normales Null-Acht-Fünfzehn-Schwimmbad. Eine Saunalandschaft keine Schwitzstube und bei 50 Euro sicherlich noch keine Wellnessanwendungen enthalten. Ost ist nicht gleich West, Süd nicht gleich Nord und Pauschalisierungen sind meist falsch.


Es ist vollkommen in Ordnung, wenn man etwas nicht will. Egal ob keine Lust oder Geldmangel. In einer gesunden Beziehung sollte man über solche Dinge reden können. Und wenn sie unbedingt in die Therme wollte, hätte man das auch vor dem Urlaub zusammen besprechen und kalkulieren können.
Nun auf Modus "Sexentzug" umzustellen, finde ich absolut kindisch und es zeugt für mich von sehr großen allgemeinen Differenzen in der Beziehung. Ich für meinen Teil würde das Ganze mal überdenken, denn für mich käme ein Partner mit den Zügen deiner Freundin absolut nicht in Frage.
 

Benutzer109402 

Meistens hier zu finden
Klar musst du nicht mit in die Therme, finanzielle Probleme kann ich da schon nachvollziehen. Wärd ihr doch gemeinsam nur in eine Sauna gegangen oder ins Schwimmbad, das wäre nicht so teuer gewesen und ihr hättet was zu zweit unternommen (find ich auch wichtig im Urlaub).

Natürlich ist Sexentzug vollkommen unreif und geht nicht. Von der Geschichte mit der Therme unabhängig hat sie dir aber beim letzten Telefonat auch eindeutig gesagt, dass sie generell nicht immer Lust auf Sex hat: das hast du auch zu akzeptieren! Nur weil sie ihre Tage nicht hat, heißt das doch nicht, dass sie mit dir schlafen muss oder will. Ihr solltet also grundlegend mal ehrlich über eure Vorstellungen kommunizieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren