Problem mit der Freundin

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
Hallo.
Ich bin seit fast einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen doch seit Anfang Dezember hat sich etwas geändert.
Es fing damit an, dass wir uns sehr selten gesehen haben, meist nur einmal am Wochenende (was auch an dem Stress in der Schule liegen kann). Heute und gestern haben wir zb was gemacht (sie hat alle Arbeiten für diese Woche hinter sich gehabt) aber sie hat nur immer etwa eine Stunde Zeit aus unterschiedlichsten Gründen. Das hat sich so einige Wochen gezogen (fing auch schon Ende November an). Auch schreibt sie mir nicht mehr so wie früher, sagt mir nicht mehr gute Nacht und Morgen wie früher und allgemein muss ich immer ein Treffen in die Wege leiten. Früher stand sie jeden Tag vor meiner Tür (wohnen im selben Ort) und hat auch sonst versucht so oft wie möglich mit mir etwas zu machen. Das hat mich ziemlich belastet weßhalb ich mit ihr geredet habe, sie sagte aber sie liebt mich immernoch.

Danach wurde es nicht besser und ich habe gestern ausführlich mit ihr geredet. Sie sagte mir dass sie mich immernoch liebt und das es ihr Leid tut aber auch dass ihr im Moment ihre Freunde wichtiger sind als die Beziehung und sie deßhalb so wenig Zeit mit mir verbringt. Bei dem Gespräch hatte ich auch in irgendeinem Satz "wenn wir dann in drei Jahren blabla ..." als Beispiel verwendet und sie sagte "als ob wir drei Jahre zusammen sein werden". Sprich sie glaubt nicht an unsere Zukunft. Als sie gesehen hat wie das mich verletzt hat sagte sie schnell es sei eine Frage gewesen (machts aber auch nicht besser). Sie sagt auch das irgendwann müssen wir uns trennen, da wir nach der Schule vielleicht unterschiedliche Wege einschlagen und sagte dass dann die Beziehung ja gar keinen Sinn ergeben würde. Allgemein ist sie seit Dezember irgendwie anders sie sucht nicht mehr so viel Nähe, spinnt öfters rum usw (siehe oben)...
Dazu haben wir kaum mehr Sex und manchmal habe ich das Gefühl sie erfindet Gründe keinen Sex zu haben (Kondom sei ihr zu unsicher, überraschender Einsatz der Periode usw...)

Jetzt bin ich mir nicht sicher ob das noch was wird. Im einen Moment ist sie als liebe sie mich nicht mehr, im anderen wieder als liebe sie mich zb als ich mit ihr geredet habe schien sie in Sorge ich mache mit ihr Schluss, und heute wollte sie mir plötzlich *zur Hand gehen*

Ich weiß, dass sich im Laufe einer Beziehung viele Dinge ändern und verstehe auch dass man zb weniger Sex hat, sich weniger oft sieht usw aber einige der oben genanten Dinge machen mir sehr zu schaffen.

Hat jemand Ratschläge, Tipps/Tricks, Erfahrungen mit sowas, bevor ich eventuell das Falsche mache was die Zukunft unserer Beziehung angeht?
 

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
Ich bin neu deßhalb bin ich nicht ganz sicher ob ich hier im richtigen Forum gepostet habe, bitte habt Verständnis und sagt mir Bescheid:smile:
 

Benutzer145185  (20)

Benutzer gesperrt
Ich kann dir leider weder Tips, noch Ratschläge geben, da ich mich mit sowas nicht auskenne. Aber hat sie/ihr Umfeld sich in letzter Zeit irgendwie verändert? Oder hast du dich verändert (Innerlich oder äußerlich)? Du hast Stress in der Schule erwähnt, vielleicht ist es wirklich nur der Stress und alles wird wieder gut. Was macht ihr über Weihnachten? Habt ihr vielleicht Zeit euch wieder näher zu kommen?

Viel Glück
[DOUBLEPOST=1418505154,1418505033][/DOUBLEPOST]
Ich bin neu deßhalb bin ich nicht ganz sicher ob ich hier im richtigen Forum gepostet habe, bitte habt Verständnis und sagt mir Bescheid:smile:

Ich glaube, dass könnte auch zu "Liebe & Partnerschaft" oder so... Man kann das, glaube ich, sogar in ein anderes Forum machen, ich hab aber keine Ahnung, wie das geht.
 

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
UnerfahrenesGirl UnerfahrenesGirl
Naja sie hat halt jetzt einen neuen Freundeskreis dem sie näher kommen will. Das mit den Freunden verstehe ich ja aber sie vernachlässigt mich bzw ich fühle mich von ihr vernachlässigt, da sie ihren Freunden eine viel größere Gewichtung gibt als mir.
Ich habe mich verändert seit sie so verändert war, wir reden auch nicht mehr so viel wenn wir zusammen sind, wenn ich sie heimbringe hört sie meist lieber Musik als mit mir zu reden, allgemein ist der Umgang viel kühler und nicht auf einem Beziehungsniveu.

An Weihnachten übernachtet sie vom 23. auf den 24. bei mir und feiert in meinen Geburtstag rein mit mir.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Es ist wirklich schwierig, da etwas zu raten... Wenn sie grade viel Stress hat, dann ist es zum einen natürlich verständlich, dass sie weniger Zeit hat. Es gibt auch mal Zeiten, da will man wieder mehr seine Freunde treffen, grade wenn ihr euch früher täglich gesehen hat, kann es sein, dass sie sie ziemlich vernachlässigt hat und jetzt was nachholen möchte, auch wenn es natürlich schwer ist, zu hören, dass andere Leute grade wichtiger sind. Zumindest auf einer Stufe sollte man halt schon stehen und sich bemühen, das Ganze ausgeglichen zu gestalten.
Für mich klingt es danach, als sei sie sich grade nicht ganz sicher, was sie will. Sie blockt ab, will dich weniger sehen, auf der andren Seite hat sie aber auch Angst, dass du sie verlässt. Ich denke schon, dass sie Zweifel an der Beziehung hat und auch keine große Hoffnung, dass es länger hält. Sonst sagt man auch nicht, man bleibt ja eh nicht zusammen. Man kann schon solche Sorgen haben, aber dann sagt man eher, man hat Angst, dass man sich irgendwann trennt, weil man nach der Schule verschiedene Wege gehen muss und nicht - klappt ja eh nich. Daher denke ich, dass sie grade grundlegend darüber nachdenkt, ob sie die Beziehung fortsetzen will, ob sie dich noch genug liebt, ob sie sich wirklich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann etc. So als wäre bisschen die Verliebtheit und rosarote Brille weg. Nur hat sie noch nichts entschieden, sondern ist hin- und hergerissen.
Du wirst also wohl etwas abwarten müssen, wie sich das Ganze entwickelt, bis jetzt weiß sie ja selbst nicht, was sie will. Das ist natürlich sehr schwer, nur wirst du nicht viel dagegen tun können. Wenn du sie weiter drauf ansprichst, wird sie das nur nerven, weil sie selbst nicht wirklich eine Antwort hat und das hilft leider auch nicht. Ist wirklich eine blöde Situation. Vielleicht ist es aber auch nur ein kleiner Durchhänger und in ein paar Wochen ist alles wieder wie vorher, weil sie gemerkt hat, wie wichtig du ihr bist.
Ich weiß leider nicht, was du tun kannst, außer ein wenig abzuwarten, wie es in den nächsten Wochen weitergeht.
 

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
trombone trombone
Ja daran habe ich auch gedacht dass ich sie mit dem ständigen Gefrage nerve und will das auch unterlassen aber es ist einfach so schwer vorallem kann ich mich auf gar nichts mehr konzentrieren, ich muss jede Minute daran denken ob in der Schule, in der Freizeit oder bei Freunden und dabei ist immer dieses unangenehme Gefühl im Brustkorb sozusagen "Liebesschmerz" oder so..

EDIT: Das ist vorallem sehr schlecht, da ich in wenigen Monaten Abi schreibe und das eigentlich gar nicht gebrauchen kann.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Ja, das ist völlig verständlich, dass dich das belastet und dass du Antworten haben möchtest. Aber ich glaube, dass sie die eben gar nicht geben kann, weil sie selbst nicht weiß, was sie grade will und sie unsicher ist.
Aber es spukt einem eben immer im Kopf rum und man würde gerne wissen, was jetzt Sache ist... nur kannst du eigentlich nichts tun, um das zu beschleunigen. Versuche, so normal wie möglich zu ihr zu sein, damit sie nicht grade in der Nachdenkphase lauter negative Munition geliefert bekommt. Falls du kannst, zeige Verständnis und gib ihr den Freiraum, den sie grade braucht. Wenn du dich dafür zu sehr verstellen müsstest, macht es natürlich keinen Sinn, ich weiß, dass das sehr schwer fällt, sich zurückzunehmen, wenn man so ungewisse Aussichten hat und grade gar nicht weiß, was man von der Sache halten soll. Aber meines Erachtens nach, wäre das noch am sinnvollsten, um ihr die nötige Zeit für sich zu geben und sie nicht zu bedrängen und sie damit eher zu verjagen.
So eine Situation ist echt mies, wenn sich alles in der Schwebe befindet, man hofft natürlich immer, dass der Partner sich auch sicher ist und weiß, dass er mit einem zusammen sein möchte, auch in Zukunft. So sollte es auch sein und es tut mir leid, dass du jetzt in so ner blöden Lage bist.
 

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
trombone trombone
Ja werde ich versuchen.
Ich weiß allerdings auch dass ihr ihr letzter Freund irgendwann auf die nerven ging und sie Stück für Stück den Kontakt abgebrochen hat um dann nach einem Monat ohne ihn zu sehen, zu ihm zu fahren und mit ihm Schluss zu machen.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Ist natürlich scheiße, wenn es jetzt so aussieht, als würde es dir ähnlich ergehen :frown: nur leider kannst du überhaupt nichts dagegen machen, wenn sie ihr Interesse oder ihre Gefühle verliert... Ich kenne auch so Leute, die nach ca 7 Monaten immer gelangweilt von ner Beziehung sind und Schluss machen. Kann ich nicht nachvollziehen und es ist ziemlich mies, wenn man dabei der Verlassene ist. Aber ich hoffe mal, das renkt sich irgendwie wieder ein bei euch... in den nächsten Wochen sollte sich aber deutlicher ihre Tendenz zeigen und dann weißt du, woran du bist. Echt Mist grade, wenn man nur dabei zusehen kann und hofft, dass sie doch nur ne kurze Phase hat, in der sie mehr ihre Freunde braucht.
 
Q

Benutzer

Gast
Hallo.
Sie sagt auch das irgendwann müssen wir uns trennen, da wir nach der Schule vielleicht unterschiedliche Wege einschlagen und sagte dass dann die Beziehung ja gar keinen Sinn ergeben würde.

danach habe garnicht weitergelesen..langte schon aus!

also sochi kann dir sagen dass du echt ein netter junger mann bist.. verdienst menschen mit gefühlen.. menschen für du sehr wichtig bist im leben.. menschen die dich niemals verlieren möchten..

schule/beruf kann eine stabile partnerschaft nicht beenden.

kopf hoch! es gibt nicht nur sie auf dieser welt.. die richtige kommt schon... habe nur geduld :zwinker:
 

Benutzer149322  (25)

Ist noch neu hier
@qumaolina
Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Tage warten.

Aber ich kann es einfach nicht glauben das von jetzt auf nachher so eine Veränderung eintritt. Sowas kommt doch wennschon irgendwie schleichend. Vielleicht habe ich einen Fehler gemacht aber sie sagt es sei nichts passiert was sie stört.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren