Problem beim Sex

nkc05  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich und meine Frau (sie ist 22) versuchen seit mittlerweile 4 Monaten vergeblich miteinnander zu schlafen. Ich kann einfach nicht richtig in sie eindringen, sie bekommt jedes Mal so grosse Schmerzen, dass sie anfängt zu weinen und dann ist es natürlich direkt zu ende, da ich ihr nicht weiter weh tun möchte.

Beim Vorspiel ist noch alles OK und sie wird auch feucht, aber mehr als die hälfte (wenn überhaupt) komme ich nicht rein. Wir haben es schon erfolglos mit Gleitmittel und Kondomen versucht.

Auch wenn meine Frau als Jungfrau in die Ehe gegangen ist und ich ziemlich gut bestückt bin, müsste es doch längst klappen, oder? Wir sind beide sehr frustriert.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. kann jmd. eine Rat oder Stellungstips/tricks geben?

Vielen Dank schonmal!
 
N

nut3lla n!n.joa

Gast
FA kann da gut beraten ob und inwiefern dass nun normal ist oder nich aber sei unbesorgt es sollte eigentlich alles nur ne frage der zeit sein sei halt vorsichtig und finger sie ersmal ne zeit lang und erweitere dieses dann durch hinzufügen eines neuen fingers also ers einer dann zwei usw so sollte es problemlos klappen

mfg nUt3lla
 

Milchschnitte  

Verbringt hier viel Zeit
also ich hatte mit meinem freund auch erst große schwierigkeiten,da es mir auch extrem weh getan hat, allerdings nur ein paar mal..

nach einigen versuchen ging es dann aber... ich glaube mein jungfernhäutchen war trotz sex noch da und deswegen tat es so doll weh... aufeinmal war das jungfernhäutchen glaub ich gerissen, weil es nach dem sex auf toilette ein ganz klein wenig blut gemerkt habe.
Von dort an tut es kaum oder gar nicht mehr weh... ich war voll glücklich. Ich dachte echt schon ich sei viel zu eng oder falsch gebaut...

viellicht hat deine frau auch ein sehr stabiles JF, was noch nciht kaputt gegangen ist... Ich hab auch schonmal im Internet in Berichten gelesen,dass es bei manchen schon wegoperiert werden musste.... aber das is bestimmt nur in gaaaanz seltenen fällenso...

vll hat deine frau auch so eine art "knick " in sich, wo es erstma deswegen nciht mehr weiter geht... (kann ich schlecht beschreiben), da muss man so lange ausprobieren bis es klappt...

wie oft habt ihrs denn schon probiert???


wie lange wart ihr denn schon zusammen beovr ihr geheiratet habt ?????
 

Dp1804  

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde evtl mal zum Höhlenforscher gehen...

Wenn sie noch Jungfrau ist kann es sein das das Häutchen zu dick ist.
 

Oppossum  

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

die Sache mit dem hartnäckigen Junfernhäutchen kenne ich. Meinen Freundin war so "zugewachsen", dass sie regelrecht geöffnet werden musste. Es war nur ein kleiner Eingriff, der ihr und mir viel Frust und Schmerzen erspart hat. Übrigens hat ihr Gyn das damals festgestellt und sie sofort in eine gynäkologische Klinik überwiesen.

Heute, fast 10 Jahre später denken wir manchmal mit einem Lächeln an diese "Öffnung" zurück. Danach hat alles gefluscht. Also, ab zu Arzt, der kann bestimmt helfen.
 

nkc05  

Verbringt hier viel Zeit
Danke...

schonmal für die Tips, hat jmd. noch andere Ideen. Meine Frau war kürzlich beim FA und der sagte das alles OK bei ihr ist.

Danke,
 

Meem  

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin natürlich kein Fachmann und weiß ja auch nicht wie ihr es schon versucht habt, aber ich würde es mal langsam in der Missionarsstellung probieren...?!

Vielleicht ist es auch einfach das Jungerfernhäutschen... und dann vielleicht einfach einmal mit ruck rein??? Und nicht so langsam versuchen!

Viel Erfolg... LG Meem
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren