problem beim 1/2 1. mal ;D

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
War er vielleicht nicht erigiert genug?
Vielleicht war er auch gar nicht richtig drin, sondern nur teils, und für dich hat es sich eben angefühlt, als wäre er richtig drin gewesen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich hab' diesen Monat mehrmals von diesem Phänomen gehört. Dabei sagten die Männer, dass sie vor dem Sex so aufgeregt sind, dass sie nicht richtig hart sind, aber hoffen, in der Pussy der Frau richtig hart zu werden. Dies ist nicht der Fall und so gleiten sie wieder raus. Sprich: Frag deinen Freund, ob es daran liegen könnte.

- Wie alt ist deine Freud ?
- Ist es auch sein erstes Mal ?
- Wie lange seid ihr bereits zusammen ?
- Welche sexuellen Aktivitäten sind bisher zwischen euch gelaufen ?
- Wisst ihr, wie ihr dem anderen höchste Lust bereiten könnt ?
- Wisst ihr, welche Berührungen den anderen so richtig in Fahrt bringen ?
- Habt ihr bereits über Verhütung gesprochen ?
- Sagt dir der Begriff "Lusttropfen" etwas ?
- Wer bezahlt die anfallenden Kosten für die Verhütung ?
- Wie habt ihr euch euer erstes Mal vorgestellt ?

Es ist ganz wichtig, dass ihr über eure Ängste und generell eure Gedanken sprecht. Hast du Angst, dass es erneut weh tut oder blutet ? Du könntest dich verkrampfen. Willst du es wirklich, bist du bereit für Sex weil du es will und nicht weil du z.B. unter Druck von Freunden steht ? Ist er bereit für Sex ? Hat er Angst zu früh zu kommen ? Wo soll es geschehen ? Gibt es einen sturmfreien Tag, den ihr in Ruhe genießen könnt ohne das man Angst davor haben muss, dass jemand reinplatzt ?

Es ist wichtig, dass ihr ein langes Vorspiel habt, du solltest feucht genug und er hart genug erregt sein. Die Vorfreue muss überwiegen und nicht die Angst. Seid vorsichtig und zärtlich. Wenn du zu starke Schmerzen haben solltest (muss nicht, aber kann nun mal vorkommen), dann überstürzt nichts und probiert es ein andermal.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Hat er Angst zu früh zu kommen ?
das nicht aber angst dass ich garnicht komme obwohl ich ihm gesagt hab auch wenn das der fall wäre, wäre das nicht schlimm weils mir dabei nicht um den orgasmus geht
Oha, dann raub' deinem Freund mal ganz schnell die Phantasie. Die allerwenigsten Frauen erleben einen Orgasmus beim ersten Mal (und beim zweiten Mal sieht es auch nicht besser aus). Einige Frauen lernen erst mit der Zeit und im höheren Alter einen (vaginalen) Orgasmus kennen. Manche Frauen erleben nie einen (während des Geschlechtsverkehrs, aber es gibt ja noch Oralverkehr ... ;-)). Männer setzen sich da immer sehr unter Druck und glauben sie befriedigen ihre Frau nicht genug, wenn sie keinen Orgasmus erlebt. Also rede auch darüber unbedingt mit deinem Freund.
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ja versuch ich immer wieder und es ist mir auch wirklich total egal, obs klappt oder obsnicht klappt, aber leider legt er da sehr viel wert drauf und ich hab ein bischen angst dass es ihn sehr verletzn könnte. naja ich werd wohl nochmal mit ihm drüber reden, ich hoffe er glaubt mir =(

Er hat keinen Grund sich gekränkt zu fühlen, da es teilweise ein anatomisches Problem ist, dass mancha Frauen einfach keinen vaginalen Orgasmus bekommen können. Das hat nicht viel mit dem Mann zu tun, aber er sollte sich schon über diese Tatsache im Klaren sein.

Ansonsten bleibt euch ja nicht mehr viel übrig, als weiter zu üben. :smile: Lasst euch viel Zeit, und setzt euch nicht unter Druck, dann wir das schon was werden!
 

Benutzer23513  (37)

Verbringt hier viel Zeit
versuchts doch mal mit ner anderen Stellung.
Indem du auf ihn sitzt und reitest
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren