Problem bei der Reiterstellung

D

Benutzer

Gast
Hallo,

ich hab ein kleines Problem mit meiner Freundin in der Reiterstellung. Ich hab bereits danach gesucht aber keine Antwort gefunden. Also, nachdem nun alle anderen Probleme nicht mehr da sind und alles super läuft klappt diese eine Stellung immer noch nicht so richtig.
Einführen geht super, aber irgendwie find ich es teilweise sogar unbequem da ich das Gefühl habe, mein Schwanz wird in ihr drin bissel verbogen. SItzt sie falsch auf mir oder bewegt sie sich falsch oder bin ich einfach merkwürdig. Ich spüre dann auch nicht so wirklich viel, ich weiß nicht, ist alles etwas doof. Ist nicht weiter tragisch, gibt genug andere Stellungen die Spaß machen aber die soll ja auch so toll sein.

Würd mich über ne Antwort freuen, z.B. ne Beschreibung wie sie sitzen muss oder ihre bewegungen.

evil
 

Benutzer51684 

Verbringt hier viel Zeit
hallo

also die reiterstellung is mein absoluter favorit und ich denke die meines freundes auch :zwinker:
naja kann gut möglich sein dass sie falsch sitzt. dann sag ihr dass und sie soll mal bissl auf dir "rumrutschen" bis es passt. bewegen tut man sich eigentlich automatisch gut. müsst ihr euch aufeinander abstimmen.
klappt schon! :grin:
 

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
Oder sie ist nicht richtig entspannt/feucht um Dir ein "Knitterfreies Eindringen" zu ermöglichen.

In der Reiterstellung dringst Du sehr tief in sie ein und davor haben viele Frauen angst was wiederum zu Verkrampfungen etc. führen kann..
 

Benutzer51684 

Verbringt hier viel Zeit
richtig, das kann es auch sein. also bei meinem ex war die stellung auch nich so toll aber jetzt :drool:
nehmt euch zeit :herz:
 
U

Benutzer

Gast
mmh... winkelst Du Deine Beine im Liegen auch an? Also die Beine eben nicht ausstrecken?
Und vielleicht legst mal ein Kissen o.ä. unter Deinem Hintern.
Dadurch wird der "Eindringwinkel" verändert...
... hätt´ ich jetzt eine Parabel in der Nähe, dann könnt´ ich mit Hilfe der Länge Deines besten Stücks den besten Winkel bestimmen :grin:

UR
 

Benutzer47722  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab damit auch immer etwas probleme...so richtig spaß macht mir die reiterstellung auch nicht.
meistens hab ich sogar schmerzen wenn wir dann die stellung wieder wechseln :ratlos:
 
E

Benutzer

Gast
Ich hätte da noch zwei ganz andere Theorie.

1. Könnte es sein, dass sie sich nur nicht richtig abstützen kann, wei eure Matratze zu weich ist,
oder
2. vielleicht sind ihre Beine einfach zu kurz.
klingt möglicherweise doof, aber dann kann es auch sein, dass sie sich nicht richtig bewegen kann und nur schief auf dir sitzt.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Würd mich über ne Antwort freuen, z.B. ne Beschreibung wie sie sitzen muss oder ihre bewegungen.
probierts doch einfach mal aus?

ein "muss" gibt es bei keiner sexstellung... aber sehr viele "kann"'s ;-)
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Wie wärs, wenn sie sich einfach ma nach vorne lehnt dabei? Dat passt eigentlich imemr gut.
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde díe Reiterstellung auch super.
Wie sitzt sie den auf dir.
Am besten ist es wenn sie sich nach vorne beugt.
Aber am besten ausprobieren. Nach vorne, gerade und mal nach hinten. Super finde ich es auch, wenn mein Mann ein Kissen unterm hintern hat, ist dann noch intensiver und bequemer.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Die Reiter Stellung ist die beste, wenn man keinen super langen Penis hat. Meine Freundin lehnt sich immer ganz nach vorn, das verstärkt den Körperkontakt.
Noch zum "Kissen unter dem Hintern. Am schönsten ist es wenn ich die Po-Backen rhythmisch ganz anspanne und los lasse. Das ist 1.gesund für den Po und 2. ist die Gefahr raus zu flutschen viel kleiner, als wenn die sich Partnerin zu viel bewegtviel kleiner. Dann "muss" ich auch nicht alles so passiv über mich ergehen lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren