Private Vorführung organisieren

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer149912  (27)

Ist noch neu hier
Hallo,

seit einiger Zeit kreisen meine sexuellen Fantasien um Exhibitionismus. In Gedanken male ich mir aus, dass ich mich vor Männern vollkommen nackt zeige und mich ansehen lasse bzw. zur Schau stelle.

Ich denke die Fantasien kommen dadurch zustande, dass ich einerseits ein schüchterner Typ bin und andererseits mich eher zugeknöpft und konservativ anziehe obwohl ich eine Top Figur habe. Beispielsweise habe ich einen sehr großen Busen, aber ich würde ihn nie heraus stellen oder sexy betonen und ziehe daher immer Kleidung an ihn kaschiert. Ich denke, dass meine Fantasien eine Art Ausbruch aus meinem konservativen Verhalten sind.

Ich möchte aber nun versuchen eine derartige Fantasie einmal auszuleben und mein Freund würde mich dabei auch unterstützen. Im Internet habe ich schon öfters etwas über private Vorführung und zur Schau Stellung gelesen. Das würde genau zu meinen Fantasien passen. Aber ich frage mich immer wie die zu so etwas kommen. Schließlich gibt man ja im Normalfall keine Suchmeldung auf.

Habt ihr Ideen und Tipps wie man so etwas bewerkstelligen könnte?

Danke.
Eure Lisa
 

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Wie wäre es denn mit Bourlesque? Ist vielleicht etwas "edler" als sich einfach nackt vor Männern zu zeigen.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Erst einmal vorab:
  • Ich würde euch dringend davon abraten, fremde Personen nach Hause einzuladen oder zu fremden Personen nach Hause zu gehen, da dies meiner Meinung nach ein völlig unkalkulierbares Risiko darstellt. (Ein deutlich besserer Ort wäre z.B. ein Zimmer in einem gut besuchten Hotel).
  • Darüberhinaus würde ich euch raten, bei einer solchen "privaten Vorführung" keine einzelnen Männern oder gar Männergruppen als Zuschauer zu suchen sondern vielleicht 1-3 Paare, die eventuell sogar ähnliche Interessen haben.
  • Außerdem solltet ihr darauf achten, dass bei dem Ganzen von den Zuschauern keine Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, da sich diese Aufnahmen sonst unkontrolliert z.B. im Internet verbreiten könnten.
Neben einer solchen "privaten Vorführung" – wie sie euch vorschwebt – gibt es noch einige weitere Möglichkeiten eine solche Fantasie auszuleben. Hier mal einige Beispiele:
  • Ein Einstieg, um das Ganze einmal in einem vollkommen nicht-sexuellen Bereich anzutesten, wäre beispielsweise der Besuch einer Sauna. In manchen Bädern/Thermen gibt es auch Sauna-Nächte, an deren der gesamte Badebereich nackt genützt werden kann, wobei viele Menschen im Badebereich vermutlich nicht nackt sondern mit Bademänteln bekleidet sein dürften.
  • Falls Dir das zu langweilig sein sollte, wäre eine weitere Möglichkeit ein Akt-Fotoshooting (eventuell auch draußen) mit einem professionellen Fotografen (der die Aufnahmen ohne Deine Zustimmung natürlich nicht veröffentlichen wird). Allerdings sollte Dir bewusst sein, dass den Fotografen Deine Nacktheit vermutlich ziemlich kalt lassen wird, da ein guter Fotograf vor allem daran interessiert sein wird möglichst gute Bilder von Dir zu machen.
  • Außerdem gibt es in manchen Swinger-Clubs gelegentlich sog. CMNF-Nächte (CMNF = clothed male, naked female). An diesen Terminen sind dort alle Frauen nackt (oder zumindest im Intimbereich und an den Brüsten unbedeckt) und die Männer tragen elegante Kleidung. Zum Schutz der Privatsphäre erlauben manche Swinger-Clubs das Tragen einer Augenmaske. (Fotografieren und Filmen ist dort natürlich verboten.)
Neben diesen Dingen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten (z.B. Strip-Clubs, bei denen auch Amateure strippen dürfen / ein Pornokino-Besuch usw.) eine solche Fantasie auszuleben.

Hierzu wäre es jedoch gut zu wissen, was Dich genau an der Vorstellung erregt, wenn andere Männer Dich nackt sehen (z.B. dass andere Männer durch Deinen Anblick erregt werden / dass ein Machtgefälle aufgebaut wird, wenn Du nackt vor bekleideten Männern stehst / dass Du Dich durch die Nacktheit gedemütigt fühlst / dass Du einen Tabubruch begehst).
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
:zwinker:

Ich würde es bei der Fantasie belassen. Die Realität würde dich enttäuschen, und dann wäre es mit dem Reiz der Fantasie vorbei.
Dazu kann ich nur sagen: Man ärgert sich am Ende seines Lebens oft mehr über die Dinge, die man nicht getan hat.
Lebe deine Träume.
 

Benutzer149912  (27)

Ist noch neu hier
Hierzu wäre es jedoch gut zu wissen, was Dich genau an der Vorstellung erregt, wenn andere Männer Dich nackt sehen (z.B. dass andere Männer durch Deinen Anblick erregt werden / dass ein Machtgefälle aufgebaut wird, wenn Du nackt vor bekleideten Männern stehst / dass Du Dich durch die Nacktheit gedemütigt fühlst / dass Du einen Tabubruch begehst).

Danke für die ganzen Tipps. Darauf kann man aufbauen.

Demütigung reizt mich nicht, sondern wäre eher kontraproduktiv. Ich denke es ist mehr mein "persönlicher" Tabubruch, weil ich wider meiner Natur handle
 

Benutzer139140 

Verbringt hier viel Zeit
Was wäre denn für den Anfang z.B. mit FKK ?
Irgendwelche Leute "einladen" die Du vorher nicht kanntest, ist so eine Sache.
Der Tipp mit dem Swinger-Club ist auch gut meiner Meinung.
Dir geht es aber "nur" darum Dich zu zeigen ?
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke es ist mehr mein "persönlicher" Tabubruch, weil ich wider meiner Natur handle
Könntest Du dann auch einem nicht-sexuellen Kontext etwas abgewinnen oder soll es ein eindeutig sexueller Kontext sein, in dem Du Dich nackt präsentierst? Und macht es für Dich einen Unterschied, ob Deine "Zuschauer" angezogen oder ebenfalls nackt sind?

mein Freund würde mich dabei auch unterstützen.
Findet Dein Freund diese Fantasie auch erregend? Und hast Du mit Deinem Freund darüber gesprochen, ob er in einer solchen Situation eifersüchtig reagieren könnte?

Dir geht es aber "nur" darum Dich zu zeigen ?
L LisaT Geht es in Deiner Fantasie "nur" darum, dass Du Dich nackt vor anderen präsentierst oder würde es Dich auch erregen, wenn andere Dir und Deinem Freund beim Sex zusehen oder Du vor Zuschauern masturbierst?
 

Benutzer148169  (31)

Klickt sich gerne rein
Aber ich frage mich immer wie die zu so etwas kommen. Schließlich gibt man ja im Normalfall keine Suchmeldung auf.

Im "Normalfall" gibt es entsprechende Läden, die entweder solche Abende speziell veranstalten oder grundsätzlich anbieten.

Zumindest in jeder größeren Stadt sollte es Sex-Kneipen, Swinger- und SM-Clubs geben. Es gibt seriöse Seiten, auf denen man sich ausreichend informieren und sich gar bei den Veranstaltern direkt mit Fragen melden kann.

Man muss sich nur mal die Zeit und Mühe nehmen, danach ordentlich zu suchen.
 

Benutzer68709 

Verbringt hier viel Zeit
Doch, man kann durchaus auch eine Suche danach aufgeben :zwinker: zwar nicht hier, aber ich kann dir gerne ein geeignetes Forum schreiben.

Für deine Zwecke und Fanrasien halte ich aber die bereits erläuterten CMNF Partys für sehr geeignet.
 

Benutzer149912  (27)

Ist noch neu hier
Könntest Du dann auch einem nicht-sexuellen Kontext etwas abgewinnen oder soll es ein eindeutig sexueller Kontext sein, in dem Du Dich nackt präsentierst? Und macht es für Dich einen Unterschied, ob Deine "Zuschauer" angezogen oder ebenfalls nackt sind?

L LisaT Geht es in Deiner Fantasie "nur" darum, dass Du Dich nackt vor anderen präsentierst oder würde es Dich auch erregen, wenn andere Dir und Deinem Freund beim Sex zusehen oder Du vor Zuschauern masturbierst?

In meiner Idealvorstellung hat die Situation in der ich mich präsentiere einen sexuellen Kontext. Die Männer sind angezogen und ich bin quasi der Mittelpunkt.
Aber ich denke die Idealfantasie lässt sich nie abbilden. Mir ist bewußt dass ich Kompromisse eingehen muß wenn es denn tatsächlich etwas werden sollte.

Mein Freund hat kein Problem damit und unterstützt mich auch. Sex vor anderen oder masturbieren würde ich auf keinen Fall machen, da es mir zu persönlich ist
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
In meiner Idealvorstellung hat die Situation in der ich mich präsentiere einen sexuellen Kontext. Die Männer sind angezogen und ich bin quasi der Mittelpunkt.
In diesem Fall käme es Deiner Fantasie vermutlich recht nahe, wenn Du in einem Strip-Club als Amateurin strippen würdest. Denn manche Strip-Clubs in Deutschland bieten wohl Strip-Kurse für Amateure an, bei denen Frauen das Gelernte live vor Publikum ausprobieren können, sofern sie das möchten. (Dazu gab es hier schon mal einen Thread: https://www.planet-liebe.com/threads/freundin-mit-exhibitionistischen-neigungen.524199/ )

Oder Du strippst in einem Porno-Kino oder bei einer "privaten Vorführung". Allerdings sehe ich hier das Problem Zuschauer zu finden, die damit zufrieden sind, Dich nackt anzusehen und nicht darauf hoffen, dass sie Dich auch anfassen, Sex mit Dir haben, Dich fotografieren/filmen oder vor Dir masturbieren dürfen. (Falls Du immer noch eine "private Vorführung" favorisieren solltest, könntest Du mal im Joy-Club nach geeigneten Zuschauern suchen. Allerdings solltest Du dann explizit betonen, dass die Zuschauer Dich nur ansehen dürfen und dass Anfassen, Sex mit Dir, Fotografieren/Filmen oder vor Dir Masturbieren nicht erlaubt ist.)

Am einfachsten zu realisieren wäre wahrscheinlich der Besuch bei einer CMNF-Party in einem Swinger-Club. Allerdings stehst Du hier eben nicht alleine im Mittelpunkt, sondern Du müsstest die Aufmerksamkeit mit anderen Frauen teilen, auch wenn bei diesen Veranstaltungen normalerweise Männerüberschluss herrscht. Außerdem sollte Dir bewusst sein, dass solche CMNF-Parties in der Regel gut besucht sind, so dass es schon sein könnte, dass Dich 100 Männer (oder auch mehr) nackt sehen werden und zwar auch solche, die Du Dir unsympathisch sind. Zudem würde Dein Freund dann natürlich auch andere Frauen nackt sehen, falls das ein Problem für Dich wäre.
[DOUBLEPOST=1420039762,1420038979][/DOUBLEPOST]Noch ein Nachtrag:
  • Möchtest Du Deine "Zuschauer" vorher selbst aussuchen?
  • An wie viele Zuschauer hast Du gedacht?
  • Hättest Du ein größeres Problem damit, wenn sich unter den Zuschauern auch Menschen befinden, die Du unsympathisch findest oder die Du zufällig kennst?
  • Wäre es ein Problem für Dich, wenn Dein Freund andere Frauen nackt sehen würde?
[DOUBLEPOST=1420063225][/DOUBLEPOST]Nachtrag 2:
  • Hat Dein Freund ein Mitspracherecht, falls Du die Zuschauer gerne vorher auswählen möchtest?
  • Hat Dein Freund eine Obergrenze, wie viele Zuschauer für ihn noch in Ordnung wären?
  • Hätte Dein Freund ein größeres Problem damit, wenn sich unter den Zuschauern auch Menschen befinden, die er unsympathisch findet oder die ihn oder Dich kennen?
  • Hast Du mit Deinem Freund besprochen, was ihr beide unter nackt versteht (Beine gespreizt oder geschlossen)?
  • Hast Du mit Deinem Freund eine Grenze vereinbart, wie nah Dir die Zuschauer kommen dürfen, wenn sie Dich ansehen? (Auch wenn Anfassen nicht erlaubt ist - wovon ich jetzt einmal ausgehe - könnte es bei einer CMNF-Nacht oder in einem Strip-Club schon sein, dass einige Männern unmittelbar vor Dir stehen und Deine Brüste und Deinen Intimbereich ansehen, um nicht zu sagen anstarren - wohingegen es anderswo (vielleicht in einem Pornokino) die Möglichkeit geben könnte, dass die Zuschauer durch eine Glasplatte von Dir getrennt sind, so dass ein gewisser Abstand gewahrt bleibt.)
 

Benutzer149912  (27)

Ist noch neu hier
Wir waren gestern mit einem Bekannten unterwegs, da unsere eigentlichen Freunde Silvester beim Skifahren feiern wollten. Wir wollten uns das nicht leisten. Der Bekannte hatte schon mal erzählt, dass er mit einer Exfreundin schon öfters in einem Pärchenclub war. Mein Freund hat sich nach ein paar Bier etwas verplappert und eben erwähnt, dass wir derartige Vorstellungen haben. Der Bekannte meinte, dass man da vielleicht privat etwas arrangieren könnte.
Jetzt lassen wir heute mal Gras über die Sache wachsen und vielleicht sprechen wir ihn nochmal darauf an.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Der Bekannte meinte, dass man da vielleicht privat etwas arrangieren könnte.
Jetzt lassen wir heute mal Gras über die Sache wachsen und vielleicht sprechen wir ihn nochmal darauf an.
Ich würde euch raten, euch gut zu überlegen, ob ihr wirklich Bekannte involvieren wollt. Denn erstens könnte das Ganze dann die Runde machen und zweitens könnte es euer Verhältnis zu dem Bekannten nachhaltig belasten.
 

Benutzer139140 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Ihr der Meinung seit, das Ihr dem Bekannten vertrauen könnt, wäre das ja vlt. schon mal ein Ansatz:zwinker:
 

Benutzer149912  (27)

Ist noch neu hier
Ich würde euch raten, euch gut zu überlegen, ob ihr wirklich Bekannte involvieren wollt. Denn erstens könnte das Ganze dann die Runde machen und zweitens könnte es euer Verhältnis zu dem Bekannten nachhaltig belasten.

Wir kennen ihn aus dem Fitnessstudio, also kein Freund oder enger Bekannter.
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Dazu kann ich nur sagen: Man ärgert sich am Ende seines Lebens oft mehr über die Dinge, die man nicht getan hat.
Lebe deine Träume.
Off-Topic:
Man stelle sich die uralte Dame im Altenheim vor, die sich plagt, dass sie sich damals nicht andern Leuten nackt gezeigt hat :zwinker:

Ich vermute, dass sich der bekannte Spruch doch auf substanziellere Träume bezieht...
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Wir kennen ihn aus dem Fitnessstudio, also kein Freund oder enger Bekannter.
Auch wenn euer Bekannter keinen Schnittpunkt zu eurem engeren Freundeskreis hat (er es somit nicht in eurem Freundeskreis rumerzählen kann) - ihr werdet ihn im Fitnessstudio vermutlich regelmäßig wiedersehen. Und zumindest am Anfang werdet ihr euch bei jeder Begebung daran erinnern, dass euer Bekannter Dich in einem eindeutig sexuellen Kontext nackt gesehen hat. Ich würde mir daher an eurer Stelle gut überlegen, ob es nicht besser wäre, Deine Fantasie mit Menschen umzusetzen, denen ihr nachher nicht mehr (oder zumindest nicht mehr regelmäßig) begegnet.

Der Bekannte meinte, dass man da vielleicht privat etwas arrangieren könnte.
Im Prinzip könntet ihr das - wie ich oben bereits angesprochen habe - auch selbst organisieren. Allerdings solltet ihr meiner Meinung nach auf das Wort "Vorführung" verzichten, da ihr mit diesem Wort vermutlich ganz andere Assoziationen weckt, als ihr eigentlich möchtet. Besser wäre es wahrscheinlich von einer privaten CMNF-Nacht zu sprechen und die Rahmenbedingungen (kein Anfassen etc.) klar zu formulieren.

Noch ein Nachtrag:
  • Möchtest Du Deine "Zuschauer" vorher selbst aussuchen?
  • An wie viele Zuschauer hast Du gedacht?
  • Hättest Du ein größeres Problem damit, wenn sich unter den Zuschauern auch Menschen befinden, die Du unsympathisch findest oder die Du zufällig kennst?
  • Wäre es ein Problem für Dich, wenn Dein Freund andere Frauen nackt sehen würde?
--- Beitrag wurde zusammengefügt, Gestern um 23:00 --- Nachtrag 2:
  • Hat Dein Freund ein Mitspracherecht, falls Du die Zuschauer gerne vorher auswählen möchtest?
  • Hat Dein Freund eine Obergrenze, wie viele Zuschauer für ihn noch in Ordnung wären?
  • Hätte Dein Freund ein größeres Problem damit, wenn sich unter den Zuschauern auch Menschen befinden, die er unsympathisch findet oder die ihn oder Dich kennen?
  • Hast Du mit Deinem Freund besprochen, was ihr beide unter nackt versteht (Beine gespreizt oder geschlossen)?
  • Hast Du mit Deinem Freund eine Grenze vereinbart, wie nah Dir die Zuschauer kommen dürfen, wenn sie Dich ansehen?
Ach ja, um Dir gezieltere Ratschläge, Tipps und Anregungen geben zu können, wäre es sehr hilfreich, wenn Du zumindest auf einige der obigen Fragen kurz antworten könntest - zumal dann einige der oben genannten Optionen (z.B. private "Vorführung", CMNF-Nacht, Strip-Club, Pornokino) vermutlich von vornherein wegfallen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Off-Topic:
Man stelle sich die uralte Dame im Altenheim vor, die sich plagt, dass sie sich damals nicht andern Leuten nackt gezeigt hat :zwinker:

Ich vermute, dass sich der bekannte Spruch doch auf substanziellere Träume bezieht...
Sexuelle Wünsche zu erfüllen ist in meinen Augen durchaus etwas Substanzielles :zwinker:. Es geht ja nicht nur um das Ausziehen an sich, sondern auch um das Ausbrechen aus den eigenen Blockaden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren