Prepaid- oder Vertragshandy?

Benutzer42107  (36)

kurz vor Sperre
Hmmm...

Habe 3 Vrträge und eine PrePaid Karte... Alles D1!!! :grin:

Die Verträge sind Großkundenverträge mit starken rabatten...

Den ersten und höchsten Vertrag benutze ich Privat
Den zweiten Vertrag benutze ich geschäftlich und wird von meinem Arbeitgeber getragen
Der dritte Vertrag liegt noch samt Handy seit über 3 Monaten bei meiner Ex-Freundin... fallen also nur Geundgebühren an und ich habe ihr erlaubt, solange ich mir das Handy noch nicht wieder hole, ab und zu mal ne sms zu schreiben und zu telefonieren! PS: Den Vertrag habe ich nicht für sie abgeshclossen.. ist ne andere geschichte..! :smile:

Die PrePaid-Karte, die benutze ich nur wenn ich in Urlaub fahre, weil ich kein Bock habe, das mit mein Handy mit Vertragskarte geklaut wird...!
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Vertrag, seit 2,5 Jahren mittlerweile..
Gab damals (schon) dieses o2-Angebot, mit den massig Frei-SMS und das erste Jahr Grundgebühr frei - ein Handy hatte ich noch.
Die Frei-SMS blieben bei Verlängerung, also bin ich dabei geblieben.. kostet mich im Schnitt 8€/Monat, weil ich fast nie telefoniere.. Das ist schon ok so.
 

Benutzer18441  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
in Deutschland hatten wir einen Vertrag mit D2-Vodafone. Seit wir in Oz sind haben wir Pre-Paid, auch von Vodafone, gibt es hier auch. Vertrag lohnt sich (noch) nicht, da wir ja kaum jemand hier kennen. Vertrag fand ich immer ganz angenehm. Man bekommt bessere Angebote. Klar, es muss ja auch von Vorteil sein, dass man einen Vertrag abschliesst und sich mind. 12 Monate bindet.
Gruss,
MiWe
 

Benutzer29614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ein Vertragshandy, lohnt sich bei mir auch recht gut :grin: Spiele aber mit dem Gedanken demnächst von vertrag zu Prepaid zu wechseln, da die Rechnungen, wenn ich mal nicht so genau aufpasse, ziemlich hoch werden können.

LG Nadia
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
In England noch Prepaid, weil ich als Deutsche nicht gleich einen Vertrag abschließen konnte. Bei meinem deutschen Handy lasse ich den Vertrag noch auslaufen und dann gibt es höchstens noch Prepaid falls ich es das Handy überhaupt weiter benutze da ich es sowieso fast nie mehr brauche.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hab nen D2 Vertrag (ach bekomme ja bald n neues Handy gratis! *freu*), 5 Euro Grundgebühr und 5 Euro Mindestumsatz... meine Rechnung ist fast immer so um die 20 Euro (Es sei denn, es ist n Mädel in Aussicht :grin: , was aber im Moment nicht der Fall ist :grrr: ). SMS schreibe ich eher selten....

lg Seppel
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
sad_girl schrieb:
find ich doch sehr teuer.
klingelton kannste dir übers internet umsonst laden.
bei o2 gibts 100freisms für 5€ grundgebühr.
wenn man xxl hat, dann kann man auch von zu haus das ganze we umsonst telefonieren (was ja inzwischen fast jeder hat).
gut, die 50 freiminuten in der woche. aber die reissen da auch nix raus, weil 50min übers festnetz nicht die welt kosten und ich wüsste nicht wie ich in 50min außerhalb von zu hause mit jemanden telefonieren sollte.

find den vertrag nicht grad gut. *meine meinung*
Die Freiminuten im Festnetz gelten aber nur aufs Festnetz und meine gelten auch zu allen Vodafone-Handys. Ich rufe sehr selten jemanden auf dem Festnetz an, deshalb würde mir das nichts bringen.

Außerdem bin ich eher selten Zuhause. Ich telefoniere so gut wie nur mit dem Handy.

Bin bei Vodafone.
 

Benutzer18423  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hab Vertrag

Off-Topic:
...deshalb war es auch so verdammt ärgerlich, dass ich mein Handy am Dienstag verloren hab :flennen: :kopf-wand
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Vertragshandy von 02. Alles in allem (Grundgebühr/WAP-Flatrate/Telefongebühren) liege ich selten über 15€ im Monat und werde zukünftig auch dabei bleiben.
 

Benutzer32641  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hab beides ein Prepaid und ein Vertrags Handy.
Benutze aber nur das Vertrags Handy.
Ich hab aber keine ahnung wie viel was kostet.
Zahlen alles meine Eltern. :zwinker: Bin ja auch noch eine arme Schülerin.
Muss ich aber denke ich spätestens in zwei jahren alles selber bezahlen. :flennen: ;-)

mfg Purzelmaus
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ein Prepaid-Handy von E-Plus. Hatte aber bisher eine Menge Ärger mit dem Anbieter und da ich sowieso ein neues Handy brauche, werde ich den dann wohl auch wechseln.
Ich telefoniere mit meinem Handy nicht, weil das viel zu teuer kommt (Freund -> Ausland), schreibe also nur SMS. Ein Vertragshandy würde mich natürlich erst mal nicht so beschränken, aber meine Eltern würden für die Kosten niemals aufkommen und ich denke, wenn ich wüsste, dass ich zunächst sozusagen endlos telefonieren könnte, könnte ich nicht mehr einschätzen, wann die Kosten zu hoch werden.
Es ist auch unterschiedlich, wieviel ich im Monat für Handykarten ausgebe, je nach dem, wie viel SMS ich momentan mit meinem Freund schreibe...
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hab nen Vertragshandy von e-plus und bin sehr zufrieden damit.
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Hab nen Vertrag von D1, und noch ne Partnerkarte dafür,
die aber meine Mutter nutzt, dafür verbrate ich das Guthaben auf Ihrer Xtra-Card.
Zusätzlich noch ne CallYa Karte weil man damit derzeit für 39 cent pro Gespräch unbegrenzt lange telefonieren kann.

Allerdings, wenn es rein um die Frage des Handys geht, das habe ich im Internet erworben, hat also nix mit meinem Vertrag zu tun.

LG
 
S

Benutzer

Gast
prepaid. früher (1997) hat ich noch 'n vertrag, weils damals nur DANN roaming gab. mittlerweile hat sich die sache ja erledigt.... und für die telefongewohnheiten meiner und der meiner familie reicht das vollkommen - wenn wir schon im festnetz nicht mehr als 3 euro pro monat vertelefonieren (das meiste geht ins ausland), dann wird das mit dem handy auch nicht anders aussehen. es lebe das internet! :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Seit ner Weile Simyo (Prepaid). *sehrzufriedensei*
Ist auf jeden Fall viel günstiger für mir als mit Time and more 120... :gluecklic
 

Benutzer30080 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ein Prepaidhandy (Vodafone), mit dem ich ganz zufrieden bin. Telefoniere aber nie damit, sondern schicke nur SMS. Evtl. würde ich auf Simyo umsteigen, weil es halt da doch ein bisschen billiger ist.
 

Benutzer16086 

Verbringt hier viel Zeit
hab eine Prepaidcard.
20€ reichen bei mir schon mal 6 Monate oder länger. vertrag würde sich kaum lohnen.
 

Benutzer24586  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hab bisher nur Prepaid telefoniert. Zunächst mit O2 Loop, aber die haben mich so geärgert mit ihrer komplizierten Internetseite und den teuren Tarifen, dass ich im juli dieses Jahres zu simyo gewechselt bin und dort wohl auch bleiben werde. Einen besseren Tarif kann ich mir für mich aktuell kaum vorstellen: Ich telefonieren unregelmäßig, und wenn, dann ist es immer gleich günstig, auch die Tageszeit kann mir Schnuppe sein. SMS sind zumindest günstiger als bei O2, aber bei nem Vertag würde ich schon einen mit SMS Paket wählen. Nur das wiederaufladen muss ich nun im voraus planen, da ich keine Kreditkarte habe und das immer überweisen muss.

Ein hoch auf die Einfachkeit!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren