Praxisgebühr-Verarsche

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Danke! - Meine Frage bezieht sich allerdings nicht auf die Praxisgebühr, sondern auf die generelle, viel ältere Regel, dass man immer erst zum Hausarzt muss. Gibts die Regel nicht mehr?
Das wäre die einzige Regel, die Sinn gemacht hätte (damit Patienten nicht mit Kleinkram zum Facharzt rennen), aber genau die hat sich nicht wirklich gehalten :kopfschue
Ich meine, gut, zum Frauenarzt überweisen lassen fände ich auch ziemlich doof.
Aber an sich hat man ja den Hausarzt in der näheren Umgebung und muss für den Facharzt weiter fahren (insbesondere auf dem Land), da macht es dann doch wieder Sinn, vom Hausarzt aus zu starten. Nur dass der damit dann noch mehr Arbeit hat...
 
G

Benutzer

Gast
Das wäre die einzige Regel, die Sinn gemacht hätte (damit Patienten nicht mit Kleinkram zum Facharzt rennen), aber genau die hat sich nicht wirklich gehalten :kopfschue
Ich meine, gut, zum Frauenarzt überweisen lassen fände ich auch ziemlich doof.
Aber an sich hat man ja den Hausarzt in der näheren Umgebung und muss für den Facharzt weiter fahren (insbesondere auf dem Land), da macht es dann doch wieder Sinn, vom Hausarzt aus zu starten. Nur dass der damit dann noch mehr Arbeit hat...

Immer macht das aber auch keinen Sinn. Wenn ich mal wieder 'ne BE hab, gehe ich direkt zum Urologen, und wenn ich einen Pilz habe, zum FA. Da möchte ich nicht vorher zum Hausarzt, weil ich das für Zeit- und Kompetenzverschwendung halte.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
ich müsse ab jetzt sowieso jedes Quartal zur Untersuchung kommen, sonst muss ich das Medikament in Zukunft selbst bezahlen. :eek: Toll, was macht der schon groß, misst den Blutdruck (es ist ein blutdrucksenkendes Medikament), sagt alles OK und schreibt das Medikament auf. :kopfschue

Na sei froh, dass dem so ist. Es wäre eher bedenklich, würde man deinen Blutdruck nicht kontrollieren.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Na sei froh, dass dem so ist. Es wäre eher bedenklich, würde man deinen Blutdruck nicht kontrollieren.
Als ob die eine Messung im Quartal beim Arzt irgendwas aussagt, da hilft es viel mehr, selber zu Hause den Blutdruck zu messen. Mache ich mittlerweile aber nur noch sporadisch, da ich weiss dass er mit den Medikamenten immer eher niedrig ist. Diesmal war er sogar beim Arzt nur 110/70, obwohl ich da meist sowas wie 120/80 oder gar 130/80 hatte (Weisskitteleffekt halt).
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Als ob die eine Messung im Quartal beim Arzt irgendwas aussagt, da hilft es viel mehr, selber zu Hause den Blutdruck zu messen. Mache ich mittlerweile aber nur noch sporadisch, da ich weiss dass er mit den Medikamenten immer eher niedrig ist. Diesmal war er sogar beim Arzt nur 110/70, obwohl ich da meist sowas wie 120/80 oder gar 130/80 hatte (Weisskitteleffekt halt).

Ich bin mir da immer nicht ganz so sicher, was diese Geräte für Zuhause bringen. Mir hat ein Gerät letzte Woche einen 200er Druck bescheinigt. Da habe ich dann zur Sicherheit doch mal eben nachmessen lassen und siehe da, er war normal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren