"Pornosucht?"

B

Benutzer

Gast
Hallo DocSnuggles,
das habe ich auch schon versucht, habe ihm geschrieben wie sehr ich ihn begehre wie er mich aufgeilt wenn ich ihn sehe, auch das er sofort mit dem Auto umdrehen solle weil ich so G... bin und ihn jetzt brauche, ich sage ja weiß nicht was ich noch tun soll

@ Masso,

ich kann ihn doch nicht PC ausstecken, wäre das gleiche ich würde ihn die Hände abhacken... ich weiß dich aber zu verstehen du meinst es nur gut, ich habe auch schon gesagt ich schmeiße PC,DVD zum Fenster raus, aber das bring alles doch nichts
 

Benutzer33568  (36)

Verbringt hier viel Zeit
man kann auch mal ohne pc auskommen, bin zu ahuse ausgezogen und hab seitdem kein inet mehr ja und? Man kann auch ohne wenn man will... und für ne Frau sollt er sich gefälligst ändern...
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Bonny schrieb:
soll ich auch bis morgens um 1-2 Uhr aufbleiben und mir Sinnlose sachen im TV anschauen. Er bleibt doch nur wach das er sich es selber machen kann er schickt sogar meine Tochter ins Bett wenn die noch vor dem PC sitzt er wartet ca. 15-30 min. nachdem ich gegangen bin muss sie auch gehen, ich denke mal er hat ein großes Problem mit SB, er kann es nicht abwarten bis wir im Bett sind, auch wenn ich länger wach bleibe so 00.00Uhr bleibt er noch wach und wenn es nur für 30min ist.

Ist Dir wirklich nie der Gedanke gekommen, daß er darauf warten könnte , daß Du zu ihm kommst, ihn an die Hand nimmst und ihm so etwas sagst in der Art von :
"Hör mal zu, mein Großer, ich liebe Dich, Du bist mein Mann, und ich möchte nicht alleine schlafen gehen. Außerdem hätte ich jetzt gerne Sex mit dir.
Komm mit mir mit ..... ." ?
Er ist doch nicht (nur) mit Dir zusammen, damit er jemanden zum Poppen hat. Er ist einsam, sonst würd er kaum soviel SB betreiben. Männer sind doch nun wirklich nicht so kompliziert - wir sind halt einfache, sanfte, liebevolle Wesen mit harter Schale ....
Meine Freundin Natallia kann z. B. nicht einschlafen wenn ihr fester Freund nicht mit ihr zusammen ins Bett kommt. Er liebt es jedoch, bis in die Puppen online vor dem PC zu hocken und mit Leuten aus dem Internet Ballerspiele zu spielen. Ihr Arrangement sieht so aus : Sie gehen gemeinsam ins Bett, bis sie eingeschlafen ist. Danach steht er wieder auf und spielt, wenn ihm danach zumute ist. Wenn sie wach wird, steht sie auf, setzt sich eine Weile zu ihm und stört ihn nicht, bis er von selbst sie wieder ins Bett bringt.
Das funktioniert seit über zwei Jahren ganz gut.
 

Benutzer33568  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ähm, ok, grinse is ne idee, aber man kann doch nach so einer langen zeit mal langsam merken, dass das so nix wird, meine ich zumindest.... aber jedem das seine
 
B

Benutzer

Gast
Ich denke mal das auch der Mann was dagegen tun sollte, warum immer die Frauen ich wichse ja nicht und schaue auch keine Pornos, also der Mann hat sich nicht unter Kontrolle und er muss gucken das er aufhört mit dem Unterteil zu denken, ich finde schön langsam das es ganz schön schlimm sein muss für einen Mann eine Frau so zu sehen wie sie ist und nicht immer nur an Sex zu denken oder die möchte ich auch mal...
gibt es noch Männer die normal denken können...na, ok. vieleicht 2% davon...sorry aber das musste ich jetzt schreiben
 

Benutzer33568  (36)

Verbringt hier viel Zeit
:grin: wenns nicht weniger sind bonny...
aber anscheinend bist du ihm weniger wert als sein Pc, trauriges Bild und es stimmt, der mann kann auch mal was ändern und nicht immer die Frau, schliesslich is Frau meist die treibende Kraft
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Bonny schrieb:
Ich denke mal das auch der Mann was dagegen tun sollte, warum immer die Frauen ich wichse ja nicht und schaue auch keine Pornos, also der Mann hat sich nicht unter Kontrolle und er muss gucken das er aufhört mit dem Unterteil zu denken, ich finde schön langsam das es ganz schön schlimm sein muss für einen Mann eine Frau so zu sehen wie sie ist und nicht immer nur an Sex zu denken oder die möchte ich auch mal...
gibt es noch Männer die normal denken können...na, ok. vieleicht 2% davon...sorry aber das musste ich jetzt schreiben

:tongue:

Ich hab mir schon gedacht, daß so etwas kommen würde. Von ganz ungefähr ist es eben wirklich nicht, daß er sich so verhält. Dann bleib halt bei der Auffassung, und er bleibt beim Wichsen.

Liebe Bonny, der Mann muß gar nichts. Er ist zwar einerseits mit Dir nicht glücklich, kommt andererseits aber prima mit seinen Pornos zurecht, Du bist diejenige, die es stört und die es ihm wiederum mit gleicher Münze heimzahlt.
Mit dieser Haltung machst Du den Spalt zwischen Euch beiden nur größer. Es ist wirklich kein Wunder daß er die Lust an Dir weitgehend verloren hat. Im Grunde solltest Du dankbar dafür sein, daß er Dich nicht in die Wüste schickt oder fremdgeht. Grund dafür hätte er bei Dir ausreichend dazu.
 
B

Benutzer

Gast
es ist sehr traurig das Männer so denken, ich bin der Auffassung eine Frau oder Freundin sollte sich nicht hingeben wie eine Prostituiert (was aber die mehrzahl der Männer wollen) nehmt uns doch so wie wir sind, oder bleibt alleine und geht zu einer Prostituierten ...tja, dass kostet wiederum Geld und mit einer Frau kann man es ja billiger haben, was ist wenn die Frau aber nicht so will wie er??? Na, dann holt man sich schnell ein paar Pornos und befriedigt sich selber mit der vorstellung dabei zu sein.... schämt euch, oder seit endlich so fair und gebt es zu, was ihr wollt wie ihr es wollt und was ihr dabei denkt
 

Benutzer1393 

Verbringt hier viel Zeit
Hey
Ich kenne dein problem, mein Freund hat auch total viele Pronos auf dem rechner! Wobei er mir am anfang unserer Beziehung gesagt hat das er die hat und auch guckt! Ich denk mir schön und gut soll er machen, aus welchen gründen auch immer! Ich selber mag Pornos weniger, aber anschauen tu ich sie mir auch, mit meinem Freund. Wenn wir sie schauen, meist will ich sehen was er sich da anguckt, mach ich mich lustig über die personen! Wie sinnlos es ist, wie die abgehen,das es nich normal sei etc. :smile:
Ich hab ihn mal gefragt was er soooo toll an pornos findet. Darauf hin meinte er das es andere menschen sind die seine Fantasie ausleben, das es sachen sind die er auch gerne mal machen würde ausprobieren würde. Mit dieser antwort war ich zufrieden, den man kann ja dran arbeiten das er seine Fantasien mit mir und nicht mit den Pornos auslebt!

Vielleicht soltest du deinen Freund mal fragen warum er die guckt! Weil euer Sexleben momentan nich soo toll is daran kann es ja nich liegen! Den selbst wennmal flaute herrscht schaut er sich keine pronos an,dann is halt mal nix und irgendwann die nächsten tage kommt dann wieder was!

Er macht die den anfang,sondern du? Warum beschwert er sich dann?
Wenn er was besser haben will dann soll er dir sagen was er gerne möchte und wie und wo!

TiTi
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
Bonny schrieb:
es ist sehr traurig das Männer so denken, ich bin der Auffassung eine Frau oder Freundin sollte sich nicht hingeben wie eine Prostituiert (was aber die mehrzahl der Männer wollen)


ohne Worte!!!! :angryfire
 
S

Benutzer

Gast
@Masso: ruhig, ruhig, Brauner. Männer tun sowas - immer wieder. Sex ist für mich eines der größten erlebnisse gemeinsam mit einer Frau, doch sollten die Reize fehlen - aus einem mehr oder weniger uerklärlichen Grund stegt der Mann auf sein altbewährtes um.

Kurzer Umschwenker in das Männliche Denken zu Frauen-Sex
Männer können es zwar akzeptieren, dass Frauen keinen Orgasmus haben und dennoch spaß am Sex - aber sie können es nicht verstehen, das die Explosion von männlichem Orgasmus die ERklärung dazu ist, warum Männer gerne Sex haben. Wenn Frauen das nicht erreichen, kann es nicht abgeschlossen sein und die Reise "Sex" gelangt nicht zum Befreidigenden Ziel.

Miene Ex-Freundin bestritt immer wehement, dass sie keinen Orgasmus hatte. Ich denke zu wissen wie ein weiblicher Orgsmus ist - und das was meine Ex hatte war zwar immer kurz davor - aber nie der Abschluss (Sie hat ihren Orgasmus immer unterdrückt und ist nie zur Explosion gekommen - Sie hatte wahrscheinlich noch nie in ihrem Leben einen Orgasmus - was ich endlos schade fand und ändern wollte).
Für mich ist es erst dann Sex, wenn beide Ihren Höhepunkt haben und nicht anders. Ich fühle mich schlecht, wenn die Frau nicht Ihren spaß an der Sache hatte und das war da der Fall. Also einfach und logisch gedacht: "wenn sie keinen spaß dabei hat - mach ich eben alleine weiter" Sie wollte ja Sex haben aber ich hielt es für heuchlerisch mich an zu lügen, dass sie Spaß beim Sex hatte - ich konnte Ihr klar sagen, was ich wollte - sie aber hatte nur ausreden wie: "Ich spüre dabei nichts...", was unmöglich war - die von mir gewünschten Sachen bringen (entschuldigung) jede Frau zum Quitschen. Sie wollte einfach nicht zulassen richtig "ab zu gehen". Sie hatte eine Blockade die ich nicht lösen konnte. Die Gespräche gingen immer mehr dahin, dass letztlich keiner mehr lust auf Sex hatte. Ich weil ich wollte und sie weil sie nur sagte sie wolle - was ich nicht als Lüge empfand, sondern als Ausrede.

Sie war einfach nicht offen genug - obwohl man als außen Stehender eher nicht den Eindruck von ihr hatte.

Also Frauen mit dem selben Problem: regt eure Männer an und sagt, dass Ihr wirklich Geil auf Sex seid, wenn ihr es seid und nicht unbedingt zum Orgasmus kommen müsst. Vielleicht klappts dann sogar mit eurem Orgasmus, wenn ihr mal nicht zu viel denkt. Der springende Punkt ist ja der, dass der Mann einfach nen Film reinwirft und loslegt - es geht so einfach - beim Sex sollte es nicht anders sein. Legt den Schalter um und seid spontan. Während dem Abendessen einfach mal beiläufig und kalt sagen: "Schatz ich will dich jetzt einfach f..k.n!" achtet auf die Reaktion vom mann, wenn er über dem Essen herschaut und euch mit einem Lächeln im Mundwinkel immer gieriger werdend anblickt. Seid einfach mal so wie in den Filmen und probiert´s aus. Ein paar Spiele haben noch niemandem geschadet. Wenn das nicht eure Welt ist, ist es nicht eure Welt. Hemmungen hat jeder am Anfang, aber es lohnt sich.
 

Benutzer33568  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@schrägertyp: Is mir auch klar, finds blos so mies und das der sich nicht ändert, mehr nich
 
S

Benutzer

Gast
Ich dachte mir auch, dass du dass meinst - find ich auch schade, dass es solche Männer leider im überfluss geben kann.
 

Benutzer33568  (36)

Verbringt hier viel Zeit
denn is es ja klar... :smile:
abr wie kann man nen pc vor ner frau vorziehen, darüber komme ich nicht hinweg...
 
D

Benutzer

Gast
Jetzt aber mal halblang... :grrr:

Mich regt es zwar auch auf, dass viele Männer diese doofen Pornophantasien haben...
Aber wo keine Nachfrage, da kein Angebot. Geld regiert die Welt.

So... und in jedem sonstigen Thread heißt es

"Ja jaaaaaaaaa, das ist gaaaaaaaaaaanz normaaaaaaaaaaaaaaal!".
Hier wird drauf rumgehackt, wenn ein Mann Pornos guckt :ratlos:

Ich mein dass er sagt, er tut es wegen dir, das ist krass. Ich denk dass ich mit dieser Aussage nicht klar gekommen wäre.
Aber die Tatsache allein ist nicht so wild, oder?

Zum Glück hab ich mit meinem Freund da ein anderes Verhältnis (glaub ich jedenfalls). Ich kann mit ihm locker drüber reden, ob wir SB gemacht haben oder nicht. Und ob der Porno nun im Kopf oder aufm Bildschirm läuft, ist doch Hose wie Jacke.

Ach ich weiß auch nicht... :eek: :eek4:

Ich fänds ja auch nicht toll, wenn er es täglich tun würde.

Aber trotzdem... der Spruch mit der Prostituierten ist schon krass.

Und wenn ihr so nicht klar kommt, dann fehlt euch eben was. Dran arbeiten oder trennen... :eek4:

Masso schrieb:
denn is es ja klar... :smile:
abr wie kann man nen pc vor ner frau vorziehen, darüber komme ich nicht hinweg...

*hehe*

Macht mein Freund auch manchmal. Montag ist z.B. fester PC-Tag und ca. ein mal im halben Jahr ist LAN ;-)
 

Benutzer4837 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Sonne,

Grinsekater1968 schrieb:
Sache ist aber, er holt sich mit SB etwas, das er von Dir nicht bekomen kann. Möglicherweise kann er es noch nicht einmal in Worte fassen, aber es ist halt so. Es geht hier nicht um Sex oder SB sondern darum daß irgendwo der Wurm drin ist im Umgang miteinander.

So ähnlich sehe ich das auch.
Ich sehe diese extreme Form der SB vor allem als seinen Weg, in seinen Gedanken ganz so befriedigt zu werden, wie er sich das wünscht. Das muss übrigens nicht bedeuten, dass er den Verkehr mit dir nicht geniesst. Er will einfach nur noch etwas anderes dazu, das du ihm derzeit nicht gibst.

Möglichkeiten könnten sein:
1. Er wünscht sich etwas von dir, das er dir nicht zu sagen traut (Sein Kommunikationproblem).
2. Er hat es auf seine Weise zu sagen versucht, du hast es aber nicht verstanden (Dein Kommunikationsproblem).
3. Du hast es bereits abgelehnt.
4. Er geht davon aus, dass er es nicht bekommen kann, will dich aber nicht verletzten.

Das kann sein

1. Irgendwelche sexuellen Praktiken.
2. Euer Umgang miteinander ist für ihn unbefriedigend.
3. Innerlich ist er möglicherweise einsam, weil du nicht für ihn da bist oder er sich aus irgendwelchen Gründen von sich aus nicht auf dich einlassen kann.
4. Er hat innerliche Probleme (Mobbing im Beruf, Überforderung im Studium, etc.) mit denen er nicht klarkommt aber einen Gesichtsverlust fürchtet, wenn er es dir gesteht.

Ihr müsst viel mehr reden.

Ob es zielführend ist, seine Pornos dabei zum Thema zu machen, bezweifle ich jedoch sehr. Ich sehe das als Symptom, nicht als Ursache. Tolerier es und versuche, langsam wieder seelisch den Anschluss zu ihm zu bekommen. Inzwischen ist wahrscheinlich auch das Teil seiner Persönlichkeit, so dass du ihn durch eine ablehnende Haltung nur noch weiter verlierst.

Gruss Uwe
 
D

Benutzer

Gast
Also ma zum Thema SB?
Das der Mann wohl einfach mal ablassen muss is wohl von der Natur so gegeben.
Aber so hilft es mir auch einfach ma zum Entspannen, Stress abzubauen nach einem anstrengenden Tag. Pornos helfen dabei! Hat gar nix mit Gefühlen irgendwo da zu tun, habs sogar schon glaub ich aus Langeweile gemacht :rolleyes2 :schuechte
 

Benutzer2770 

Verbringt hier viel Zeit
Kann es sein, dass er eventuell sexuelle Erlebnisse mit Menschen sucht, für die er gerade *nichts* empfindet? Menschen, die er als reine Sexobjekte ohne Verpflichtung ansehen kann?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren