Pornos anerkannt?

Sind Pornos gesellschaftlich anerkannt?

  • Ja, in meinem Bekanntenkreis

    Stimmen: 29 61,7%
  • Ja, im Allgemeinen

    Stimmen: 18 38,3%
  • Nein, nicht in meinem Bekanntenkreis

    Stimmen: 8 17,0%
  • Nein, überhaupt nicht

    Stimmen: 8 17,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Was meint ihr zum Thema Pornos? Sind diese gesellschaftlich anerkannt?
Ich gehe jetzt mal von meiner Klasse aus, banales Beispiel: Wir (11. Klasse) stehen zu 6. in einer Videothek, einer kommt aus der Ü-18 Abteilung, weil er sich dort ein PC-Spiel ausgeliehen hat. Brandheiße News: Ein weiteres männliches Wesen soll sich ebenfalls in besagter Abteilung direkt vor dem Pornoregal aufgehalten haben.
Daraus wird im Gespräch ein riesiger Skandal. Vorurteile fliegen hin und her: War bestimmt so'n 50-j. ekeliger Typ der keine abkriegt, der jeden Porno langweilig findet weil er ihn schon kennt blabla...
Mir ist schon öfter aufgefallen, dass bei solch "heiklen" Themen eine Meinung (die "sterilste" meistens) von allen übernommen(?) wird, zumindest sind alle der gleichen Ansicht.
Unsere Gruppe bestand zur Hälfte aus Männlein und Weiblein. Und sogar unter ersteren waren Pornos verpönt.

Was meint ihr dazu? Was beobachtet ihr in eurer Umgebung? Wie, glaubt ihr, verhält sich das im Allgemeinen?
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nichts gegen Pornos. Mein Freund schaut sich häufig welche an, ich hin und wieder. Und wer sich einen Porno in der Videothek ausleiht - na und? Soll er doch. Ich spreche darüber aber eigentlich weniger mit anderen, weil ich mir denken kann, wie deren Reaktion ausfallen würde. Die Mädels aus meiner Klasse würden sicher angewiderte Hasstiraden lostreten, obwohl sie noch nie einen gesehen haben. Eine Freundin von mir verbietet ihrem Freund regelrecht, sich in der Beziehung einen runterzuholen und Pornos sind auch tabu. So eine Einstellung finde ich bedenklich. Pornos sind nichts Schlimmes, aber viele sind einer anderen Ansicht. Und ich glaube, unter denen, die behaupten, sie würden keine Pornos schauen, tut es ein Großteil doch...
 
B

Benutzer

Gast
heuchlerei, versteckspiel ist ne tugend für einige..

aber dann heimlich doch welche selbst schauen und sich einen schlackern.. naja

ich denke es gerechtfertigterweise umstritten.. aber ich wette, dass nicht alle ehrlich sind bei dem thema :grin: also bundesweit zB mein ich
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Die Jungs haben doch gelogen, die haben selber Pornos auf dem PC :grin:

Ob's gesellschaftlich anerkannt wird, weiß ich nicht, aber ich denke, dass Pornos im Großen und Ganzen zumindest akzeptiert werden und sich im Laufe der letzten 30 Jahre schon ein besseres Image erarbeitet haben.
 

Benutzer45214  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ach ich mein, jeder kennt sie, jeder hat sie mal gesehen und jeder hat sie(Mal besessen). Find ich nix schlimmes... ich kenn keinen der nich zumidnest Dolly Buster kennt... oder Gina wild. :smile:
Insofern hab ich da kein problem mit.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
*meld* ich habe nie einen besessen und kenne Gina Wild und Dolly Buster nicht. Habe aber trotzdem nichts gegen Pornos und würde niemanden ankreiden, der sie schaut.
 

Benutzer53934 

Verbringt hier viel Zeit
Wir gucken auch gelegentlich Pornos.
In unserem Freundeskreis sind sie gröstenteils verpönt, eine findet es nahezu geisteskrank sie zu sehen, wir wollten ihr einmal einen Film ausleihen und haben die cd verwechselt:confused: , da hat sie uns fast die Freundschaft gekündigt,:eek: das fand ich total übertrieben.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Fleur, du bist erst 16. Mit 16 muss man auch noch keine Pornos gesehen haben(wenn man das überhaupt gesehen haben muss).

Aber du bist noch so jung. Irgendwann siehst sicherlich auch noch mal (ob gewollt oder ungewollt) eine kleine Szene aus 'nem Porno. Sowas ist irgendwann fast unumgänglich ;D
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Fleur, du bist erst 16. Mit 16 muss man auch noch keine Pornos gesehen haben(wenn man das überhaupt gesehen haben muss).

Aber du bist noch so jung. Irgendwann siehst sicherlich auch noch mal (ob gewollt oder ungewollt) eine kleine Szene aus 'nem Porno. Sowas ist irgendwann fast unumgänglich ;D
Ich habe sogar mehrere Szenen gesehen:zwinker:
So war die Frage nicht gemeint. Ich habe kein Problem damit, wie gesagt. Mir ist lediglich aufgefallen, dass viele in meiner Umgebung das anders halten. Und daher stelle ich oben genannte Frage.:smile:
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Bei uns in der Klasse (aus der ich endlich raus komme :grin:) gibts genügend die daraus gar kein Geheimnis machen dasse Pornos gucken... zumindest im männlichen Bereich.. Mädels finden das meiste eklig, abwertend etc. hatte mal nen Gespräch wo nen Mädel geklagt hat das sich ihr Freund Pornos ansieht und Nacktbilder von Weibern aufm Pc hat und sie das sauer und traurig macht... Nun hatter das Zeug weggemacht und sagt ihr er würde nix mehr kuckn.. Hab ihr dann erklärt dass das die Grösste Lüge ist die man auftischen kann... vorallem wenn sie sogut wie nie Sex haben... er wird sich doch net immer einen von der Palme wedeln und an sie denken.. Aber ebend.. anerkannt sind sie schon zum grössten Teil.. wird ja genügend drüber geredet
 
D

Benutzer

Gast
Ich hab 2 Kreise... den von meinem Freund und meinen eigenen. Es war zwar noch nie Thema, aber ich gehe davon aus, dass der Kreis meines Freundes das okay fände und nicht drüber schimpfen würde. Und mein eigener Kreis (bestehend aus fast lauter Mädels) fände es nicht gut und würde schimpfen :zwinker:
 

Benutzer11801  (50)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke, es ist gesellschaftlich nicht anerkannt, die wenigsten geben offen zu, dass sie häufiger pornos schauen. Meines erachtens ist da nichts bei, ich bin auch bekennender Pornoschauer...es erret mich, sowohl frauen als auch männer dort aktiv zu sehen...

leider geben es die wenigsten zu..
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke, es ist gesellschaftlich nicht anerkannt, die wenigsten geben offen zu, dass sie häufiger pornos schauen. Meines erachtens ist da nichts bei, ich bin auch bekennender Pornoschauer...es erret mich, sowohl frauen als auch männer dort aktiv zu sehen...

leider geben es die wenigsten zu..
Du nimmst mir die Worte aus'm Munde:zwinker: .

Gibt ja auch genug Mädels (behaupte ich jetz ma in die Runde, korrigiert mich bitte, fals unrecht ^^) die mal gerne den einen oder anderen schau'n. Die wo ich jetz weis stehen jetz eher auf schw... als das übliche.
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
Da ist die Definition von Porno wichtig. Hatte schon Gespräche mit einigen Mädels die die Vox-Nachtfilme für Pornos hielten.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Da ist die Definition von Porno wichtig. Hatte schon Gespräche mit einigen Mädels die die Vox-Nachtfilme für Pornos hielten.
Hast du ihnen denn den Unterschied erklärt? Bzw. was denn die Nachtfilme sind?

Off-Topic:
Ja, ich weis das das Erotikfilme sind und keine Pornos. :zwinker:
 

Benutzer58134 

Verbringt hier viel Zeit
Ein kleiner Kick für nebenbei

Erstmal Hallööle an alle

Wir befinden uns leider immer noch in einer Gesellschaft die nach außen hin meist spießig und prüde ist, doch was bei vielen daheim abgeht :engel:

Ich schaue mir auch Pornos an und muß sagen es kann doch sehr anmachen und erregend sein.
Vorallem kann man sich so immer mal wieder einen kleinen Kick holen, gelle :grin:

Für mich ist nichts dabei und ich kann es auch jederzeit jedem offenbaren, denn es gibt doch echt vieles mehr was echt dirty ist

lg dat BeastyWitch
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren