Pornokonsum/Selbstbefriedigung

K

Benutzer

Gast
Bin mir nicht sicher ob es so eine Umfrage schon gab, habe nichts gefunden. :confused:

Also wie ist das bei euch, braucht ihr visuelles Material wie z.B. Pornos oder Heftchen für die Selbstbefriedigung oder reicht euch auch die eigene Phantasie aus? Und wie verhält sich das ganze als Single bzw. in einer Beziehung, erlebt ihr da Unterschiede?
Ich würde mich da fast schon als "süchtig" bezeichnen, Selbstbefriedigung ohne Pornos findet selten statt und dauert mir meistens zu lange (Faulheit siegt :grin: ) oder ich habe einfach kein super erotisches Kopfkino. :rolleyes:
 
G

Benutzer

Gast
Joa, Pornos hab ich quasi auch immer laufen :grin: Mit dem Begriff "süchtig" wäre ich vorsichtig. Würdest du dich als "sex- oder masturbationssüchtig" bezeichnen?
Man macht ja SB und dazu wollen viele Menschen nun mal visuelle Reize haben. Ohne ginge natürlich auch, aber ich hab lieber Lust das Kopfkino am Bildschirm zu sehen als "nur" im Kopf :grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann auch gut ohne, ich lebe da vom Kopfkino, gespeist wird das von gelesenem , Erlebten oder irgendwann mal gesehenen Filmchen. Die Kopfkino Fetzen sind teilweise Jahrzehntealt und werden immer wieder aufbereitet.

Ich hab jetzt bestimmt schon 1 Jahr kein Porno Clip mehr gesehen, hatte aber schon Phasen wo das täglich der Fall war.

Dank Womenizer brauch ich aber auch kaum noch Kopfkino.:zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Neeeein überhaupt nicht. :grin: Ich meinte eher dass SB ohne Pornos nicht oft klappt bzw. stattfindet, wobei süchtig da vielleicht wirklich das falsche Wort ist. Keine Ahnung. :ashamed:

Wenn du eine Woche kein Internet hättest, würdest du dann SB machen? :grin: Ich hab das mal gemacht und mein Interesse an SB war einfach nicht da :grin:
 
K

Benutzer

Gast
Wenn du eine Woche kein Internet hättest, würdest du dann SB machen? :grin: Ich hab das mal gemacht und mein Interesse an SB war einfach nicht da :grin:
Puh gute Frage, das ist irgendwie situationsabhängig. Es gibt Phasen da hab ich gar keine Lust auf SB, das kann dann schon mal 1/2/3 Wochen lang gehen und andere Phasen wo es dann mehrmals am Tag passiert. Vermutlich hätte ich 1x SB und danach kein Interesse mehr, weil's mir zu lange gedauert hat. :grin:
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Als Single: Fantasie ist mir bei der SB ganz wichtig. Die reine Mechanik bringt es nicht, obwohl ich früher mit dem Massator (ich glaube, so hieß der Schwingschleifen-Vibrator?) auf Knopfdruck ganz überwältigende Gefühle hervorrufen konnte.
Aber da ich mir gerne länger Zeit lasse (statt eines öden TV-Abends), lasse ich lieber das Kopfkino laufen, und das befeure ich gerne mit entsprechenden Bildern, Stories und Filmausschnitten - logisch. Da kann es schon vorkommen, dass ich aus reiner Langeweile nach Stimuli suche, obwohl ich eigentlich an diesem Tag auch ohne SB auskäme.
Ist das schon Suchtverhalten?

In der Beziehung: da stellte ich mir gerne Dinge vor, die mit der Partnerin nicht liefen. CBT-Fantasien etwa. Das ging auch ohne Bildmaterial.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Je mehr schöne Erfahrungen ich hab, auf denen meine Phantasie aufbauen kann, desto weniger Pornos brauche ich. Zumindest ist mein Pornokonsum in den Jahren immer weniger geworden und ich hab lieber mein Kopfkino bemüht.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ohne Womanizer nur mit Pornos. Mit Womanizer ohne Pornos.

Ganz einfach. :grin:

Ich bin SB-süchtig weil es nur Vorteile mit sich bringt, wenn ich Orgasmen habe. Ich bin wieder bei täglich angelangt.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Unterschiedlich. Manchmal schaue ich ne Porno-DVD und mach mirs im Fernsehsessel. Andermal mach ichs im Bett im Dunkeln kurz vor dem Einschlafen. :zwinker:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich gucke nie Porno. Mich erregen solch fremde Personen gar nicht. Ich muss an eine bestimmte Person denken, zu der ich mich sexuell gerade sehr hingezogen fühle, und mir vorstellen, dass wir uns näher kommen. Das reicht dann schon, sodass ich sofort sehr erregt bin und so führe ich die Gedanken weiter, bis ich komme.
Und das kann dann auch schon mal etwas dauern, aber gerade diese erregenden Gedanken, sind das, was ich soo sehr genieße.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Im Laufe der Jahre habe ich meinen Körper auf Orgasmen konditioniert.
Ich kann inzwischen ohne SB oder Sex nicht mehr richtig einschlafen.

Und wenn ich SB mache, dann meist auch mit visueller Unterstützung. Meist am PC.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Oh ich konsumiere auch Pornos bzw Bilder dabei . Doch am liebsten betreibe ich da E RP ( Erotisches Rollenspiel ) . Mir gefällt die Mischung aus Kunstvollen Rollenspiel und Kopfkino zweier Menschen . Da kann es auch mal mehrere Stunden dauern bis es zur Sache kommt . Quasi ein interaktiver Porno für kreative Köpfe.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Fast ausschliesslich mit pornographischem Material.
 

Benutzer99777  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Fast nur mit Pornos. Geht so schön mit dem Handy in der Hand und dem Bluetoothheadset im Ohr:love:
 

Ähnliche Themen

G
2 3
Antworten
55
Aufrufe
7K
Gelöschtes Mitglied 184085
G
G
2 3
Antworten
50
Aufrufe
8K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren