Porno Impotenz?

Benutzer166568  (22)

Ist noch neu hier
Härten Pornos und Selbstbefriedigung ab?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Ich vermute letzteres. Er war vor eurem ersten Mal einfach nervös.
 

Benutzer166568  (22)

Ist noch neu hier
Also kann es nichts mit der SB zutun haben?
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Aufregung und Nervosität. Ist mir beim ersten Mal mit einer neuen Partnerin auch mal passiert.

Wenn er sich nicht unmittelbar davor mindestens 5x einen runtergeholt hat, sollte es mit SB nichts zu tun haben.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Zumindest das tippen erleichtern die nicht.....:tongue:
 

Benutzer153784 

Verbringt hier viel Zeit
Die reine Selbstbefriedigung: Ganz sicher nicht. Die eigenen Erinnerungen und Fantasien befruchten sich da gegenseitig.

Wie Pornos hier hereinspielen, bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich glaube stark, dass hier das Gewicht zwischen passiven Pornos und aktivem Sex die erhebliche Rolle spielt. Plus die Erziehung, wie man mit Menschen umgeht.

Wenn alle diese Punkte zutreffen, dürfte das kaum zu einer Abhärtung führen. Abhärtung entsteht erst durch einen Extremwert, einer körprlichen Abhängigkeit zu den oben genannten Faktoren.
 

Benutzer164344 

Öfters im Forum
Es ist erwiesen, dass regelmäßiger Pornokonsum durch die dabei erzeugten überzogenen Erwartungen an den eigenen Sex dazu führen können, dass Männer wenn's zur Sache geht ihren Mann nicht stehen können.
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist erwiesen, dass regelmäßiger Pornokonsum durch die dabei erzeugten überzogenen Erwartungen an den eigenen Sex dazu führen können, dass Männer wenn's zur Sache geht ihren Mann nicht stehen können.

Aha! Interessant. Gibt es jedoch dazu auch seriöse Quellen, die diese "Erwiesenheit" belegen? Ich schaue gerne und viel Pornos, und der kleine Mann steht trotzdem, wenn es "zur Sache" geht :grin:
 
1 Woche(n) später
2 Woche(n) später
H

Benutzer

Gast
Pornos und Selbstbefriedigung härten schon ab.
Aber nicht so, das es dir dauerhaft schaden würde.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dann wenn ein Mann etwa eine Woche, bei einigen mehr keinen Orgasmus hat und auch keine Selbstbefriedigung betreibt, sein Testosteronhaushalt wesentlich ansteigt.

Nach diesem Zenit, sinkt er aber immer weiter ab.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren