Pornöses Schlafzimmer

Benutzer102211 

Öfters im Forum
wichtiger ist tauglichkeit

Spiegel,Bild, Musik, Video - das reicht.
Wichtiger ist, daß das Bett robust gebaut ist, daß man es auch einfach
schieben kann, daß der Fußboden abwaschbar ist, ebenso die Wände.
Möbel sollten nur die notwendigsten vorhanden sein.

Unser Schlafzimmer ist so beschaffen, daß es auch nach einer völligen
Zerstörung oder Sauerei innerhalb von ca. 2 Stunden wieder hergerichtet werden kann.

Das Faultier
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Erstmal @ Threadstarterin: Alles Gute zum Geburtstag! :bier:


Soll es wirklich eine Porno-Bude sein? Dann braucht man ja eigentlich nur möglichst wenig Geld auszugeben und dafür möglichst schmuddelige Möbel kaufen! :grin:

Nein, im Ernst - die vorgestellten Ideen sind ja ganz gut. Wichtig sind glaube ich: Fesselmöglichkeiten, Spiegel, Licht,...

Ich persönlich fände ja so ein "Doppelleben-Zimmer" ganz nett. Es schaut auf den ersten Blick ganz normal aus (vielleicht kommen ja doch 'mal Oma und Opa zu Besuch - wir wollen ja keine Herzinfarkte riskieren! :zwinker: ), hat aber versteckte oder zumindest nicht gleich auf den ersten Blick zu erkennende Features. :link:

Viel Spaß und vergiss nicht uns zu berichten, was es geworden ist! :smile:
 

Benutzer102211 

Öfters im Forum
Off-Topic:
.... Ich persönlich fände ja so ein "Doppelleben-Zimmer" ganz nett. Es schaut auf den ersten Blick ganz normal aus (vielleicht kommen ja doch 'mal Oma und Opa zu Besuch
Off-Topic:


oder es rennen einfach mal Kinder da hinein - und die nehmen da kein Blatt
vor den Mund und erzählen schon mal der Lehrerin in der Schule,
was es da zu sehen gibt.
( manche dieser Pädagoginnen haben da ja so interessante Methoden,
den Kindermund zu lockern )

Handschellen, Latex oder Peitsche findet bei uns niemand, dafür aber
den Kurzstock - und der geht als Trainingsgerät durch.

Das Faultier
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Hmm ich würde von zuviel agressiv Prono Design abraten. Auf mich würde das eher billig und abstoßend wirken und irgendwie wirkst DU auf Deinem Bild so niedlich und unschuldig süß, dass ich als Mann wenn ich in Dein Schlafzimmer trete wohl eher abgestoßen wäre.
Wenn Du Dein Schlafzimmer sexy haben willst würde ich auf ein großes Bett mit guten Matratzen und Lattenrosten achten, die nicht quietschen. Dann sollten die Bettpfosten, Ecken , Ränder wohl fesseltauglich sein. dann würde ich viel Beachtung auf die Beleuchtung legen, verschiedene Helligkeiten ermöglichen und auch einen Platz schaffen auf dem man Kameras oder Camcorder platzieren kann aber nicht muss. Erotisch angehauchte Bilder an den Wänden finde ich auch stimmungsvoll, ich habe zum Beispiel von einer Freundin die für Parfümmarken promo macht ein großes Parfümplakat was in meinem Schlafzimmer hängt und das ich sexy finde.

Ich finde es halt wichtig, dass Dein Schlafzimmer nicht gezwungen Porno wirkt sondern dem eher die Gedanken des Besuchers in die Sexrichtugn wandern lässt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren