Poppen gleich poppen oder nicht ?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
T

The Saint

Gast
Hi Leute !

Was gehört für euch schon zum eigentlichen GV ?
auch schon das orale Verwöhnen der GT´s oder nur der eigentliche Akt?

Wäre nett wenn ihr das auch begründen würdet.
 

Juvia  

Sehr bekannt hier
Also oral gehört für mich nicht zum GV. GV ist für mich der reine Akt .. alles andere (oral etc.) gehört für mich zum Vorspiel/ 'Nachspiel'. Keine Ahnung, warum ich das so sehe .. is einfach so.
Rein biologisch gesehen ist es ja auch nur der reine Akt ... wenn man bedenkt, dass es ursprünglich nur zur Fortpflanzung dienen sollte *g*
 

Beastie  

Beastialische Beiträge
du wartest doch nur auf meine antwort in bezug auf unser gespräch vom we*lach* leider muss ich dich enttäuschen schatz, denn wenn ich hier übers poppen rede mein ich auch nur den gv... das was ich am we meinte war unsere besondere persönliche situation
 
T

The Saint

Gast
schatz da muß ich dich enttäuschen, ich hab nicht darauf angespielt ich wollt es einfach nur mal wissen was den so die allgemeinhait dazu sagt.

wenn ich das im bezug auf unsere situation gefragt hätte hätte ich es schon am we reingesetzt.

*küsslieb*
 
N

npth

Gast
ist doch ganz einfach leute!!!

ich leite euch den begriff hier jetzt mal her: GV

"GV" ist die abkürzung für "geschlechtsverkehr".

geschlechtsverkehr setzt sich aus "geschlecht" und "verkehr" zusammen.

mit geschlecht ist das organ gemeint also penis bzw. vagina.

mit verkehr sind bewegungen und harmonierende wechselwirkungen innerhalb eines systems gemeint, die dazu dienen, etwas von einem ausgangsort zu einem zielort zu bringen.

bezogen auf den GV also: ziel des GV ist NUR, den samen in den eileiter zu bringen und zwar mit hilfe von bewegungen, in die beide organe gleichzeitig und wechselwirkend mit einbezogen sind.

GV ist also nur das rein-raus, der "eigentliche akt".
 

DerKeks   (38)

Verbringt hier viel Zeit
Streng genommen müsste Sex der Moment heissen vom "Eindringen" bis ende... aber da gehört so viel zu
Das geht schon los vom Anmachen bis zum Vorspiel über den Akt bis zum "Chill out" .... also wirlich alles
 
K

ka

Gast
Eigentlich dürfte man doch auch Sex mit Kondom nicht GV nennen? :ratlos:
 

DerKeks   (38)

Verbringt hier viel Zeit
isolierter GV oder so?

naja streng genommen ist das wort Geschlechtsverkehr noch weitreichender als Sex. Unser alter (leicht verrückter) Biolehrer bezeichnet damit schon das Verhalten, jemanden sexuell attraktiv zu finden, wobei mir das auch wieder ein bisschen einleuchtet weil damit das ganze Unheil ja immer beginnt
 

Mieze   (35)

Sehr bekannt hier
Tja und mein Biolehrer sagte "Sex fängt schon beim Händchen halten an" :ratlos:

Naja wenn er meint... :grin:

Also ich dene GV ist nur der eigentliche Akt, aber wenn ich von "Sex" spreche, kommt für mich das andere auch alles dazu, wie Vorspiel usw.
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Also, da ich das Wort GV sowieso nicht benutze, hab ich mir da auch noch nicht so rechte Gedanken drüber gemacht, aber so würde ich auch eher sagen, dass des der eigentliche Akt ist.

Und Sex ist, wie meine Vorredenerin schon meinte: Alles :smile: (Vospiel, etc.)

Naja, soweit so gut

CyA
Rapunzel
 
K

ka

Gast
Da ich das Wort GV irgendwie nicht mag, kommts halt drauf an... Wenn ich zum Beispiel vom Vorspiel rede, und dann vom eigentlichen Sex, ist ja klar was ich meine... kann aber auch sein, dass ich mit Sex alles meine... kommt halt auf die Situation an, aber das merkt man ja auch vom "Kontext", was man meint. :zwinker:
 
J

Jemima

Gast
Also GV ist für mich allein das Rein-und-Raus.
Unter Sex versteh ich GV mit allem drum und dran (oder auch nicht). Aber dann auch nicht nur Petting.
Und wenn jemand sagt "mit dem war ich im Bett", dann versteh ich darunter, mit jemandem Sex gehabt zu haben.
So ein paar "ganz schlaue" Leute aus meiner Schule meinen nämlich überall rum erzählen zu müssen, mit wem sie schon "im Bett" waren, weil sie genau wissen, dass alle an Sex denken. Aber hinterher heisst es dann, "im Bett" ist einfach nur "im Bett" ohne, dass man GV gehabt haben muss. *an-die-Stirn-schlag*
 
T

Tajänchen

Gast
GV ist für mich auch der reine Akt an sich. Oral ist für mich Oralverkehr, also kein Geschlechtsverkehr. :ratlos:
 

seti  

Verbringt hier viel Zeit
für mich is das n unterschied....
oralverkehr gehört zum vorspiel, petting, ect...

und der eingendliche akt ist dann geschlechtsverkehr, sex, ect...

jedenfalls für mich...

so long
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Also für mich ist Geschlechtsverkehr alles, wo Penis auf Scheide trifft - ergo, das alte rein-raus-Spiel *ggg*.
Natürlich kann auch oral ein "Akt" für sich sein, dass is dann für mich aber trotzdem kein Geschlechtsverkehr sondern Oralverkehr (obwohl ich persönlich meinen sexuellen Aktivitäten net in betitelte Schubladen steck... ich mach einfach, ohne vorher zu überlegen, wie man da jetzt streng genommen sagen würd *lol*).
 

Alyson  

Verbringt hier viel Zeit
Wie bei den meißten ist Geschlechtsverkehr für mich auch der reine Akt, alles andere ist Vorspiel oder Nachspiel.


~Alyson
 
S

Schlumpfin

Gast
Also ich schließe mich meinen Vorredner an. Für mich ist GV ab dem Zeitpunkt, wo beide Genitalien zusammentreffen, der andere schöne Teil ist dann Vor- und/oder Nachspiel
 
S

Schnupp

Gast
Ganz klar, wie die meisten bisher gesagt haben.

Geschlechtsverkehr ist DER Augenblich, wo beide Geschlechtsteile aufeinander treffen. Der reine Akt ist GV. Alles andere hat seine eigene Bezeichnung... OV, Vorspiel/nachspiel... :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren