PONR: wie denn nun?

Benutzer119463 

Benutzer gesperrt
Ich weiß es gibt Threads zu den Thema, aber irgendwie beantworten sie nicht was mich interessiert.

Und zwar bezüglich einem Point of no Return (oder auf Punkt der Unabwendbarkeit) bei Frauen. Sowohl hier als auch in einem Ratgeber habe ich schon gelesen, dass es das nur bei Männer gibt. Einige Damen hier schrieben, dass sobald die Stimulation stoppt, auch ihr Orgasmus sofort beendet sei bzw. eben gar nicht zu Stande kommt. Andere meinten, die Kontraktionen würden weitergehen, aber es wäre (wie beim Mann) eben nicht mehr befriedigend.

Zur Frage, wenn bei einer Frau nun unmittelbar bevor sie kommt (warum auch immer) jegliche Stimulation gestoppt wird, kann es dann noch zu Orgasmus typischen Kontraktionen kommen? Und wenn WÄHREND dem Orgasmus gestoppt wird, ist der Orgasmus dann auch sofort beendet?
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Ich kanns nur auf meine Freundin beziehen, aber bei ihr gibt es ein "PONR". Hat nur viel Zeit und Arbeit gekostet, darauf hin zu arbeiten, ihn zu erkennen. Das Ding am PONR ist, dass er extrem kurz ist und daher nicht wirklich messbar. Wenn sie nicht kommt, dann gibt es auch keine typischen Kontraktionen. Wenn ich während des Orgasmuses stoppe, dann ist der Orgasmus nicht beendet, aber er wird extrem abgeschwächt. Da kann es sogar sein, dass sie, obwohl sie einen hatte, keine echte Befriedigung verspürt hat. Die Orgasmus-Intensität ist halt "verstellbar", allerdings nicht unbedingt kontrollierbar, da können zig Faktoren mit eine Rolle spielen. Ist leider keine 100%ige Wissenschaft, aber es macht Spaß sich da ran zutasten, zu experimentieren und mit der Zeit klappts zumindest in den meisten Fällen.
 
M

Benutzer

Gast
Wenn kurz vorm Orgasmus gestoppt wird, kann ich dennoch kommen. Ich kann derlei eh sehr gut steuern und wenn ich einen Orgasmus will, dann kriege ich einen. :grin:
Wird während dem Orgasmus gestoppt, hat das keinerlei Auswirkungen auf den physischen Ablauf des Höhepunktes. Nur psychisch kann's fies sein.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Bei mir ist es so, dass dann quasi von aussen gesehen wohl ein Orgasmus abläuft, also inkl. Kontraktionen, aber es fühlt sich völlig unbefriedigend an, d.h. ich fühle mich dann als ob ich gar keinen Orgasmus gehabt hätte. Wenn während dem Orgasmus die Stimulation beendet wird, ist der bei mir auch gleich vorbei (also gefühlsmässig), körperlich kann das durchaus auch anders sein. Das ist dann aber tatsächlich sehr unangenehm.
 

Benutzer119893 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir ist das dann wie ein Krampf, aber ohne Orgasmus. Während ich direkt nach einem normalen Orgasmus innerhalb sehr kurzer Zeit weitere Orgasmen haben kann, geht bei mir nach einem ruinierten Orgasmus nichts mehr. Ich mag das also überhaupt nicht, aber mein Freund steht drauf, wenn er welche hat und mir gefällt das auch, wenn ich ihm welche verschaffe.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Es kommt trotzdem zum Höhepunkt und fühlt sich auch so an, aber etwas abgeschwächt. Und es klappt nur, wenn wirklich 2-3 Sekunden vorher abgebrochen wurde, sonst hört die Erregung tatsächlich auf.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Bei mir gibt es einen Point of No Return und es ist verdammt fies, wenn genau da abgebrochen wird.
Denn dann habe ich einen Orgasmus, dieser ist aber total schlecht und ich bin danach total überreizt und das tut weh.
 

Benutzer119463 

Benutzer gesperrt
Und kann man den Orgasmus dann noch "retten" indem Frau da zum Beispiel noch schnell selbst Hand anlegt oder so?
 

Benutzer118619 

Öfter im Forum
Kontraktionen ja, aber es fühlt sich nicht mehr schön an und ist damit kein richtiger Orgasmus (für mich)..und nein, selbst nachhelfen hilft nicht, dazu wär ich auch zu abgetörnt..wozu sollte der Mann das tun?! Außer im Rahmen eines "Machtspiels" dann fänd ich's nur vorrübergehend doof.. ;-) wenn es nachher noch zum Abschluss kommt :smile:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Nein, definitiv nicht. Danach bin ich dann meist länger überreizt als nach einem normalen Orgasmus, daher ist es ja auch so frustrierend.
 

Benutzer118751 

Öfter im Forum
Damit spiele ich sogar manchmal bei der SB gerne, eben die Stimulation einfach im großen Finale sein lassen. :grin: Und da sind die Orgasmen für gewöhnlich echt heftig.
Beim Sex dagegen ist das eine ganz andere Nummer. Wenn schon dann schon, und dann auch bis zum Ende! :grin:
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
13
Aufrufe
2K
G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
53
Aufrufe
4K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren