Playboy und andere Erotik Zeitschriften.

Habt ihr euch schon mal so eine Zeitschrift gekauft ?

  • Ja

    Stimmen: 11 47,8%
  • Nein

    Stimmen: 12 52,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23
D

Benutzer

Gast
Hi alle Zusammen,

Ich wollte mal wissen wir ihr zu Erotik Zeitschriften wie zum Beispiel den Playboy oder auch anderen steht ? Habt ihr euch schon mal welche gekauft und wenn ja welche ? Und außerdem würde mich interessieren wie ihr die Preise für die Zeitschriften findet die meinstens 5 Euro und mehr kosten. Und aus welchem Grund ihr euch diese kauft.

Lg

Dennis74
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Ist schon länger her. Happy Weekend gab es zu Schulzeiten, und zuletzt den Playboy habe ich vor etwa 10 Jahren am Gate eines Air Berlin-Fluges von Sylt nach Düsseldorf bekommen. Umsonst und in "neutralem Umschlag":rolleyes:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ja.
Aber seit es bessere Magazine gibt, die auch noch Formate-freundlicher sind...kaum noch.
Playboy schafft es nicht mal mehr die "Stars" freizügiger aussehen zu lassen, als deren eigene Instagram-Accounts und die Bild-Qualität selber ist....na...ja....sagen wir mal, Playboy sollte mehr Wert auf gute Fotografen statt übereifriger, aber untalentierter Postproduktion-Photoshop-Hoschis legen.
Wenn Photoshop als solches zu erkennen ist...und zwar über drei Sitzreihen hinweg, dann ist der Weg in die selbe Reihe wie HappyWeekend oder Blitz-Illu am Zeitungsstand nicht mehr weit.
 

Benutzer165999  (40)

Benutzer gesperrt
Gekauft habe ich mir solche Zeitschriften noch nie. Auch der Frauentyp, der dort vorwiegend abgebildet wird, entspricht nicht meinem Interesse. Die sind mir dort alle - nicht zu dick - aber doch zu rundlich.
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ich hab das Thema mal in ein passendes Unterforum verschoben :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Gekauft nicht, aber unser Nachbar hat uns immer ein Stapel Zeitschriften jede Woche überlassen, weil er in so einem Vertrieb arbeitete, da war u.a. auch immer Playboy und Penthaus dabei, als Jugendliche habe ich die wirklich regelmäßig gelesen, genau wie die Bravo, wir hatten ja auch nix anderes. :grin:
Und der Playboy war richtig, richtig gut, dass sind ja nicht nur sehr schöne Bilder, die Artikel waren auch niveauvoll und es standen klasse Witze drinn.:grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Gaaanz früher im frühen Teenie-Alter mit 2 Kollegen als Verstärkung :zwinker:

Praline, Wochenend, Coupe. Und später mal den Playboy.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Erotik-Zeitschriften sind doch nur Soft-Porno. Das bringt mir gar nix. Hab ich mir noch nie gekauft. Als ich 18, 20 war, hab ich mir ein paar dieser Sexheftchen gekauft, bin dann aber schnell auf Videos umgestiegen.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Welche Zeitschriften findest du den besser ??
Im deutschen Print-Bereich...Tattoo-Erotica.
Im internationalen sind das solche, wie Treats!, PSM Magazine, Forest Magazine oder natürlich mein Liebling: Volo (gibts auch online...besonders zu empfehlen als Dauerabo, dann gibts freien Zugriff aufs komplette Archiv, PDF-Downloads der einzelnen Ausgaben, interaktive Online-Ausgabe und gute Preise für das best-aufgemachte Print-Magazin.
Da gabs bisher keine einzige Ausgabe, die ich mißlungen fand....und das will einiges heißen.
Außerdem ist der Herausgeber deutlich cooler als Hugh Hefner.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Praline, Wochenend, Coupe
Diese und andere "Qualitäts"gazetten rezensierte schon vor gut 20 Jahren Gerhard Henschel (leider nur komplettes Heft als PDF, Text auf S. 34/35) für die Witzspezialisten von 'Titanic'...

Kleiner Auszug:

In allen drei Zeitschriften geht es um »Traumautos«, Urlaubsreisen, Karambolagen, Mobbing, Videos, Kriminalität (»Eiskalter Mord mit heißem Gift-Cappuccino!«), soziale Mißstände (»Das tabulose Sex-Doppelleben hemmungsloser Hausfrauen!«), schonungslose Enthüllungen (»Die Bi-Sexspiele der hemmungslosen Lesben-Huren!«) und immer wieder um das Eine, das die Leserschaft jedoch nur so lala zu kennen scheint, vom Hörensagen, ohne jemals genauere Kenntnisse von der Angelegenheit erworben zu haben. Deshalb müssen Piep!, keck! und pfiff! erst einmal umständlich erläutern, was untenherum nun eigentlich Sache ist.

»Kommt gut an: Lippen-Liebkosungen«, verrät
keck! in der Rubrik»Schlafzimmer-Geheimnisse«, und Piep! liefert gleich einen kompletten Lustzonen-Baedeker: »Zu den stark erregbaren Lustzonen der Frau zählen z.B. die Brüste und Brustwarzen,Schamdreieck, Klitoris, Liebes-Lippen und Vagina.« Allein mit Wurzel rein, Wurzel raus ist es nicht getan, lieber Piep!-Leser.

Auch
pfiff! leistet Aufklärungsunterricht: »Der beste Trick für das Glück zu zweit: Schöner Sex!« Ja, da schau her.
 
2 Woche(n) später

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Nein, aber der Playboy ist ja auch eher was für Männer schätz ich mal :ninja:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
hab ich mir noch nie gekauft unf würde dafür auch nie geld ausgeben.reizt mich nicht und find ich überflüssig.
allerdings gebe ich sehr wohl schon mal 5€ für ein magazin aus - aber das ist dann zb die hohe luft,denn erotik und sex lebe ich lieber aus,drüber lesen reizt mich seltenst (von manchen threads hier auf PL abgesehen). und wenn wäre es eher ein roman als ein magazin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren