plötzliche unterleibschmerzen aber noch eine woche bis periode

Benutzer33236 

Verbringt hier viel Zeit
hey leute,
ich habe da ein problem, ich hoffe mir kann da jemand helfen.
ich habe seit 3 tagen sehr starke unterleibschmerzen ( wie wenn man seine tage bekommt ) doch ich nehme die pille und darf meine tage erst in einer woche bekommen.
ich habe normal nie davor unterleibschmerzen,und eine woche früher wäre auch sehr ungewöhnlich, denke ich mal.
ich wweiß viele werden jetzt sagen,geh doch zum frauenarzt...doch lieber wäre mir,wenn ihr vielleicht einen rat für mich habt, vielleicht hatte sowas schonmal jemand von euch und kann mir sagen,was das ist.
freue mich über jede antwort danke
 

Benutzer32133  (51)

Verbringt hier viel Zeit
also bei mir treten starke unterleibschmerzen ( heftiges ziehen) jeden monat auf wenn ich meinen eisprung habe. ich nehme keine pille.
 

Benutzer33236 

Verbringt hier viel Zeit
und wie lange ist das dann? ich habe das jetzt heute meinen dritten tag
 

Benutzer30564  (35)

Verbringt hier viel Zeit
das klingt aber doch schon ungewöhnlich, vor allem, wenn du vorher nie was hattest. solltest du eine zwischenblutung bekommen, wäre ein gespräch mit dem FA anzuraten und eventuell das pillenpräparat zu wechseln. nicht jede pille passt zu jeder frau!

manche frauen haben auch schon mal eine zyste, die sind meist harmlos, können aber wehtun (hat man bei mir in der pubertät mal vermutet), werden aber bei der standarduntersuchung oder einem ultraschall schnell ausfindig gemacht.

geh also lieber auf nummer sicher, ruf den FA erstmal an und dann lass das klären.
viel glück
 
L

Benutzer

Gast
hi,
also diese unterleibsschmerzen kenne ich.
eine woche davor, bin ich sau müde, verfressen und habe diese schmerzen bzw das ziehen, trotz pille... hatte früher wo ich sie noch nicht nahm bzw. im erste halben jahr auch keine beschwerden diesbezüglich, aber so seit gut 1,5 jahren hab ich dass immer davor. die pille hat auch in den letzten monaten meine schmerzen während der regel verstärkt, hab da schon mit 2 fa geredet und die meinte es könne schon sein bis sich alles eingependelt hat oder bzw. wenn sich der hormonhaushalt ein wenig ändert, dass ich solche beschwerden hab.

das wäre die eine variante, die andere, hast du dich vll. verkühlt oder so???

wärmflasche auflegen hilft oft mal, ansonsten geh zum arzt, wenn du klarheit haben willst, besser jetzt bevor du die regel bekommst, als dann wenn du sie hast...
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
hey leute,
ich habe da ein problem, ich hoffe mir kann da jemand helfen.
ich habe seit 3 tagen sehr starke unterleibschmerzen ( wie wenn man seine tage bekommt ) doch ich nehme die pille und darf meine tage erst in einer woche bekommen.
ich habe normal nie davor unterleibschmerzen,und eine woche früher wäre auch sehr ungewöhnlich, denke ich mal.
ich wweiß viele werden jetzt sagen,geh doch zum frauenarzt...doch lieber wäre mir,wenn ihr vielleicht einen rat für mich habt, vielleicht hatte sowas schonmal jemand von euch und kann mir sagen,was das ist.
freue mich über jede antwort danke

Mir gehts öfters genauso so...:kopfschue
weiß auch nicht woran das liegt....nehme seit 3 jahren meine Pille, und habe das seit ca. zwei-drei monaten....komisch... aber die schmerzen sind nicht genau wie wenn ich meine periode kriege..die kommen immer krampfartig....mir gehts voll gut, und plötzlich knick ich zusammen, weil soein krampf meinen ganzen unterleib (bis in den bauch) zusammenzieht....mein FA hat mir tabletten dagegen gegeben...aber die wirken leider net so richtig :geknickt:

LG
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lange nimmst du die Pille denn schon?

Also ich hatte diese Schmerzen auch immer, bevor Zwischenblutungen anfingen.

Klar würde ich das mal mit dem Frauenarzt durchsprechen, aber extra deshalb jetzt dort hinzurennen. Ich würde erstmal abwarten, wie sich das weiter entwickelt, schließlich spinnt der weibliche Körper sich schonmal was zusammen.
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
hi,
also diese unterleibsschmerzen kenne ich.
eine woche davor, bin ich sau müde, verfressen und habe diese schmerzen bzw das ziehen, trotz pille... hatte früher wo ich sie noch nicht nahm bzw. im erste halben jahr auch keine beschwerden diesbezüglich, aber so seit gut 1,5 jahren hab ich dass immer davor. die pille hat auch in den letzten monaten meine schmerzen während der regel verstärkt, hab da schon mit 2 fa geredet und die meinte es könne schon sein bis sich alles eingependelt hat oder bzw. wenn sich der hormonhaushalt ein wenig ändert, dass ich solche beschwerden hab.

das wäre die eine variante, die andere, hast du dich vll. verkühlt oder so???

wärmflasche auflegen hilft oft mal, ansonsten geh zum arzt, wenn du klarheit haben willst, besser jetzt bevor du die regel bekommst, als dann wenn du sie hast...

Nach 1,5 Jahren Pille nehmen noch nicht eingependelt? Da würde ich mir von dem FA aber ziemlich verarscht vorkommen.

@topic: ich habe das auch seit ein paar monaten, dass ich mitten in der Pillenpackung auf einmal Schmerzen wie bei der Regel bekomm. Auch meine Regelschmerzen sind schlimmer geworden. Nach Absprache mit der FA und nachdem abgeklärt wurde, dass es nichts organisches ist, werde ich jetzt mal die Pille wechseln, damit das weggeht. Vielleicht hilft dir ein Pillenwechsel auch weiter...
 

Benutzer33236 

Verbringt hier viel Zeit
ja also ich nehme die pille jetz ungefähr 3 jahre noch nicht ganz aber fast. habe diese schmerzen jetzt das erste mal gehabt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren