Plötzlich unerwartete Blutung

Benutzer133630 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo erneut, meine lieben PLer!

Hab wiedermal eine Frage, heute an alle Hormonspiralen-Trägerinnen/-ExpertInnen. Ich hab nämlich vor knapp 3 Monaten eine jaydess gelegt bekommen und hatte seit der ersten Woche keinerlei Beschwerden oder sonstwas. Und dann bekomm ich auf einmal heute eine Schmierblutung.:confused:
Jetzt steht zwar in der PB, "es können bei Ihnen Blutungen und Schmierblutungen zwischen den Regelblutungen, insbesondere in den ersten 3 bis 6 Monaten, auftreten", aber auch sowas wie "Suchen Sie einen Arzt auf wenn bei Ihren Monatsblutungen plötzliche Veränderungen auftreten." Und dank der leiben Tante Google bin ich jetzt noch mehr total verunsichert, ob das alles noch normal ist oder ein Zeichen für eine mögliche Perforation. :frown:
Natürlich werde ich morgen gleich mal bei meinem FA anrufen und deren Meinung einholen, aber ich wollte mal (vielleicht auch zur Beruhigung) wissen,ob jemand ähnliche Erfahrungen hat?

lg
Jamba
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
In der PB steht doch, dass es gerade in der ersten Zeit zu Blutungen kommen kann - ich würde mir da erstmal keine allzu großen Gedanken machen und abwarten, wie lange die Blutung denn geht. Ist sie denn relativ schwach oder doch stärker? Vielleicht ist der Spuk ja in 1-2 Tagen bereits wieder vorbei.

Deine FA kannst du natürlich jederzeit anrufen, sie wird dich sicherlich beruhigen bzw. ggf. einen Termin geben zur Kontrolle.:smile:
 

Benutzer133630 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frag mich nur, ob das nach dem Zeitraum immer noch als "die erste Zeit" gilt...
Also aber stark ist sie definitiv nicht, war nur tagsüber ein bisschen, kaum eine Slipeinlage wert.

Danke aber auf jeden Fall für die logisch klingenden Worte, bin da immer schnell mal irrational besorgt. :ashamed:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast die Spirale seit 3 Monaten und in den ersten 3-6 Monaten können Schmierblutungen auftreten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren